Urlaub auf Zakynthos

Ganzjährig günstig Urlaub auf Zakynthos buchen!

In den Gewässern der Ionischen See erhebt sich eine Perle, von deren Anblick selbst der Weitgereiste zu schwärmen vermag: Zakynthos, die blühende Insel, wo die Natur in einem zauberhaften Tanz von Landschaft und Meer verschmilzt. Die schroffen Küstenlinien sind ein Kaleidoskop aus azurblauem Wasser, goldenem Sand und dem üppigen Grün der Hügel, die sich sanft über die Insel erheben. „Zante“, von den Venezianern „Blume der Levante“ genannt, wirkt sehr viel grüner als andere griechische Inseln.

Der feinsandige Navagio-Strand, umgeben von majestätischen weißen Klippen, erzählt Geschichten vergangener Seefahrerabenteuer. In kaum einem Reisekatalog Griechenlands fehlt dieses berühmteste Strandpanorama des Mittelmeeres, ebenfalls 'Shipwreck Beach' genannt, gelegen an der Westküste der Ionischen Insel. Das leise Murmeln des Meeres verschmilzt hier mit den harmonischen Klängen der Natur – die ideale Voraussetzung für einen erholsamen und ausgelassenen Strandurlaub. An anderen Gestaden, wie dem Makris Gialos, wogen türkis-farbene Wellen sanft an den Küstenrand, während die goldenen Sonnenstrahlen die Szenerie in ein Gemälde verwandeln, das selbst in Zeus‘ Augen als romantische Schönheit erstrahlen würde.

Doch Zakynthos ist nicht allein von einer idyllischen Naturkulisse geprägt, sondern birgt auch kulturelle Schätze, die den Geist des Reisenden beflügeln. Die Hauptstadt, Zakynthos-Stadt, mit ihrer venezianischen Aura, offenbart ein charmantes Mosaik aus historischen Gebäuden, malerischen Gassen und lebendigen Plätzen. Die Statue des Dichters Dionysios Solomos, die über den gleichnamigen Platz wacht, wird hier zum Zeugen einer reichen Geschichte. Sportliche Urlauber kommen ebenfalls durch das große Angebot an Wassersportaktivitäten auf ihre Kosten.

Urlauber finden eine Hotel-Auswahl vor, die jedem Gusto und Budget gerecht wird, wie viele günstige 4-Sterne-Hotels mit einem hervorragenden All-Inclusive Angebot. Hier können Urlauber nach einem Tag voller Entdeckungen zur Ruhe kommen und die Eindrücke der Insel auf sich wirken lassen.

Ob beim Erkunden der Blauen Grotten, dem Beobachten der geschützten Meeresschildkröten (Caretta-Caretta), für die Zakynthos nicht zuletzt berühmt ist, oder dem Genießen der traditionellen griechischen Küche in einer der urigen Tavernen – Zakynthos entfaltet sich wie ein Buch voller faszinierender Kapitel.

Auf Zakynthos offenbart sich dem Besucher eine Welt aus Natur, Geschichte und Kultur, die in ihrer Gesamtheit ein unvergessliches Reiseerlebnis schafft, das sich für immer im Herzen des Reisenden einprägt.

Aktuelle Urlaubsangebote für Zakynthos

Beliebte Strandhotels für Familien

Die beliebtesten Strände auf Zakynthos

Navagio-Strand (Shipwreck Beach)

Der wohl bekannteste Strand, der Navagio-Strand, ist auch als Shipwreck Beach bekannt. Eingebettet zwischen imposanten weißen Klippen und erreichbar nur per Boot, präsentiert dieser Strand ein Postkartenmotiv par excellence. Das türkisblaue Wasser, der goldene Sand und das berühmte Schiffswrack, das die Kulisse ziert, machen den Navagio-Strand zu einem Must-See auf Zakynthos.

Makris Gialos

Der Makris Gialos Strand besticht durch sein kristallklares Wasser und den feinen, goldenen Sand. Ideal für Familien und Wassersportbegeisterte, bietet dieser Strand eine entspannte Atmosphäre und zahlreiche Aktivitäten wie Schnorcheln und Jetski.

Gerakas-Strand

Der Gerakas-Strand, an der südlichen Spitze der Insel gelegen, beeindruckt nicht nur durch seinen goldenen Sand, sondern auch als Schutzgebiet für die vom Aussterben bedrohten Caretta-Caretta-Schildkröten. Hier können Sie nicht nur die Sonne und das Meer genießen, sondern auch einen Beitrag zum Naturschutz leisten.

Banana Beach

Ein Paradies für Wassersportler! Banana Beach bietet nicht nur einen langen Streifen von goldenem Sand, sondern auch eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten wie Wasserski, Paragliding und Bananenbootfahren. Der Strand ist lebhaft und perfekt für diejenigen, die nach Unterhaltung und Abenteuer suchen.

Agios Nikolaos (Saint Nicholas Beach)

Ruhig und abgeschieden, ist Agios Nikolaos ein malerischer Strand im Nordosten von Zakynthos. Umgeben von grünen Hügeln und kleinen Fischerbooten, bietet dieser Ort eine idyllische Kulisse für einen entspannten Tag am Meer.

Beliebte Hotels für Paare: Für den Zakynthos Urlaub zu zweit

Die schönsten Ausflugsziele auf Zakynthos

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt dieser griechischen Perle und entdecken Sie die schönsten Ausflugsziele, die Zakynthos zu bieten hat.

Die Blauen Grotten

Die Blauen Grotten, an der nordwestlichen Küste der Insel, sind ein natürlicher Schatz. Durch das klare Wasser dringen Sonnenstrahlen in die Höhlen ein und tauchen die Unterwasserlandschaft in ein magisches Blau. Eine Bootsfahrt zu den Blauen Grotten ist ein unvergessliches Erlebnis, bei dem Besucher die Geheimnisse der Meereswelt in ihrer ganzen Pracht erleben können.

Navagio-Strand (Shipwreck Beach)

Eingebettet zwischen hohen Klippen liegt der berühmte Navagio-Strand, auch als Shipwreck Beach bekannt. Der Ausblick von den umliegenden Klippen ist spektakulär und macht diesen Strand zu einem der meistfotografierten Orte Griechenlands.

Das Kloster von Anafonitria

In den Hügeln des westlichen Teils von Zakynthos thront das Kloster von Anafonitria. Die ruhige Umgebung und die gut erhaltenen Gebäude machen diesen Ort zu einem Ort der Besinnung. Die Ikonen in der Kapelle erzählen von einer langen Geschichte, und der Panoramablick von hier aus erstreckt sich über die umliegende Landschaft bis hin zum glitzernden Meer.

Bootsfahrt zur Insel Marathonisi

Südlich von Zakynthos liegt die bezaubernde Insel Marathonisi, auch als Turtle Island bekannt. Auf einer Bootsfahrt zu dieser kleinen Insel tauchen Besucher in eine unberührte Naturlandschaft ein. Weiße Sandstrände und das klare Wasser bieten nicht nur Erholung, sondern auch die Gelegenheit, die Caretta-Caretta-Schildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Keri-Lighthouse

Der Leuchtturm von Keri, an der südwestlichen Spitze der Insel, bietet nicht nur Orientierung für Seefahrer, sondern auch einen atemberaubenden Blick auf das Ionische Meer. Besonders zum Sonnenuntergang entfaltet sich hier eine romantische Atmosphäre, während die warmen Farben den Himmel und die umliegende Landschaft in ein magisches Licht tauchen.

Das Dionysios-Solomos-Museum in Zakynthos-Stadt

Die Hauptstadt Zakynthos-Stadt beherbergt das Dionysios-Solomos-Museum, gewidmet dem Dichter des griechischen Nationalhymnus. Hier können Besucher tiefer in die kulturelle Geschichte der Insel eintauchen. Die Sammlung umfasst Artefakte, Bücher und Gemälde, die einen Einblick in das künstlerische Erbe Zakynthos' geben.

Wetter und Klima

Die beste Badezeit erstreckt sich von Mai bis Oktober, wobei die Monate Juli bis September als Höhepunkt gelten. Während dieser Zeit erreichen die Wassertemperaturen angenehme 25 Grad Celsius, perfekt für erfrischende Badefreuden. Die Strände, allen voran der berühmte Navagio-Strand, laden zu entspannten Sonnenstunden und klaren Wassererlebnissen ein.

Der Frühling, von März bis Mai, lockt mit milden Temperaturen zwischen 15 und 22 Grad Celsius und einer blühenden Natur. Der Herbst, von Oktober bis November, bietet mit Temperaturen von 16 bis 23 Grad Celsius eine ideale Alternative für Reisende, die die Hochsaison vermeiden möchten.

Regenfälle sind vorwiegend im Winter, von November bis Januar, zu verzeichnen. Während der Sommermonate bleibt Zakynthos überwiegend trocken und sonnenverwöhnt.

Die beste Reisezeit für einen Zakynthos Urlaub

Familien finden in den Sommermonaten optimale Bedingungen für einen unbeschwerten Urlaub auf Zakynthos. Die warmen Temperaturen, ruhigen Gewässer und kinderfreundlichen Strände schaffen eine ideale Umgebung für gemeinsame Familienaktivitäten. Für Wassersportenthusiasten sind die Monate Juli bis September ideal. Das klare, warme Wasser bietet optimale Bedingungen für Aktivitäten wie Schnorcheln, Tauchen, Windsurfen und Jetski, sodass Wassersportler auf ihre Kosten kommen.

Der Frühling, von März bis Mai, sowie der Herbst, von Oktober bis November, sind perfekt für Aktivurlauber und Wanderfreunde. Die milden Temperaturen und die blühende Natur schaffen optimale Bedingungen für Wanderungen durch die malerische Landschaft Zakynthos'.

Die Sommermonate bieten Strandliebhabern die Gelegenheit, die zahlreichen Strände der Insel in vollen Zügen zu genießen. Ob der weltbekannte Navagio-Strand mit seinem goldenen Sand und türkisfarbenem Wasser oder abgelegene Buchten – Zakynthos verwöhnt Urlauber mit einer Vielzahl von Stränden.

Buchen Sie noch heute Ihre Pauschalreise auf der Insel Zakynthos

© 2024 by Neckermann Reisen