Verfasst von Monika Fuchs am 13.03.2015

Ostsee: ein Ausflug von Kühlungsborn nach Stralsund

Die Sonne ist gerade aufgegangen über der Ostsee, da rüttelt mein Mann mich aus dem Schlaf: „Komm! Steh auf! Wir machen einen Spaziergang am Strand.“ Etwas verschlafen höre ich seine Worte, die vom Rauschen der Wellen übertönt werden. Als ich die Sonne sehe, bin ich schnell wach und kann es kaum erwarten, meine Zehen in den Sand zu stecken und das Wasser der Ostsee unter meinen Füßen zu spüren.

Die Bäderarchitektur von Kühlungsborn

Wir bummeln vorbei an den Villen aus der Gründerzeit mit ihren weißen Fassaden und dem restaurierten Jugendstil-Dekor. Das Europa Hotel mit seinen schmiedeeisernen Verzierungen versetzt uns zurück in längst vergangene Zeiten. Nur die eleganten Damen mit ihren langen Kleidern und den Sonnenschirmen fehlen!

Von Sand, Möwen und Buhnen an der Ostsee

Gegenüber der Stadtverwaltung biegen wir ab zum Strand und wandern – immer mit Blick aufs Meer – zurück zum Hotel. Möwen kreisen über uns, bevor sie sich im seichten Wasser am Ufer niederlassen und ihre Federn putzen. Familien mit Kindern bauen Sandburgen. Die Wellen der Ostsee brechen sich an den Buhnen, dicken hölzernen Pfählen, die sich hinaus in die Bucht erstrecken. Stundenlang könnt ich hier bleiben und einfach entspannen. Wir haben heute jedoch anderes vor.

Stralsund zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe

Etwa eineinhalb Stunden dauert die Fahrt auf der Autobahn nach Stralsund. Wir stellen unser Auto in die Parkgarage am Fährwall. Fast erwarte ich, dass uns Pferdekarren auf den holprigen Kopfsteinpflasterstraßen entgegenkommen. Die gotische Stadt zeigt ihr prachtvollstes Bild am Alten Markt.

Das Rathaus von Stralsund und die St. Nikolai Kirche

Dort finden wir zwei der schönsten Bauten der Stadt: das Rathaus mit seiner filigranen Fassade und die St. Nikolai Kirche. Nicht einmal die kleinen Delikatessläden in den Seitennischen der Säulenhalle des Rathauses können uns mit ihrem Angebot an Trüffeln, Pralinen oder Kräuterschokolade ablenken von der tollen Architektur.

In der St. Nikolai Kirche entrichten wir eine Spende (1 Euro). Selten habe ich eine so farbenprächtige Kirche gesehen. Mit Blumenmustern verzierte Spitzbögen, Kanzeln, von denen Heilige und Stadtobere aus vergangenen Zeiten auf uns herabblicken, und prachtvolle Altäre machen diese Kirche zu einem Meisterwerk der Backsteingotik.

Entlang der Küstenstraße am Darß zurück nach Kühlungsborn

Nach einer kurzen Mittagspause bei Tee und Pflaumenkuchen im Dom Café (9 Euro) fahren wir in etwa drei Stunden entlang der Küstenstraße zurück nach Kühlungsborn.

Wir biegen ab ins Künstlerdorf Ahrenshoop, wo uns die gepflegten Backsteinhäuschen begeistern. Jedes von ihnen duckt sich unter alten Laubbäumen und macht mit bunt bemalten Türen und Fensterläden auf sich aufmerksam. Ein Paradies für Fotografen!

Mit einer kleinen Autofähre (5 Euro) setzen wir von der Hohen Düne nach Warnemünde über und beobachten die Skandinavien-Fähre bei ihrer Ausfahrt in die Ostsee, die Rostock mit den Nachbarländern im Norden verbindet. Fast packt uns die Sehnsucht, an Bord zu sein, um neue Reiseziele zu entdecken.

Currywurst mit Champagner bei Edel & Scharf in Kühlungsborn

Aber wir wollen in Kühlungsborn noch eine vielgerühmte Currywurst probieren. Bei Edel & Scharf wird sie mit Champagner (13 Euro) serviert. So beschließen wir unseren tollen Tag an der Ostsee an einem der Bistro-Tische an der Promenade, mit einem Sundowner in der Hand und einer wundervollen Aussicht aufs Meer.

Weitere Beiträge von Monika Fuchs

Frühling in Regensburg

Wir haben uns einen jener Frühlingstage ausgesucht für unseren Besuch in...

Zum Artikel

Weitere Beiträge zu Ostseeküste

Weitere Beiträge zu den Urlaubsarten: Strandurlaub, Natururlaub

Aloha auf Hawaii!

Hawaii steckt voller Traumstrände, kulinarischen Highlight und Dingen die ihr...

Zum Artikel

Im Süden Gran Canarias

Ich war über Gran Canarias Vielfalt bei meinem ersten Besuch überrascht. Jede ...

Zum Artikel

Bibione: In der Lagune

Bibione war ursprünglich eine Ansammlung kleiner Inseln. Und die gilt es zu...

Zum Artikel

Meran von oben

Wie ein Adler auf das beschauliche Meran in Südtirol herabblicken? Diesen...

Zum Artikel

Reise ins Zwischenreich

Malta ist eine Welt zwischen den Welten, die Inselgruppe liegt zwischen Europa...

Zum Artikel

Pure Lebensfreude

Man muss Costa Rica einfach gerne haben: Atemberaubende Natur im Überfluss,...

Zum Artikel