Lanzarote

Urlaub auf Lanzarote: Unvergessliche Ferien auf der Vulkaninsel

 

Die Atlantik-Insel Lanzarote liegt 140 Kilometer westlich von Marokko und 1.000 Kilometer südwestlich von Spanien. Zehn Kilometer feinster Sandstrand und 16 Kilometer Kiesstrand wechseln sich mit teils steilen Felsküsten ab. Um im Urlaub Lanzarote in seiner ganzen Pracht zu erleben, bietet sich ein Ausflug zu den Aussichtspunkten im nördlich gelegenen Famara-Gebirgsmassiv an. An der Südostspitze der Insel befinden sich die mit ihrem weißen Sand leuchtenden Papagayo Strände. In Puerto del Carmen an der Südwestküste erstrecken sich die schönsten Sandstrände der Kanaren. Die Insel gehört mit hervorragenden Wellen zu den weltweit besten Surf-Plätzen, die ausgezeichnete Bedingungen für das Windsurfing bieten. Als Ausgangspunkt für den Segelsport werden in den Ferien auf Lanzarote die Wassersporthäfen Puerto Calero und Marina Rubicon bevorzugt. Aktivurlauber erkunden die einmalige Landschaft mit dem Mountainbike, dem Roadbike und zu Fuß auf Trekkingtouren. In Ihrem Urlaub sollten Sie unbedingt den „Timanfaya Parque Nacional“, den größten der dreizehn Nationalparks auf Lanzarote, besuchen. Der Timanfaya Nationalpark liegt im Westen und Südwesten der Insel und umfasst eine einzigartige Vulkanlandschaft. Die beeindruckenden Feuerberge erstrahlen in feuerroten und schwarzen Farbtönen. Südlich des Nationalparks Timanfaya befindet sich ein sehenswerter, halb im Meer versunkener Krater, dessen beeindruckende grüne Wasserfärbung in einem kräftigen Gegensatz zum Schwarz des Strandes steht.

Sehenswerte Natur und Kultur auf Lanzarote

Die Fundacíon César Manrique ist ein in das Lavagestein integriertes Gebäude, das der Architekt und Maler César Manrique als Wohnhaus in unterirdischen Gasblasen errichtet hat. Die Fundacíon, die sich nördlich von Arrecife befindet, ist das Kulturzentrum der Insel, in dem Museen Kunstwerke berühmter Maler wie Picasso, Chedilla, Klee und Míro ausstellen. Um im Urlaub Lanzarote und seine Flora und Fauna kennenzulernen, hat man die Möglichkeit, die Parks der Insel zu besuchen. Im Nordosten der Insel befindet sich der „Jardin de Cactus“. Der „Kaktus-Garten“ beherbergt fast 1.400 verschiedene Arten der stacheligen Pflanzen. Nicht weit entfernt befindet sich der „Guinate Tropical Park“, der 1.300 Vogelarten und Reptilien ein Zuhause bietet und sich durch üppige Bepflanzung, Wasserfälle und Lagunen auszeichnet. La Geria, das bekannteste der Weinanbaugebiete der Kanaren, die insgesamt 2.300 Hektar umfassen, liegt im Südosten der Insel. Die Weinreben werden in Vertiefungen im dunklen Vulkanboden eingepflanzt. An der Nordostküste befinden sich die „Jameos del Agua”, die den einhundert Meter langen und dreißig Meter breiten Eingang zu einem sechs Kilometer langen System aus Grotten und Höhlen im Vulkangestein bilden. Frühbucher, die die Natur dieser Insel erkunden möchten, sichern sich bei einem Pauschalurlaub eine maßgeschneiderte Unterkunft. Reservieren Sie sich bei Neckermann Reisen das Traumdomizil für Ihre Ferien auf Lanzarote!

Lanzarote Angebote

p.P. ab 303 €

HL Paradise Island
HL Paradise Island HL Paradise Island HL Paradise Island

HL Paradise Island

KarteSpanien, Lanzarote, Playa Blanca

74 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 403 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 504 €
IBEROSTAR Lanzarote Park
IBEROSTAR Lanzarote Park IBEROSTAR Lanzarote Park IBEROSTAR Lanzarote Park

IBEROSTAR Lanzarote Park

KarteSpanien, Lanzarote, Playa Blanca

89 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 644 €
Sands Beach Resort
Sands Beach Resort Sands Beach Resort Sands Beach Resort

Sands Beach Resort

KarteSpanien, Lanzarote, Costa Teguise

97 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 206 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 334 €
SENTIDO Aequora Lanzarote
SENTIDO Aequora Lanzarote SENTIDO Aequora Lanzarote SENTIDO Aequora Lanzarote

SENTIDO Aequora Lanzarote

KarteSpanien, Lanzarote, Playa de los Pocillos (Puerto del Carmen)

93 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 407 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 529 €
Relaxia Olivina
Relaxia Olivina Relaxia Olivina Relaxia Olivina

Relaxia Olivina

KarteSpanien, Lanzarote, Playa de los Pocillos (Puerto del Carmen)

89 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 348 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 483 €
H10 Lanzarote Princess
H10 Lanzarote Princess H10 Lanzarote Princess H10 Lanzarote Princess

H10 Lanzarote Princess

KarteSpanien, Lanzarote, Playa Blanca

91 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 477 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 867 €
Seaside Los Jameos Playa
Seaside Los Jameos Playa Seaside Los Jameos Playa Seaside Los Jameos Playa

Seaside Los Jameos Playa

KarteSpanien, Lanzarote, Playa de los Pocillos (Puerto del Carmen)

96 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 554 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 664 €
Be Live Experience Lanzarote Beach
Be Live Experience Lanzarote Beach Be Live Experience Lanzarote Beach Be Live Experience Lanzarote Beach

Be Live Experience Lanzarote Beach

KarteSpanien, Lanzarote, Costa Teguise

89 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 463 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 579 €
Hesperia Lanzarote
Hesperia Lanzarote Hesperia Lanzarote Hesperia Lanzarote

Hesperia Lanzarote

KarteSpanien, Lanzarote, Puerto Calero

82 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 344 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 467 €
Suite Hotel Fariones Playa
Suite Hotel Fariones Playa Suite Hotel Fariones Playa Suite Hotel Fariones Playa

Suite Hotel Fariones Playa

KarteSpanien, Lanzarote, Puerto del Carmen (Playa Grande)

92 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 407 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 547 €
Occidental Lanzarote Mar
Occidental Lanzarote Mar Occidental Lanzarote Mar Occidental Lanzarote Mar

Occidental Lanzarote Mar

KarteSpanien, Lanzarote, Costa Teguise

92 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 344 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 469 €
HD Beach Resort
HD Beach Resort HD Beach Resort HD Beach Resort

HD Beach Resort

KarteSpanien, Lanzarote, Costa Teguise

81 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 469 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 574 €
Las Buganvillas Villas
Las Buganvillas Villas Las Buganvillas Villas Las Buganvillas Villas

Las Buganvillas Villas

KarteSpanien, Lanzarote, Playa Blanca

100 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 449 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 585 €
Lanzarote Village
Lanzarote Village Lanzarote Village Lanzarote Village

Lanzarote Village

KarteSpanien, Lanzarote, Playa de los Pocillos (Puerto del Carmen)

92 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 315 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 455 €
La Isla y el Mar Hotel Boutique
La Isla y el Mar Hotel Boutique La Isla y el Mar Hotel Boutique La Isla y el Mar Hotel Boutique

La Isla y el Mar Hotel Boutique

KarteSpanien, Lanzarote, Puerto del Carmen (Playa Grande)

98 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 672 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 859 €
Coloradamar
Coloradamar Coloradamar Coloradamar

Coloradamar

KarteSpanien, Lanzarote, Playa Blanca

100 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 349 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 487 €
H10 Suites Lanzarote Gardens
H10 Suites Lanzarote Gardens H10 Suites Lanzarote Gardens H10 Suites Lanzarote Gardens

H10 Suites Lanzarote Gardens

KarteSpanien, Lanzarote, Costa Teguise

96 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 565 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 734 €
Hesperia Playa Dorada
Hesperia Playa Dorada Hesperia Playa Dorada Hesperia Playa Dorada

Hesperia Playa Dorada

KarteSpanien, Lanzarote, Playa Blanca

87 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 566 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 775 €
Hipotels La Geria
Hipotels La Geria Hipotels La Geria Hipotels La Geria

Hipotels La Geria

KarteSpanien, Lanzarote, Playa de los Pocillos (Puerto del Carmen)

94 % Weiterempfehlung

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 385 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 704 €
Mehr Angebote anzeigen

Informationen Lanzarote

Lanzarote Reiseführer

Reiseführer

 
  •  Feste und Events
  •  Infrastruktur
  •  Klima / Reisezeit
  •  Kulinarisches
  •  Land und Leute
  •  Reise / Verkehr
  •  Tipps nach Reisetyp
  •  Sehenswürdigkeiten
  •  Sport
  •  Strand

Lanzarote – Sonnenbaden an schwarzen Sandstränden

Spitze Vulkanberge, tiefe Krater und schwarz-goldene Lavastrände beherrschen die Szenerie Lanzarotes. Die UNESCO proklamierte die nordöstlichste Kanareninsel zum schützenswerten Biosphärenreservat. Hauptattraktion ist der Nationalpark Timanfaya im Südwesten. Das Territorium erinnert an Mondlandschaften. Die schönsten Strände reihen sich entlang der Südküste aneinander. Der einheimische Architekt, Maler und Bildhauer César Manrique (1919-1992) liebte die Insel. Sein künstlerisches Erbe spüren Besucher an beinahe jeder Ecke. So setzte er durch, dass auf Lanzarote kein Wohnhaus höher ist, als zwei Stockwerke. Lesen Sie alle wichtigen Informationen für Ihren Lanzarote Urlaub mit Neckermann Reisen, garniert mit vielen extra Tipps. Wir wünschen Ihnen eine tolle Reise und gute Erholung!

Lanzarote - Klima   Reisezeit

Klima und Reisezeit

Das Beste: Lanzarote ist ein Ganzjahresreiseziel. Nicht umsonst heißt sie die Insel des ewigen Frühlings. Auf Lanzarote herrscht subtropisches Klima. Die Temperaturen sind das gesamte Jahr über mild. Sie liegen im Juli und August bei durchschnittlich 24 bis 25 Grad Celsius. Die Höchsttemperaturen erreichen im Sommer 30 Grad. Der warme Levante, ein heißer Südostwind aus der Sahara, bringt tageweise sogar 40 Grad. Auf Lanzarote regnet es wenig, denn die Insel ist relativ flach. Ihr höchster Berg misst gerade 700 Meter. Seltene Regenschauer fallen zwischen Januar und März – häufiger im Norden.

Der Kanarenstrom macht Baden das ganze Jahr über möglich. Die Wassertemperaturen liegen im Winter bei 17 Grad, in den Sommermonaten bei 22 Grad. Die Festlandspanier kommen am liebsten in den Sommermonaten. Gäste aus Deutschland bevorzugen den Winter – manche bleiben monatelang. Die ideale Reisezeit ist Mai, Juni und Oktober – bei milden Temperaturen und weniger Touristen.
Lanzarote - Sehenswürdigkeiten © Christer Engström

Sehenswürdigkeiten

Genießen Sie in Ihrem Urlaub auf Lanzarote nicht nur das schöne Wetter, den Hotelpool und die traumhaften Strände. Die Kanareninsel hat jede Menge Sehenswürdigkeiten zu bieten, die es sich lohnt zu besichtigen. Ob Nationalparks, Naturschauspiele oder kulturelle Highlights, die Insel ist auch abseits des Strandes sehr verlockend.

Nationalpark Timanfaya

Jameos del Agua

Cueva de los Verdes

Fundacón Manrique

El Golfo

Mirador del Rio

Salinas de Janubio

Museo Agricola El Patio

Teguise

Castillo des Santa Bárbara

Aqua Lanza

Lanzarote - Kulinarisches © Mats Högberg

Kulinarisches

Die traditionelle Küche von Lanzarote ist einfach und stark geprägt von spanischen, afrikanischen und südamerikanischen Einflüssen. Landwirtschaftliche Traditionen und unabwendbare Voraussetzung wie Klima (viel Sonne, trockene Böden) und knappe natürliche Ressourcen prägen Gerichte und ihre Zubereitung.

Der Atlantik ist die ideale Speisekammer. Demnach drehen sich viele Rezepte um Fisch und Meeresfrüchte. Fisch kommt gekocht, gegrillt, frittiert oder als Eintopf auf den Tisch. Überhaupt kocht man auf Lanzarote gern Eintöpfe. Klassische Zutaten sind Fleisch (Huhn, Rind oder Schwein) und Gemüse. Typische Gewürze sind Safran, Kreuzkümmel, Knoblauch und Lorbeer.

Die Zubereitung von Fisch und Meeresfrüchten (häufig Thunfisch, Sardine, Tintenfisch) könnte minimalistischer nicht sein: In heißem Öl braten und fertig - a la „blancha“ nennen es die Lanzaroteños.

Eine Hauptspeise der Ureinwohner war Gofio: ein Brei aus gerösteter Gerste oder Mais. Auch heute noch ist Gofio bedeutende Beilage der kanarischen Küche.

Die Unterschiede in Zubereitung und Geschmack zeigen sich oftmals in Nuancen. Und doch legen die Köche wert auf eigene Hausrezepte, um die traditionell ein großes Geheimnis gemacht wird. So werden die Zutaten für Mojo-Saucen strenger gehütet, als der Schatz der englischen Königin. Mojo-Saucen zählen zu den wichtigsten Zutaten der kanarischen Küche. Dabei wird unterschieden zwischen Mojo Rojo und Mojo Verde. Mojo Rojo ist eine rote Sauce aus Knoblauch, Olivenöl, Salz und roter Paprika. Mojo Verde, die grüne Sauce, beinhaltet statt Paprika Koriander oder Petersilie. Als Beilagen zu allen möglichen Speisen ergeben Mojo Rojo und Mojo Verde eine fantastische Würze.

Bekannt sind die kanarischen Kartoffeln, die papas arrugadas. Kartoffeln werden so lang in wenig Salzwasser gar gekocht, bis das Wasser verdunstet ist und nur noch eine feine Salzschicht die Kartoffeln benetzt.

Tapas sind echte Festlandspanier. Doch haben es die kleinen Happen bis auf die Kanarischen Inseln geschafft. Viele Bars und Restaurants servieren eine Auswahl, dazu frisches Weißbrot. Die Spanier essen sie gern als Zwischenmahlzeit oder zum Abend.

Lokale Spezialitäten

Lanzarote - Sport © Carlos Cebrian

Sport

Sportler lieben die Vulkaninsel. Profis aus der ganzen Welt verbringen hier ihre Trainingslager. Vereine und Mannschaften absolvieren Trainingslager. Frühling und Herbst sind ideale Monate für sportliche Aktivitäten.

Surfen

Segeln

Tauchen

Wandern

Radfahren

Golf

Lanzarote - Tipps nach Reisetyp © Mats Högberg

Tipps nach Reisetyp

Jeder findet auf Lanzarote seinen Ort – ganz nach Vorlieben oder Erholungsbedürfnissen. Ruhe oder Trubel, abseits oder mittendrin, einfach oder luxuriös.

Familien

Strandurlauber / Pauschalreisende

Paare

Singles und Partygänger

Lanzarote - Reise Verkehr © David Johansson

Reise und Verkehr

Der Flug von Deutschland nach Lanzarote dauert etwa 4 Stunden. Alle großen deutschen Flughäfen bedienen Verbindungen nach Lanzarote – in der Hochsaison mehrmals täglich. Der Aeropuerto de Lanzarote-Arrecife liegt im Südosten. Am Puerto de Arrecife verkehren die großen Fähren nach Gran Canaria und Teneriffa.

Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Kinder bis 16 Jahre reisen mit gültigem Kinderreisepass und Jugendliche mit gültigem Reisepass oder Personalausweis.

Transferbusse von Neckermann Reisen und Transportunternehmen bringen die Gäste direkt zum Hotel. Die Zeit variiert je nach Urlaubsort. Die Fahrt von Arrecife nach Puerto del Carmen dauert etwa 20 Minuten, bis nach Playa Blanca 40 Minuten. Das Straßennetz ist gut erschlossen.

Gesundheitsprophylaxe und -tipps

Lanzarote - Feste und Events © Matina Tsogas

Feste und Events

Feste und Feiertage haben auf Lanzarote oft einen religiösen Hintergrund. Zu den berühmten Festen zählen die Karwoche und der Karneval. Über das Jahr verteilt, an ganz verschiedenen Tagen, feiern die Dörfer ihre Schutzheiligen. Wichtig ist das Feiern in der Gemeinschaft. Charakteristisch sind die farbenfrohen Umzüge und Paraden.

Januar

Februar

März

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Lanzarote - Land und Leute © Christer Engström

Land und Leute

Die Lanzaroteños sind ihren Wurzeln äußerst verbunden. Die Ureinwohner, die Majos, gelten als einfaches Volk. Sie betrieben Ackerbau, Viehzucht und Fischfang. Das traditionelle Gericht der Majos, der Gofio, ist noch heute eine Hauptspeise auf Lanzarote.

In der Zeit der Kolonialisierung und Entdeckungsreisen mischten sich Einwanderer unter die Einheimischen: sie kamen aus Afrika, Amerika oder Spanien. Die Mentalität aller kennzeichnet Offenheit, Aufgeschlossenheit und Naturverbundenheit. Mehrheitlich sind die Lanzaroteños römisch-katholisch und äußerst traditionsbewusst. Sie legen Wert auf Eigenständigkeit und sehen sich nicht gern als „Spanier“.

Heute arbeiten die meisten Menschen auf der Insel im Dienstleistungssektor. Landwirtschaft spielt inzwischen eine untergeordnete Rolle.

Kleidung und Einladung

Konversation und Begrüßung

Besondere Sitten und Gebräuche

Die dreckige Bar

Siesta

Lanzarote - Strand © Carlos Cebrian

Strand und Meer

Die Strände Lanzarotes chanchieren zwischen Gold und Schwarz, je nach Lichteinfall. Ideal zum Baden sind die weiten feinsandigen Strände an der Ostküste. Die Westküste ist wesentlich unwirtlicher. Baden ist hier aufgrund starker Unterströmungen gefährlich.

Puerto del Carmen

Costa Teguise

Playa Blanca

Playa Famara

Playa de Janubio

El Golfo

Playa de Orzola

Lanzarote - Infrastruktur und Verkehrsmittel © Kajsa Fagerström

Infrastruktur und Verkehrsmittel

Der zentrale Busbahnhof von Arrecife bedient Verbindungen nach Costa Teguise, Puerto del Carmen und weiter in den Süden nach Playa Blanca oder in den Norden nach Orzola. Die Verbindungen in die touristischen Orte sind dicht getaktet. Stündlich fahren Busse. Tickets verkauft der Busfahrer direkt.

Die Straßen sind allgemein gut ausgebaut. Zu empfehlen sind Mietwagentouren. Autovermietungen verteilen sich über die gesamte Insel. Das Angebot ist unterschiedlich – ein Vergleich von Preisen und Leistungen hilft sparen. Für abseitige Inselerkundungen ist ein Jeep ideal.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt außerhalb von Ortschaften bei 90 km/h, im Ort bei 40km/h. Die Autobahn ist gebührenpflichtig. In den Ballungsräumen Arrecife und Puerto del Carmen ist stoßweise mit heftigem Verkehr zu rechnen.

Zwischen Lanzarote und den Nachbarinseln Fuerteventura und La Graciosa verkehren Schiffe. Der Fährhafen für die Verbindung nach Fuerteventura ist Playa Blanca, Richtung La Graciosa legen die Schiffe in Orzola ab.

Taxifahren ist auf Lanzarote relativ günstig. Längere Fahrten regeln Festpreise, die Sie beim Fahrer erfragen können. Auf kürzeren Strecken läuft der Taxameter. Innerorts bleibt er häufig ausgestellt – der Preis liegt dann etwas über dem, was angezeigt worden wäre. Der Preis pro Kilometer liegt zwischen 50 und 60 Cent am Tag bzw. in der Nacht. Der Grundpreis beträgt tagsüber etwas über 3 Euro und ist nachts geringfügig höher. Eine Fahrt vom Flughafen nach Arrecife kostet zwischen 10 und 13 Euro, nach Teguise circa 20 und nach Playa Blanca etwa 40 Euro (Stand 2014).

Klima Lanzarote

Sonnenstunden

Tipps unserer Urlaubsprofis

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
7 Bewertungen (86 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
4.3
 

Das könnte Sie auch interessieren