Ungarn

Urlaub in Ungarn: Budapest, Plattensee & Natur pur erleben

 

Ein Urlaub Ungarn ist ein Aufenthalt im Land der Vielseitigkeit. Entdecken Sie die strahlende Hauptstadt Budapest, die als eine der schönsten Städte der Welt gilt.

Die ungarische Hauptstadt besteht aus drei Teilen: Óbuda, Buda und Pest. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts unabhängig, schlossen sich die Städte 1872 zu Budapest zusammen. Mitten durch die schöne Stadt zieht sich Ungarns Lebensader, die Donau, und trennt das hügelige Buda vom eher flachen Pest. Besuchen Sie in Ihren Ferien die Fußgängerzone von Pest mit ihren großen Einkaufsmeilen. Die großen Märkte von Budapest sind ein Erlebnis, das Sie sich für Ihre Reise auf jeden Fall vormerken sollten. Straßencafés und Restaurants an jeder Ecke laden zum entspannten Verweilen ein.

Gegenüber von Pest liegt das hügelige Buda. Der Besuch des Gellert-Bergs mit dem Gellert-Denkmal und der Zitadelle oder der Fischerbastei ist einfach ein Muss beim Aufenthalt in der ungarischen Hauptstadt.

Entdecken Sie die ganze Vielfalt Ungarns für sich. Sonnenverwöhnte und bewaldete Mittelgebirge im Norden gehen in die große Tiefebene der Puszta über. Während im nördlichen Ungarn gemäßigtes Klima herrscht, begeistert der Süden durch sein nahezu mediterranes Flair. Hochkarätige Festivals und Museen verwöhnen auch anspruchsvollste Kulturliebhaber in Budapest. Auch der Süden hat mit Europas Kulturhauptstadt Pécs ein vielseitiges Angebot zu bieten.

Familienurlaub, Ferienspaß und Entspannung

Der Balaton, zu Deutsch Plattensee, ist ein Paradies für die ganze Familie. Ferien- und Badespaß im Sommer sind garantiert.

Ungarn ist aber auch ein Wellness-Land. Finden Sie in den herrlichen Thermalbädern Entspannung und Wohlbefinden. Mit mehr als 1.300 Thermalquellen ist das Land mit heißen Quellen reich gesegnet. Allein 130 der rund 300 Thermen und Heilbäder befinden sich in Budapest. Bereits die alten Römer wussten um die wohltuende Wirkung, die die heißen Quellen zu bieten haben. So können Sie in Ihrem Pauschalurlaub die Überreste dieser Kultur und der römischen Thermalbäder in Ungarn bewundern. Gleichzeitig haben die Thermalquellen ein überaus beeindruckendes und in Europa einmaliges Naturwunder geschaffen. In Héviz, einem Kurort, befindet sich der größte natürliche Thermalwassersee in Europa. Besuchen Sie Miskolctapolca. Hier hat das heiße Wasser mehrere Hohlräume geschaffen, in denen sich ein außergewöhnliches Höhlenbad befindet.

Schnell wird eine Reise durch Ungarn zu einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Kulturerlebnis. Natürlich konzentriert sich die lebendige Kulturszene auf Budapest. Steht in dem prunkvollen Opernhaus Klassisches im Vordergrund, schlägt der Palast der Künste gekonnt die Brücke bis zur Gegenwart. Die Budapester Szene ist experimentierfreudig, und so entstehen in schrägen Hinterhofkneipen und alternativen Kulturzentren durchaus neue Stilformen.

In den ländlichen Gegenden hingegen werden eher traditionelle Kulturelemente wie alte Bauerntänze oder das Tragen historischer Trachten liebevoll gepflegt. Erleben Sie, wie mit dem Buscho-Gang (seit November 2009 immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe) in Mohács traditionell der Winter ausgetrieben wird.

Buchen Sie jetzt günstig bei Neckermann Reisen Ihren Urlaub Ungarn und erleben Sie höchsten Kultur- und Feriengenuss!

Ungarn Angebote

Plattensee

Plattensee

26 °C

Wenn Sie für den nächsten Urlaub Plattensee und Ungarn wählen, sichern Sie gleich zwei Vorteile für Ihre Reise: ein traumhaft ... weiterlesen

Zu den Angeboten

Informationen Ungarn

Ungarn Reiseführer

Reiseführer

 
  •  Klima / Reisezeit
  •  Land und Leute
  •  Naturschauspiele
  •  Sehenswürdigkeiten

Ungarn – Traumhaftes Reiseziel an der Donau

Donaunostalgie, Trojakerwein und Pusztaromantik – das ist Ungarn! Aber nicht nur! Die über tausendjährige Geschichte Ungarns brachte großartige Kulturschätze hervor und landschaftlich betrachtet ist das Land im Zentrum Europas ein in vielen Facetten funkelndes Juwel. Hier finden Sie Informationen, Anregungen und Tipps für Ihren Ungarn-Urlaub mit neckermann-reisen.de.

Ungarn - Klima   Reisezeit

Klima und Anreise

In Ungarn herrscht ein Kontinentalklima, das zu Extremen neigt: Eisig kalte Winter und heiße Sommer sind nicht selten. Die höchste Niederschlagswahrscheinlichkeit ist im Frühsommer, Spätherbst und am Jahresanfang. Ungarn ist ein ganzjähriges Reiseziel. Beliebteste Reisezeit ist allerdings der Sommer, primär die Ferienmonate Juli und August. In dieser Zeit kann es in einigen Gebieten mit bis zu 30 Grad sehr heiß werden. Insofern bietet sich für Kulturreisen und Aktivurlaube auch die Zwischensaison an: Im April, Mai, September und Oktober sind weniger Feriengäste unterwegs und die Durchschnittstemperaturen pendeln zwischen angenehmen 18 und 24 Grad. Und im September, manchmal sogar im Oktober, sind die Wassertemperaturen der Badeseen noch ausreichend hoch. Ein besonderes Highlight ist die Weinlese im Herbst inklusive dazugehöriger Feste und Veranstaltungen. Und wer den ungarischen Winterzauber erleben möchte, darf einen Besuch der Weihnachtsmärkte nicht versäumen.

Anreise

Gesundheitsprophylaxe und Tipps

Ungarn - Land und Leute © Pontus Wallin

Land und Leute

Ungarns Lage am Schnittpunkt zahlreicher Handelswege ist ein zentraler Grund für die kulturelle Vielfalt des Landes und seine bewegte Geschichte. Von den fast 10 Millionen Einwohnern sind gut 96 Prozent ethnische Ungarn (Magyaren). Viele alte Brauchtümer stammen aus der Zeit vor der Ankunft der Magyaren im Jahr 896 und werden heute noch gepflegt. Die tatsächliche Herkunft der Magyaren ist bis heute nicht ganz geklärt, vermutlich kamen sie aus Asien in die ehemalige römische Provinz Pannonien. Im Lauf der Jahrhunderte emigrierten Menschen aus allen Ecken Europas nach Ungarn und trugen so zum Mix der Kulturen bei. Diese ungewöhnliche Entwicklungsgeschichte verleiht den Ungarn eine außerordentliche Stellung innerhalb der europäischen Völker.

Die Spuren des Kommunismus sind in Ungarn nicht gänzlich verwischt, aber seit der Öffnung des Ostblocks 1989 hat sich das Land enorm gewandelt. Auch wenn die Wirtschaftskraft immer wieder Schwankungen ausgesetzt ist (zuletzt während der Euro-Krise) kann das Land der Zukunft mit Optimismus begegnen. Mit Herzlichkeit, Höflichkeit und Gastfreundschaft begegnen die Ungarn in jedem Fall ihren Gästen und teilen mit ihnen die Begeisterung für ihr wunderschönes, traditionsreiches Land.

Sprache

Geld und Währung

Besonderheiten und Tipps

Ungarn - Sehenswürdigkeiten © Pontus Wallin

Sehenswürdigkeiten

Die Fülle an Sehenswürdigkeiten in Ungarn scheint unbegrenzt. Es braucht Zeit und Muße, die landschaftlichen und kulturellen Attraktionen des Landes zu erkunden. Der Trick ist: eine nach der anderen. Und gewiss ist: Alle lohnen sich! Hier finden Sie Anregungen für Ihren Ungarn-Urlaub mit Neckermann Reisen.

Budapest

Burgviertel von Budapest

Schifffahrt auf der Donau

Abtei Pannonhalma

Pecs

Ungarn - Naturschauspiele © Pontus Wallin

Seen und Natur

Ungarns Landschaft ist vielfältig und hat zahlreiche Naturschätze zu bieten. Die große Tiefebene nimmt fast die Hälfte des Landes ein und mit dem Balaton kann Ungarn den größten See Mitteleuropas vorweisen. Entdecken Sie die Schönheit Ungarns bei einem Ausflug in die Natur.

Puszta

Balaton

Höhlen von Aggtelek

Thermalsee von Hevíz

Klima Ungarn

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen (80 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
4
 

Das könnte Sie auch interessieren