Slowenien Inland & Julische Alpen

Das idyllischste Alpenland Sloweniens

 

Slowenien ist eine Republik in Europa, die an Österreich, Ungarn, Kroatien und die Adria grenzt. Das Land ist seit 2004 Mitglied in der Europäischen Union, seit 2007 ist der Euro Landeswährung. Trotz seiner geringen Größe verfügt Slowenien über eine erstaunlich abwechslungsreiche Landschaft und vereint viele der Attraktionen Europas: Die Schnee bedeckten Gipfel der Julischen Alpen, grüne Weinanbauregionen, eine aufregende Küste und szenische Städte mit südeuropäischem Flair. 

Auf der Sonnenseite der Julischen Alpen in Slowenien

 Im Nordwesten Sloweniens, in den Julischen Alpen, befindet sich der Nationalpark Triglav, der nach dessen höchsten Gipfel dem Dreikopf (Triglav) benannt wurde. Der Dreikopf ist mit 2.864 m höchster Gipfel Sloweniens und des früheren Jugoslawiens. Er ist wegen seiner typischen dreigezackten Form auch von weiten Distanzen, aus über 100 km Entfernung sichtbar. Der Triglav der Julischen Alpen ist das nationale Symbol Sloweniens und auf der Flagge und dem Wappen des Landes abgebildet. Der Triglav Nationalpark ist der einzige in Slowenien und ein sehr beliebtes Naherholungsgebiet in den Julischen Alpen mit herrlichen Wander- und Bergsteigermöglichkeiten. Bester Ausgangspunkt für eine Tour in die Julischen Alpen ist die Berghütte Aljažev Dom, welche von Mojstrana aus mit dem Auto gut zu erreichen ist.

Angebote

In diesem Reiseziel haben wir im ausgewählten Reisezeitraum leider kein Zimmer mehr frei. Bitte verändern Sie Ihre Angaben (z.B. den Reisetermin) oder schränken Sie Ihre Suche weniger ein.

Informationen

Klima Slowenien Inlan...

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0
 

Das könnte Sie auch interessieren