Island

Island, das Naturwunder

 

Die Republik Island ist nach dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland der zweitgrößte Inselstaat in Europa. Sie liegt im Nordatlantik etwas südlich des Polarkreises. Die Landschaft Islands ist geprägt vom Vulkangestein und dem Wasserreichtum der Insel. Island ist die größte Vulkaninsel der Welt. Immer noch befinden sich dort 130 aktive Vulkane. Geltscher bedecken ca. 11 % der Landesfläche in Island. 

Faszinierende Felslandschaften in Island

Ein Aufenthalt in Island wird meist mit einem Aktivurlaub verbunden. Es gibt viele Touren ausgehend von Reykjavik oder Akureyri, die Hochlandwanderungen, Geltscher- und Vulkanbesteigungen, Eishöhlenklettern, Reiten und Schneemobil fahren im Angebot haben. Je nach Budget und Fitnessgrad sollte für jeden etwas zu finden sein. Reiten ist wegen der Island-Pferde besonders beliebt. Abgesehen davon ist Reykjavik auch ein begehrtes Ziel für Städtereisen. Die Hauptstadt Islands ist die nördlichste Hauptstadt der Welt wurde bereits im neunten Jahrhundert von Wikingern gegründet und ist im Moment besonders im künstlerischen Bereich eine aufstrebende Metropole.

Island Angebote

Angebote nicht verfügbar

Zu den von Ihnen gewünschten Suchkriterien sind leider keine exakt zutreffenden Angebote verfügbar. Bitte verändern Sie Ihre Angaben (z.B. den Reisetermin) oder schränken Sie Ihre Suche weniger ein.

Informationen Island

Klima Island

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
8 Bewertungen (43 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
2.15
 

Das könnte Sie auch interessieren