0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Fragen und Antworten

Alle wichtigen Fragen zu Spanien

Welche Urlaubsregionen gibt es in Spanien?

Die Mittelmeerküsten des spanischen Festlandes sind ein Paradies für Badeurlauber. Zu den beliebtesten Reisezielen gehören die Costa Brava, Costa Blanca, Costa del Sol und Costa Dorada – hier finden sich einige der schönsten Strände der Iberischen Halbinsel. Sowohl junge Partyurlauber als auch ruheliebende Erholungssuchende fühlen sich in den Hotels und Ferienhäusern am Meer wohl. Bei Städtereisenden stehen die Metropolen Madrid, Barcelona und Sevilla hoch in der Gunst. Mallorca, Menorca und Ibiza im Mittelmeer sowie die Kanarischen Inseln im Atlantik sind weitere spanische Top-Destinationen für Strand-Fans und Aktivurlauber.

Wie komme man nach Spanien?

Pauschalurlauber haben die Wahl zwischen Flug- und Busreisen nach Spanien. In der sommerlichen Hauptsaison starten täglich Flüge von allen größeren deutschen Airports direkt nach Spanien. Von Berlin nach Madrid sind Sie zwischen drei und dreieinhalb Stunden in der Luft. Reisen Sie mit dem eigenen Auto an, planen Sie auf jeden Fall eine Übernachtung ein. Beachten Sie die Mautpflicht in Frankreich. Benzin kostet in Spanien etwas weniger als in Deutschland.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Spanien-Urlaub?

Warme Sommer mit Wassertemperaturen über 20 Grad machen einen Badeurlaub am spanischen Mittelmeer von Juni bis Oktober zum Vergnügen. Die Frühlings- und Herbstmonate eignen sich perfekt für Städtereisen oder Aktivferien auf den Balearen. Die Kanaren sind dank ihres milden Klimas ganzjährig als Reiseziel für Sonnenhungrige geeignet.

Was gehört ins Reisegepäck für einen Urlaub in Spanien?

Für die Einreise genügt ein Personalausweis. Einen Steckdosenadapter brauchen Sie nicht, deutsche Stecker passen problemlos. Für Notfallbehandlungen genügt die Vorlage Ihrer Gesundheitskarte, Sie müssen nichts bezahlen. Darüber hinaus gehende Leistungen wie einen Krankrücktransport deckt eine private Auslandsreise-Krankenversicherung ab. Denken Sie daran, Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, leichte Strand- und Freizeitkleidung sowie eventuell Wanderausrüstung einzupacken.

Haben Sie Empfehlungen für einen Spanien-Urlaub mit Kindern?

Am günstigsten und erholsamsten für die Eltern ist ein All-inclusive-Urlaub mit Kindern. Clubanlagen und Hotels mit Rundum-Versorgung finden sich in allen Urlaubsregionen Spaniens. Animationsprogramme, Pools mit Wasserrutschen und Kinderbetreuung in Mini-Clubs bringen der ganzen Familie maximalen Spaß.

Kann man in Spanien Urlaub mit Hund machen?

Wenn Sie dem Tier zuliebe die Sommerhitze meiden, spricht nichts gegen Urlaub mit Hund. Der Vierbeiner muss gegen Tollwut geimpft und gechipt sein. Im EU- Heimtierausweis müssen der Impfnachweise und die Identifizierungsnummer eingetragen sein. Eine Sicherung im Auto ist landesweit vorgeschrieben, die Bestimmungen bezüglich Leinen- und Maulkorbpflicht unterscheiden sich regional.

Was sind die Top-Sehenswürdigkeiten Spaniens?

Die Kulturmetropolen Barcelona, Madrid und Sevilla begeistern Kunstliebhaber und Städtereisende mit ihren Museen und architektonischen Sehenswürdigkeiten. Madrids Barockpalast Palacio Real und der Museumsboulevard Paseo del Prado, Barcelonas Basilika Sagrada Familia und Sevillas Kathedrale La Giralda sind nur einige Baudenkmäler von Weltrang. Nicht minder berühmt ist die Alhambra im andalusischen Granada, ein Meisterwerk der islamischen Baukunst. Eine Sehenswürdigkeit für sich ist die Natur Spaniens, die von pittoresken Buchten über hohe Gebirge bis zu den Vulkanlandschaften der Kanaren reicht.

Muss man im Urlaub in Spanien etwas Besonderes beachten?

Temperaturen weit jenseits der 30-Grad-Marke lassen das öffentliche Leben zur Mittagszeit ruhen. Beachten Sie die langen Schließzeiten von Geschäften, Tankstellen und Behörden während der sogenannten Siesta. An der spanischen Tradition des Stierkampfes scheiden sich in Deutschland die Geister. Halten Sie sich mit Kritik jedoch zurück.

Was sind typische Urlaubsmitbringsel aus Spanien?

Kulinarische Spezialitäten wie die würzige Chorizo-Wurst und der Serrano-Schinken sowie Wein und Sherry sind vor Ort günstiger als in Deutschland. Das gilt auch für Kunsthandwerk und Lederwaren. Zigaretten sind in Spanien ebenfalls preiswerter.
Spanien (Festland)

Spanien (Festland)

Das Königreich Spanien ist ein Land im Südwesten Europas, das den größten Teil der iberischen Halbinsel einnimmt. ...

Tipps unserer Urlaubsprofis

Das könnte Sie auch interessieren

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0