Verfasst von Marie-Christin Kliche am 24.04.2017

Romantisches Andalusien für Verliebte

Die kommenden Tage in unserem Andalusien Urlaub stehen getreu unter dem Motto: ‘Viva Espana’. Es geht in knapp 3 Flugstunden in den Süden Spaniens, nach Andalusien, an die Costa del Sol. In Malaga angekommen, bringt uns der Transfer-Bus nach Marbella, zu unserem Hotel ‘Iberostar Marbella Coral Beach’. Es ist ein ‘adults only’ Hotel, das bedeutet, dass dort keine Kinder unter 16 Jahren als Gäste zugelassen sind. Die Poollandschaft stellt dadurch eine Oase der Ruhe dar.
Ich freue mich auf weiße Dörfer, eine wilde Bergwelt, Olivenhaine, leidenschaftliche Flamenco-Tänze und die ansteckende spanische Lebensfreude.

Ronda – wundervolle Aussichten

Wir unternehmen einen Ausflug nach Ronda, eine weiße Stadt im Hinterland, die allein durch ihre Lage sprachlos macht. Einen Bummel zu der Aussichtsterrasse, solltet ihr auf jeden Fall einplanen. Hier hat man einen sagenhaften Blick auf die tiefe Schlucht, deren Felswände 100 Meter in die Tiefe fallen. Vorsicht! Sensiblen Besuchern könnte bei dem Anblick schwindelig werden.
Als wäre die Zeit stehen geblieben, fühle ich mich in eine andere Ära hinein versetzt. Ein Straßenmusiker untermalt die Stimmung mit wehmütiger Gitarrenmusik. Gänsehaut-Feeling und Romantik pur! 
Verträumt spazieren wir weiter durch Rondas enge Gassen und finden immer wieder einen tollen Blickwinkel auf die legendäre Schlucht.

El Pimpi in Malaga – Tapas und andere Köstlichkeiten

Andalusien hält viele Leckereien bereit. Mein persönlicher Favorit ist die Tapas-Bar El Pimpi in Malaga. Es gibt eine riesige Auswahl an kleinen Appetithäppchen. Besonders lecker ist der weltbekannte Serrano Schinken, der herzhafte Manchego-Käse und das brilliante Olivenöl. Das El Pimpi hat schon jede Menge Prominenz, wie die Picasso Familie oder Antonio Banderas, verköstigt.

Iberostar Marbella Coral Beach

Ich bin ganz vernarrt in dieses Hotel. In den komplett renovierten Zimmern fühlen wir uns sehr wohl und man kann sehr gut entspannen. Die 5* Küche überrascht mich jeden Tag auf’s Neue mit einem abwechslungsreichen Buffet. Der Sandstrand liegt direkt vor der Tür – für 10,00 € kann man auf einer bequemen Liege den ganzen Tag relaxen.
 
Der Zauber Andalusiens hat mich ein seinen Bann gezogen. Ich habe noch viele Tipps für euch parat und freue mich auf eure Anfragen, um mit euch gemeinsam euren unvergesslichen Urlaub planen zu dürfen.

 

Interessante Orte in der Nähe

Hotelempfehlungen von Marie-Christin Kliche

Weitere Beiträge zu Andalusien Inland

Weitere Beiträge zu den Urlaubsarten: Kultururlaub, Aktivurlaub

Aloha auf Hawaii!

Hawaii steckt voller Traumstrände, kulinarischen Highlight und Dingen die ihr...

Zum Artikel

Meran von oben

Wie ein Adler auf das beschauliche Meran in Südtirol herabblicken? Diesen...

Zum Artikel

Reise ins Zwischenreich

Malta ist eine Welt zwischen den Welten, die Inselgruppe liegt zwischen Europa...

Zum Artikel

Pure Lebensfreude

Man muss Costa Rica einfach gerne haben: Atemberaubende Natur im Überfluss,...

Zum Artikel