0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Fragen und Antworten

Alle wichtigen Fragen zu Barcelona

Lassen sich Flug und Hotel bei Barcelona-Reisen separat buchen?

Ja, auf neckermann-reisen.de können Sie Ihre Reise sowohl individuell zusammenstellen als auch pauschal buchen. Füllen Sie einfach die Suchmasken unter den Menüpunkten „Flug“ und „Hotel“ mit Ihren Reisedaten aus oder stöbern Sie in unseren Reiseangeboten für Barcelona.

In welchem Stadtteil Barcelonas soll man sich einquartieren?

Für Urlauber sind besonders die Altstadt Ciutat Vella, das mittelalterliche Viertel Barri Gotic, La Barceloneta mit der Strandpromenade, die Künstlerviertel rund um Vila de Gracia, Sagrada Familia und Parc de Montjuic empfehlenswert. In diesen Barrios (Stadtteilen) finden Sie ein großes Hotelangebot und viele Attraktionen in Fußnähe.

Wann ist die beste Reisezeit für Barcelona?

Für eine Städtereise mit viel Sightseeing empfehlen sich das milde Frühjahr und der Herbst. Badeurlauber werden im Sommer mit Temperaturen von bis zu 30 Grad und maximal 13 Sonnenstunden verwöhnt.

Lohnen sich ein paar Tage Urlaub in Barcelona, eventuell last minute?

Da die Anreise mit dem Flugzeug nur zwei bis zweieinhalb Stunden dauert und Sie vom Flughafen El Prat höchstens 30 Minuten ins Zentrum brauchen, ist Barcelona sehr gut für einen Kurzurlaub geeignet. Besonders günstig reisen Sie mit unseren Last-Minute-Angeboten.

Wie kommt man vom Barcelona Airport in die Innenstadt?

Der Aerobus fährt alle zehn Minuten zum zentralen Platz Placa de Catalunya. Im 30-Minuten-Takt verkehrt außerdem ein Zug zu den Bahnhöfen Passeig de Gracia und Barcelona-Sants. Von dort gelangen Sie mit der Metro oder mit dem Taxi zu Ihrem Hotel.

Wie hoch sind die Kosten im Urlaub in Barcelona?

Barcelona gehört zu den teuersten Städten in Spanien. Aus deutscher Sicht bewegen sich die Preise auf ähnlichem Niveau wie hierzulande. Achtung vor Einkäufen an den bekannten Flaniermeilen wie der La Rambla: hier sind die Preise generell viel höher.

Gibt es in Barcelona Strände für einen Badeurlaub?

Die Stadtstrände Sant Sebastia und Barceloneta sind von der Altstadt aus fußläufig erreichbar. Laufen Sie zum Beispiel die La Rambla hinunter zum Hafen und wenden Sie sich an der Kolumbussäule nach links. Etwas weiter nördlich schließen sich die Strände Nova Icaria und Mar Bella an, die ebenfalls mit einer guten Infrastruktur und vielen Sportangeboten aufwarten.

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Barcelonas?

Die jeweils von Antoni Gaudi gestaltete Kirche Sagrada Familia und das Palau Guell, die Kathedrale im auch ansonsten sehenswerten Mittelalter-Viertel Barri Gotic, die Flaniermeile La Rambla und das Hafenviertel gehören zu den Top-Highlights. Kunstliebhaber statten auch dem Museu Picasso und der Sammlung Joan Miro einen Besuch ab.

Haben Sie Tipps für einen Barcelona-Urlaub mit Kindern?

Die kinderlieben Spanier tragen Ihren Nachwuchs auch in Barcelona auf Händen! Tolle Erlebnisse für Kinder versprechen der Besuch des von Gaudi fantasievoll gestalteten Parc Guell, ein Rundgang durch das Aquarium im Freizeitzentrum Maremagnum am Hafen und eine Seilbahnfahrt zur Festung auf dem Montjuic.

Gibt es bei einem Urlaub in Barcelona etwas Besonderes zu beachten?

Während der Mittagszeit bzw. am frühen Nachmittag sind viele Geschäfte und Behörden zur Siesta geschlossen. Möchten Sie viele kostenpflichtige Sehenswürdigkeiten besuchen, lohnt sich gegebenenfalls der Kauf der Barcelona Card. Mit der Touristenkarte haben Sie freien oder ermäßigten Eintritt zu mehr als 100 Sehenswürdigkeiten und müssen nicht an den Kassen anstehen. Die Karte berechtigt darüber hinaus zur kostenlosen Benutzung von Metro, Bussen und Zügen.
Barcelona

Barcelona

Barcelona an der spanischen Mittelmeerküste ist die Stadt des Modernisme, dem katalanischen Jugendstil von Architekt Antonio ...

Tipps unserer Urlaubsprofis

Das könnte Sie auch interessieren

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0