0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Fragen und Antworten

Alle wichtigen Fragen zu Dubai

Wie lange dauert die Anreise nach Dubai und welche Reisedokumente brauche ich?

Direktflüge dauern von Deutschland aus etwa sechs Stunden. Nach der Ankunft auf dem Dubai International Airport (DXB) oder dem Flughafen Abu Dhabi (AUH) müssen Sie einen noch wenigstens sechs Monate gültigen Reisepass vorzeigen. Sie erhalten daraufhin ein gebührenfreies Besuchervisum, das in den gesamten Vereinigten Arabischen Emiraten 30 Tage lang gültig ist.

Wie groß ist die Zeitverschiebung zwischen Dubai und Deutschland?

In den Emiraten gilt die Gulf Standard Time, die der deutschen Zeit im Sommer zwei und im Winter drei Stunden voraus ist.

Ist ein Urlaub in Dubai sehr teuer?

Das Scheichtum ist sicher kein billiges Reiseziel, aber auch nicht unerschwinglich. So gibt es neben Luxushotels der höchsten Kategorie auch Unterkünfte, die Familien ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten. Mit den Frühbucher- und Last-Minute-Angeboten von Neckermann Reisen sparen Sie zusätzlich. Vor Ort sind die Kosten für Restaurantbesuche und Lebensmittel oft günstiger als hierzulande und auch die Verkehrsmittel sind preiswerter.

Welcher Stadtteil Dubais ist für eine Städtereise am besten geeignet?

Aus touristischer Sicht sind die Stadtviertel Deira, Bur Dubai und Jumeirah Strand am attraktivsten. Im lebhaften Deira am Ostufer des Dubai Creek finden Sie viele traditionelle Märkte (Souks) und die Prachtpromenade Corniche. Viele Luxushotels sind in Deira angesiedelt. Bur Dubai liegt auf der anderen Seite des Flusses. Hier finden Sie das historische Viertel Bastakiya und moderne Shopping Malls. Jumeirah Strand mit dem weltbekannten 7-Sterne-Hotel Burj al-Arab ist für einen Badeurlaub bestens geeignet.

Was muss man für einen Urlaub in Dubai mitnehmen?

In Dubai fallen die Tageshöchsttemperaturen selbst im Winter nicht unter 25 Grad und klettern im Hochsommer sogar über die 40-Grad-Marke. Packen Sie also luftige Kleidung ein, die jedoch nicht zu knapp ausfallen sollte. Zu viel Haut zu zeigen, gilt in dem islamischen Stadtstaat als Affront. Für stark klimatisierte Räume sind eine Strickjacke oder ein Schal empfehlenswert. Bargeld wechseln Sie vor Ort oder heben es noch besser am Geldautomaten ab. Kreditkartenzahlung ist fast überall möglich.

Muss man in Dubai etwas Besonderes beachten?

Die Medikamenteneinfuhr ist streng reglementiert. Prüfen Sie vor der Abreise, ob Ihre Arzneien eventuell auf der Schwarzen Liste stehen. Nacktbaden und „oben ohne“ ist verboten, ebenso der Konsum von Alkohol in der Öffentlichkeit. Fotografieren Sie nie einfach drauflos: Aufnahmen von Regierungs- und Militäranlagen sowie der Familie des Scheichs stehen unter Strafe.

Was sind empfehlenswerte Unternehmungen in Dubai?

Shopping, Strand, Sehenswürdigkeiten: Auf diesen kurzen Nenner lässt sich ein Urlaub in Dubai bringen. In den riesigen Einkaufszentren und auf zahlreichen Märkten finden Sie alles, was das Herz begehrt. Die feinsandigen Strände und das warme Wasser des Persischen Golfs laden zum Bade- und Wassersporturlaub von Feinsten ein. An Sehenswürdigkeiten hat die Megametropole unter anderem modernste Architektur und die Wüste zu bieten.

Welche Kombiurlaubsreisen gibt es für Dubai?

Dubai ist die Drehscheibe für Reisen nach Asien. Ein Stopover auf dem Weg nach Thailand, Sri Lanka oder Reiseziele im Indischen Ozean bietet sich an. Stöbern Sie in Ruhe in den Kombireiseangeboten von Neckermann Reisen.
Dubai

Dubai

Ganzjähriger Sonnenschein, feine Sandstrände, imposante Bauwerke und orientalisches Flair: Willkommen in Dubai, der größten ...

Das könnte Sie auch interessieren

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0