Über Stefanie Schwarz

Servus, ich bin Steffi! Ich komme ursprünglich aus einem abgeschiedenen 300-Seelen-Dorf im bayerischen Altmühltal. Nach dem Abi ging’s in die “große Stadt” München, wo ich vor zwei Jahren mein Ingenieurstudium beendet habe. Die Regelstudienzeit habe ich dabei weit hinter mir gelassen, denn mir war wichtiger, etwas von der Welt zu sehen!

Auf meinen Reisen versuche ich, alternative Wege zu beschreiten, und vor allem, mit Einheimischen in Kontakt zu kommen. Dafür lerne ich nicht nur Fremdsprachen wie bekloppt (die sechste ist in Arbeit), auch Couchsurfing ist für mich essentiell – man macht nicht nur einmalige Erfahrungen, sondern findet obendrein Freunde für’s Leben!

Falls es mit dem Couchsurfen mal nicht klappt, wird man mich im Hostel finden. Günstig reise ich nicht nur aus Not, sondern weil ich es einfach spannender ist. Ab und zu fahre ich auch per Anhalter.

Expertentipps von Stefanie Schwarz