0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Deep South

Die Südstaaten sind genau das richtige für...

Musikfans: Hören Sie die berühmten Sounds des Südens - Blues in Memphis, Country in Nashville, Jazz in New Orleans.

Freunde des guten Essens:

Der Süden ist bekannt für seine Gastfreundschaft. Lassen Sie sich Spezialitäten wie Jambalaya oder marinierte Rippchen nicht entgehen.

Partygänger:

Lassen Sie es sich gutgehen in den örtlichen Clubs und Bars, genießen Sie die Atmosphäre des Mardi Gras.

 

Louisiana

Louisiana

Louisiana ist ein Bundesstaat im Süden der Vereinigten Staaten von Amerika. Er liegt an der Mündung des Mississippi River ... Mehr Regionsinfos

7 Nächte

Nur Hotel p.P. ab 372 €
Alabama

Alabama

Alabama ist ein Bundesstaat im mittleren Südosten der USA. Er grenzt im Norden an Tennessee, im Osten an Georgia, im Süden ... Mehr Regionsinfos

Zu den Angeboten
Georgia

Georgia

Georgia ist ein Bundesstaat im Südosten der Vereinigten Staaten von Amerika, mit einem kurzen Stück Atlantikküste von ... Mehr Regionsinfos

7 Nächte

Nur Hotel p.P. ab 451 €
South Carolina

South Carolina

South Carolina ist ein Bundesstaat im Südosten der Vereinigten Staaten von Amerika. Er hat als achter Gründerstaat die ... Mehr Regionsinfos

7 Nächte

Nur Hotel p.P. ab 403 €
North Carolina

North Carolina

North Carolina ist ein Bundesstaat an der Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika. Er gehört mit zu den 13 Gründungsstaaten ... Mehr Regionsinfos

Zu den Angeboten
Tennessee

Tennessee

Tennessee ist ein Bundesstaat der U.S.A., der zu den Südstaaten zählt und in der Osthälfte des Landes liegt. Sein Beiname ... Mehr Regionsinfos

7 Nächte

Nur Hotel p.P. ab 453 €

Urlaub in den Südstaaten

Die Südstaaten der USA im engeren Sinne, auch "der tiefe Süden" genannt, sind bekannt für ihre reiche Geschichte und Kultur und natürlich ihre Musiktradition. Hier treffen Sie auf die Wurzeln von Jazz, Blues, Gospel, Rock und Country. Im Staat Tennessee zum Beispiel liegen so gegensätzliche Städte wie Memphis und die Hauptstadt Nashville. Während es in Memphis im Südwesten eher rau zugeht, pflegt man in Nashville die Eleganz. Weiter südlich in Louisiana liegt das temperamentvolle New Orleans ("NOLA"). Hier ist die Geburtsstätte des Jazz, Voodoo trifft auf verblassten Kolonial-Chic, und die Küche ist so multikulturell wie kaum sonst irgendwo.

Deep South - Orte

Orte

New Orleans
New Orleans steht für Jazz am Tag und Party bei Nacht. Tauchen Sie ein in die Atmosphäre und nehmen Sie ein Hotel im French Quarter, dem "Franzosenviertel". Nicht umsonst sagt man hier "laissez les bons temps rouler" – "let the good times roll".

Memphis
Memphis liegt direkt am Ufer des Mississippi, nahe bei den Grenzen zu den Nachbarstaaten Mississippi und Arkansas. In dieser größten Stadt des Staats Tennessee warten historische Orte wie Graceland und die Beale Street mit Ihrem berühmten Sun Studio auf Ihren Besuch. Ein zentrales Hotel ist dabei von Vorteil.

Nashville
Die Hauptstadt Nashville nennt sich mit Recht stolz die "Music City". Von den vielen Konzerthäusern ist besonders die Show "Grand Ole Opry" bekannt; im östlich des Stadtzentrums gelegenen East Nashville ist der "Underground" zuhause. Zu empfehlen sind Hotels in den stilvollen Nachbarschaften 12 South und The Gulch – perfekt für Shopping und Mittagessen.

South Carolina
Von den feinen Sandstränden des Myrtle Beach an der Südküste von South Carolina bis zu den grünen Wanderwegen in den Bergen um Pendleton im Nordwesten, die Naturschönheiten von South Carolina sind unvergesslich für Urlauber. Bummeln Sie durch die alten Straßen von Charleston mit seiner 300-jährigen Geschichte. Genießen Sie beim Angeln in den klaren Bächen um Lake Murray das Panorama der umgebenden Berge. Probieren Sie unbedingt die saftig marinierten Barbecues, für die dieser Staat berühmt ist.

Georgia
In Georgia, einem Staat mit bewegter Geschichte, gibt es viel Schönes zu sehen. Besuchen Sie die charmante Altstadt von Savannah und erfahren Sie bei einem schmackhaften „Peach Cobbler“, weshalb dieser Staat zu Recht den Beinamen „Pfirsichstaat“ trägt. In den Alleen des Städtchens Madison finden Sie viele Antiquitätengeschäfte, während das quirlige Atlanta für seine lebendige Kunstszene bekannt ist. Spazieren Sie bei Sonnenuntergang an den beschaulichen Ufern des Ogeechee River.
Deep South - Klima   Reisezeit

Wetter + Klima

In der Südstaaten-Region herrscht im Allgemeinen ein subtropisches Klima. Das bedeutet schwül-heiße Sommer und kühle Winter. In den Übergangszeiten regnet es reichlich (in New Orleans auch im Sommer). Im Frühling und Herbst besteht die Gefahr von Hurricanes und starken Gewittern.

Temperatur: Im oberen 20-Grad-Bereich im Sommer, bis zu unter 5 °C im Winter.

Ideale Zeit für einen Besuch in den Südstaaten: Generell vom Frühling bis zum Herbst, der heiße Sommer hat jedoch seine ganz besondere Atmosphäre.

Transport

Per Kutsche: Lassen Sie New Orleans im gemütlichen Maultierfuhrwerk auf sich wirken.

Per Fahrrad: Erkunden Sie New Orleans auf dem Fahrrad. Mieträder werden angeboten im French Quarter und im Faubourg Marigny.

Per Bus/Streetcar: Die meisten Stadteile von New Orleans werden von Streetcars (Trams) und Express-Bussen angefahren; die einfache Fahrt kostet ab 1,25 Dollar, Tagestickets sind für ca. 3 Dollar zu haben. Man muss passend zahlen. In Nashville verkehren die Busse der MTA in der gesamten Innenstadt und den angrenzenden Bereichen von 9 bis 17 Uhr. Ein einfacher Fahrschein kostet ab 1,60 Dollar, das Tagesticket für Erwachsene um die 5 Dollar.

Per Auto: Da in Nashville und Memphis die Busse nicht zu jeder Zeit fahren, nutzt man gerne Mietwagen oder Taxis.

Angebote

Buchen Sie Ihren Urlaub in den Südstaaten auf neckermann-reisen.de, und tauchen Sie ein in die Welt der authentischen US-amerikanischen Musik, Küche und Kultur.
Deep South - Aktivitäten

Aktivitäten

Für Musikliebhaber bieten die Südstaaten zahllose Attraktionen – es gibt viele Museen, Schauplätze und kultige Gedenkstätten wie zum Beispiel Graceland. Das Essen alleine wäre bereits eine Reise wert: Versuchen Sie hausgemachten Gumbo (einen würzigen Eintopf mit Fleisch und Schellfisch) in New Orleans und marinierte Grillrippchen in Memphis. Lassen Sie die Atmosphäre in den Bars und Clubs auf sich wirken, denn in diesen ist das wahre Rock'n'Roll-Gefühl entstanden. Wer es weniger wild mag, entspannt sich bei einer Besichtigungstour durch die Stadt und bewundert die elegante alte Architektur.

Attraktionen

Essen

Nachtleben und Musik

Deep South -

Veranstaltungen

Big Party: Für New Orleans sollten Sie den Eintritt zu den ausgelassenen Festivitäten des Mardi Gras (im Februar, bis Faschingsdienstag) und zum New Orleans Jazz and Heritage Festival, auch "Jazz Fest" genannt, (Ende April bis Anfang Mai) gleich im Voraus buchen.

Preisverleihungen: Ein Fest für Fans der Country-Musik ist die jährliche Show um die Verleihung der Musikpreise "Country Music Association (CMA) Awards" im November. Auch beim viertägigen CMA Music Festival im Juni treffen regelmäßig Fans und Stars der Country-Musik aufeinander.

Essen bis zum Abwinken: In Memphis findet jeden Mai die Barbecue-Weltmeisterschaft statt, für die Besucher sicherlich einen guten Appetit mitbringen müssen.

Fakten in Kürze

Sprache: Die Amtssprache in den USA ist Englisch.

Währung: In den USA bezahlt man mit US-Dollar ($).

Ortszeit: Die Südstaaten der USA liegen 5 Stunden hinter der GMT-Zeit zurück.

Flughäfen: Der Louis Armstrong International Airport (MSY/ KMSY) liegt 18 km westlich der Innenstadt von New Orleans, Nashville International Airport (BNA) liegt nur 8 km nordöstlich der Innenstadt von Nashville; Memphis International Airport (MEM) liegt 11 km östlich der Innenstadt von Memphis.

Flugzeit von Deutschland aus: Bis zu 13 Stunden nach New Orleans, bis zu 12 Stunden nach Tennessee

Informationen für Touristen: Weitere Touristen-Infos über Tennessee finden Sie hier; Touristen-Infos über Louisiana finden Sie hier.

Visa + Gesundheit: Lesen Sie vor Reiseantritt hier die Visa-Empfehlungen und Gesundheits-Tipps für Ihren Urlaub in den Südstaaten.

Das könnte Sie auch interessieren

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
3 Bewertungen (87 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
4.35