0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Fragen und Antworten

Alle wichtigen Fragen zu Tschechien

Welche Währung gilt in Tschechien?

Die tschechische Währung ist die Tschechische Krone. 1 Euro sind umgerechnet 27 Kronen.

Wo kann man in Tschechien Geld wechseln?

In vielen Geschäften können Sie mit Euro, EC- oder Kreditkarte zahlen. Empfehlenswert ist der Umtausch in den Wechselstuben vor Ort. Banken erheben in der Regel hohe Gebühren –sowohl hierzulande als auch in Tschechien selbst. Prüfen Sie die angeschlagenen Kurse genau. In der Praxis werben einige Stuben mit dem attraktiveren Kurs für den Ankauf von Kronen. Vergewissern Sie sich, welcher Kurs der beste ist und welche Gebühren anfallen. Ein einmal abgewickeltes Geschäft wird nicht zurückgenommen.

Welche Reisedokumente benötige ich für Tschechien?

Sie können mit dem Personalausweis oder dem Reisepass einreisen – auch die Einreise mit den vorläufigen Dokumenten ist möglich. Die Papiere müssen bis zum Ende der Reise gültig sein.

Wofür ist Tschechien bekannt?

Tschechien ist bekannt für die Liebe zu Traditionen, für die grazile Hauptstadt Prag – sie zählt für viele Menschen zu den schönsten Städten Europas, die Architektur und den Kuchen der Stadt Ölmütz, weiterhin für historische Kurbäder wie Karlsbad oder Alexandersbad und natürlich das Pilsner Bier. Tschechien ist einer der europäischen Spitzenreiter beim Bierkonsum. Unter Urlaubern ist Tschechien bekannt für die hervorragenden Skigebiete im Riesengebirge und die Möglichkeit, günstig einzukaufen.

Wie schnell darf man in Tschechien fahren?

In Ortschaften dürfen Sie 50 km/h fahren, auf Landstraßen 90 km/h und auf Autobahnen 130km/h.

Was muss bei einer Fahrt durch Tschechien im Auto sein?

Wer durch Tschechien fährt, muss für alle Mitfahrer eine Warnweste an Bord haben. Die Schnellstraßen und Autobahnen sind gebührenpflichtig.

Wo kann man die Vignette für tschechische Autobahnen kaufen?

Die Vignette (10-Tage, 1-Monat oder 1 Jahr) kaufen Sie an den meisten Tankstellen des Landes, in den Geschäftsstellen des ADAC oder online beim ADAC. Die 10-Tages-Vignette kostet ca. 310 Kronen (ca. 11 Euro) und die Monats-Vignette ca. 440 Kronen (ca. 16 Euro).

Wohin kann man zum Skiurlaub in Tschechien fahren?

Die Skigebiete von Tschechien mauserten sich in den letzten Jahren zu bestens ausgestatteten Wintersportgebieten. Populär sind die Regionen und Berge im Riesengebirge, rund um den höchsten Berg Tschechiens, die Schneekoppe (1602 Meter). Eine schöne Alternative stellen die kleineren Skigebiete im Böhmerwald und dem tschechischen Erzgebirge dar.

Welche Steckdosen gibt es in Tschechien?

Die Steckdosen in Tschechien sind die gleichen wie in Deutschland. Sie benötigen keinen Adapter.

Wo gibt es den Tschechenmarkt?

Was als Tschechenmarkt bezeichnet wird, sind im Grunde genommen von asiatischen Einwanderern unterhaltene Märkte. Sie verkaufen sehr günstige Waren: von der Kleidung, über Multimedia bis hin zum Topf. Die meisten dieser Märkte befinden sich direkt hinter der deutschen Grenze, u.a. bei Asch oder Cheb.
Tschechien

Tschechien

Ein Urlaub in Tschechien empfiehlt sich für Erholungsuchende ebenso sehr wie für Natur liebende Aktivsportler oder für kulturell ...

Das könnte Sie auch interessieren

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0