Change your cover photo
Change your cover photo

Über Ralf Johnen

Als leidenschaftlicher Leser bin ich mit Max Frisch, Raymond Chandler und Ernest Hemingway aufgewachsen. Da war es naheliegend, ein nicht weniger begeisterter Schreiber zu werden. Das habe ich von 2000 bis 2014 hauptberuflich für den „Kölner Stadt-Anzeiger“ und als Freelancer für die Nachrichtenagentur „dapd“ und viele andere Printmedien getan.

Mitte 2014 habe ich mich mir einen großen Wunsch erfüllt, indem ich mich selbständig gemacht habe. Seitdem arbeite ich als Buchautor und Lektor für führende Verlagshäuser (Merian, National Geographic). Zudem schreibe ich für Printmedien wie Merian, Brigitte, Reisen Exclusiv oder Zeit Online. Meine Fotos sind in zahlreichen Magazinen und Zeitungen erschienen. Nicht zuletzt nehmen Unternehmen aus dem Tourismus meine Dienste als Berater und Texter in Anspruch.

Anfang 2012 habe ich gemeinsam mit Stefan Weißenborn mein eigenes Medium geschaffen, den Reiseblog boardingcompleted.me. Als Zeichen meiner Individualität und persönlichen Freiheit. Aber vor allem aus der Überzeugung, dass dieses Medium eine Reise realistischer abbilden kann, als alles bisher dagewesene. Für meine Geschichte über das niederländische Dorf Giethoorn habe ich im März 2013 den Journalistenpreis „Holland natürlich“ in der Kategorie „Beste Online-Geschichte“ gewonnen.

Meine Themen sind Reisen, Kultur, Literatur und Architektur. Länder, Städte und deren Bewohner, das Nachtleben, Essen und Wein – aber auch kleinere bis mittelgroße Outdoor-Abenteuer. Vorzugsweise als Road-Trip. Diese Tätigkeit bezeichne ich im Ganzen gerne als Gegenwartsarchäologie.

Expertentipps von Ralf Johnen