Reiseziel / Hotel

Abflughafen

Reisende

Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder bei Rückreise an.
Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder bei Rückreise an.
Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder bei Rückreise an.

Informationen zu Reisen mit mehr als 3 Kindern oder 4 Erwachsenen gibt Ihnen gerne unsere Hotline: 0234 - 96 103 71 (Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.)

Abflughafen
Costa Rica

Costa-Rica-Urlaub: Mit Neckermann Reisen an die "reiche Küste"

 

Wer sich für einen Urlaub in Costa Rica entscheidet, für den geht die Reise nach Zentralamerika. Der Staat, der übersetzt "reiche Küste" bedeutet, grenzt im Norden an Nicaragua, im Süden an Panama, im Osten an die Karibik und im Westen an den Pazifik. Der Flug von Deutschland hierher dauert etwa 15 Stunden. Costa Rica empfiehlt sich vor allem für Natur-Fans, denn die Vielfalt an Pflanzen, Tieren und Landschaftsformen ist überwältigend – fast 30 Prozent der Fläche steht unter Naturschutz. Das Land, das als eines der fortschrittlichsten Lateinamerikas gilt, setzt auf umweltbewusste Reisende, die hier ein Stück unberührten Regenwald erkunden können. Dafür stehen 26 Nationalparks zur Verfügung, die jeweils ganz unterschiedlichen Charakter haben. Als erster von ihnen wurde der Santa-Rosa-Nationalpark im Nordwesten an der Pazifikküste eingerichtet. Es folgten weitere wie die Kokos-Insel, eine unbesiedelte Insel im Pazifischen Ozean, die wie auch die Nationalparks "La Amistad" und "Guanacaste" zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Im Nationalpark "Cahuita" können Sie verschiedene Vögel, Schlangen, Echsen und Schmetterlinge beobachten und mit etwas Glück in den Baumwipfeln Mantelbrüllaffen entdecken.

Für einen Strandurlaub bietet sich insbesondere die Karibikküste im Osten an, wo Sie ein feiner, weißer Sand und ein türkisblaues Meer erwarten.

Vom tiefen Dschungel in spannende Städte – Ihr Urlaub in Costa Rica

Abgesehen von einer reichen Natur gibt es in einem Urlaub in Costa Rica wertvolle Kulturschätze zu entdecken. Das Land, das erstmals 1502 von Christoph Kolumbus erreicht wurde, stand von etwa 1519 bis 1821 unter spanischer Herrschaft, bevor es seine Unabhängigkeit erhielt. Die erste spanische Siedlung wurde in Cartago gegründet. Besichtigen Sie hier die niemals fertiggestellte Kirche des Apostels Jakobus, die zu den nationalen Kulturdenkmälern Costa Ricas zählt! Auch das traditionelle Wohnhaus des ehemaligen costa-ricanischen Staatspräsidenten Jesús Jiménez Zamora sollten Sie sich anschauen. Im "Museo Municipal de Cartago", das im ehemaligen Gefängnis untergebracht ist, erfahren Kultur-Interessierte mehr über die wechselvolle Geschichte der Stadt, die von schweren Erdbeben gezeichnet ist. In der Hauptstadt San José ist vor allem das Nationalmonument von Costa Rica erwähnenswert, eine bronzene Skulpturen-Gruppe, die auf die sogenannte Nationalkampagne verweist – besuchen Sie das Nationalmuseum, wenn Sie mehr darüber wissen möchten! Verpassen Sie in Ihrem Costa-Rica-Urlaub außerdem nicht, das Nationalgericht zu probieren, das "Gallo Pinto" – gebratener Reis mit schwarzen Bohnen und Zwiebeln. Die Küche Costa Ricas ist ebenso vielfältig wie das Land selbst und weiterhin vor allem von Kochbananen und Kokosmilch geprägt.

Vergleichen Sie jetzt die Angebote und buchen Sie Ihren Urlaub in Costa Rica günstig auf Neckermann-Reisen.de!

Costa Rica Angebote

p.P. ab 1.228 €

Unsere Empfehlung - Was bedeutet das?

Mit unseren Empfehlungen zeigen wir Ihnen qualitäts- und zufriedenheitsgeprüfte Hotels, die durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen.

Dreams Las Mareas Costa Rica
Dreams Las Mareas Costa RicaDreams Las Mareas Costa RicaDreams Las Mareas Costa Rica

Dreams Las Mareas Costa Rica

KarteCosta Rica, Pazifikküste, El Jobo

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 781 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 1.634 €
Secrets Papagayo Costa Rica
Secrets Papagayo Costa RicaSecrets Papagayo Costa RicaSecrets Papagayo Costa Rica

Secrets Papagayo Costa Rica

KarteCosta Rica, Pazifikküste, Playa Arenilla

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 845 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 1.588 €
Tamarindo Diria Beach Resort
Tamarindo Diria Beach ResortTamarindo Diria Beach ResortTamarindo Diria Beach Resort

Tamarindo Diria Beach Resort

KarteCosta Rica, Pazifikküste, Tamarindo

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 450 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 1.228 €
Occidental Tamarindo
Occidental TamarindoOccidental TamarindoOccidental Tamarindo

Occidental Tamarindo

KarteCosta Rica, Pazifikküste, Tamarindo

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 1.276 €
Mehr Angebote anzeigen

Informationen Costa Rica

Costa Rica Reiseführer

Reiseführer

 
  •  Klima / Reisezeit
  •  Land und Leute
  •  Sehenswürdigkeiten
  •  Strand

Costa Rica – ein Paradies für Naturliebhaber

Costa Rica bedeutet „reiche Küste“ – ein passender Name für ein Land, das an urwüchsigen Naturschätzen nicht reicher sein könnte. Mit einer karibischen und einer pazifischen Küste gehört Costa Rica zudem zu den Topreisezielen für Strandurlauber. Hier finden Sie Informationen, Anregungen und Tipps für Ihren Costa-Rica-Urlaub mit neckermann-reisen.de.

Costa Rica - Klima   Reisezeit

Klima und Anreise

Costa Rica befindet sich in der tropischen Klimazone. Aus diesem Grund gibt es ganzjährig keine größeren Temperaturschwankungen und die Luftfeuchtigkeit bleibt konstant hoch. Beliebteste Reisezeit sind die Wintermonate und das Frühjahr, aber grundsätzlich ist Costa Rica ein ganzjähriges Reiseziel. Temperaturen, Winde und vor allem Niederschlagsmengen und -häufigkeit sind regional sehr unterschiedlich. Im Valle Central liegen die durchschnittlichen Jahrestemperaturen bei 20 bis 26 Grad, in beiden Küstenregionen um die 30 bis 35 Grad. Von Mai bis November ist Regenzeit und es herrscht wechselfeuchtes Klima. Besonders niederschlagsreich sind die Monate September und Oktober und die Hurrikansaison dauert von etwa Juni bis November. Trockenzeit ist in der Regel von Dezember bis April, dennoch gilt stets: Tropisches Klima wird von Feuchtigkeit dominiert. Das gilt für alle Naturparadiese in den Tropen, so auch für Costa Rica.

Anreise

Gesundheitsprophylaxe und Tipps

Costa Rica - Land und Leute © David Johansson

Land und Leute

Die Einwohner von Costa Rica nennen sich selbst „Tico“ beziehungsweise „Tica“ und haben im Vergleich zu anderen Ländern Mittelamerikas den geringsten Anteil an indigener Abstammung (rund 2 Prozent). In Reservaten leben nur noch ein paar ethnische Gruppen der Indígena – direkte Nachfahren der präkolumbianischen Kulturen. Ein wichtiges Signal in Bezug auf die Bewahrung des historischen und kulturellen Erbes sendete die UNESCO im Juli 2014, als sie vier präkolumbianische Ausgrabungsstätten im Diquís-Delta zum ersten Weltkulturerbe Costa Ricas ernannte.

Über 75 Prozent der insgesamt 4,8 Millionen Costa Ricaner sind Nachfahren der spanischen Eroberer (Kolumbus entdeckte Costa Rica 1502, danach herrschten die Spanier bis zur Unabhängigkeit im Jahr 1821. 1848 schließlich wurde die Republik Costa Rica ausgerufen). Zusammen mit den Mestizos, die zusätzlich indianische Vorfahren haben, bilden sie mit über 90 Prozent den größten Teil der Bevölkerung. Vorherrschende Religion ist der römisch-katholische Glaube.

Costa Rica gehört zu den politisch und wirtschaftlich stabilsten Ländern Lateinamerikas. Auch aus diesem Grund wird es „Schweiz Mittelamerikas“ genannt. Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftszweig, aber unabhängig davon sind die Costa Ricaner gastfreundliche, hilfsbereite und höfliche Menschen. Und es macht sie stolz, dass die ganze Welt ihr paradiesisches Land kennenlernen möchte.

Sprache

Geld und Währung

Besonderheiten und Tipps

Costa Rica - Sehenswürdigkeiten © robert cicchetti - Fotolia.com

Sehenswürdigkeiten

Costa Ricas größte Sehenswürdigkeit ist und bleibt die Natur. Aber auch die faszinierende Geschichte des Landes hat einige Schätze hervorgebracht, die Sie während Ihres Urlaubs mit Neckermann Reisen nicht verpassen sollten. Hier finden Sie ein paar Highlights für Ihren Aufenthalt im Paradies.

San Jose

Museen in San Jose

Ruinen von Guayabo

Regenwald von oben

Bootsfahrt durch den Nationalpark Tortuguero

Botanischer Garten Wilson

Costa Rica - Strand © David Johansson

Strand und Natur

Für Naturfreunde ist Costa Rica ein Land der Extraklasse. Etwa ein Viertel der Gesamtfläche steht unter Naturschutz und ein großer Anteil davon sind Nationalparks. Aktive Vulkane, windreiche Seen, rauschende Flüsse, herrliche Traumstrände und tropische Regenwälder bieten ein schier endloses Angebot an aktivem Urlaubsvergnügen. Ob Abenteurer, Wassersportler, Badenixen oder Wandersleut – im Naturparadies Costa Rica kommt jeder auf seine Kosten.

Strände

Nicoya-Halbinsel

Nationalparks

Region Arenal

Klima Costa Rica

Sonnenstunden

Tipps unserer Urlaubsprofis

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen (60 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
3
 

Das könnte Sie auch interessieren

X
Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.