Mittelamerika

Mittelamerika - Nebelwälder und Feuerberge

 

Mittelamerika bezeichnet die Landbrücke von Nord- nach Südamerika. Dazu zählen die Staaten: Mexiko, Belize, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua und Panama bis zur Grenze zu Kolumbien. Die Inseln der Antillen wie Kuba oder Jamaika werden nicht zur Landbrücke Mittelamerikas gerechnet. Mittelamerika ist voller aufregender Landschaften und seltener Naturwunder. Der Vulkan Arenal in Costa Rica ist einer der aktivsten Vulkane der Welt. Er spuckt jedes Jahr mehrere Tonnen Lava aus, die sich um den Krater herum anhäufen. Dadurch wächst der Berg mehrere Meter in kurzer Zeit. Allein in Panama gibt es 15 Nationalparks. Im Parque Nacional Marino Isla Bastimento gibt einen informativen Wanderpfad. Zur entsprechenden Jahreszeit können Sie Schildkröten beobachten, die ihre Eier ablegen. Die Isla Bastimentos hat außerdem mehrere zum Surfen geeignete Strände. 

Erholung und Bildung in Mittelamerika

Kulturinteressierten Besuchern Mittelamerikas gefällt Na Bolom. Na Bolom ist ein Museum in San Cristóbal de las Casas im mexikanischen Bundesstaat Chiapas. Es ist den Kultorten der Mayas in Palenque, Toniná und Chinkultic gewidmet. Eine ganz andere Attraktion Mexikos liegt auf der Halbinsel Yukatan. Die Strände des Urlaubsortes Cancun bilden für die Jugendlichen aus den U.S.A. und Kanada das Pendant zu den Partymeilen auf der europäischen Balearen-Insel Ibiza.

Mittelamerika Angebote

Panama

Panama

30 °C
27 °C

Panama ist ein Land in Zentralamerika, das das mittelamerikanische Costa Rica mit dem südamerikanischen Kolumbien ... weiterlesen

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 204 €

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 851 €
Nicaragua

Nicaragua

Ein Urlaub in Nicaragua bedeutet Natur pur – entdecken Sie urwüchsige Regenwälder, beeindruckende Kraterseen und malerische ... weiterlesen

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 271 €

Informationen Mittelamerika

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0
 

Das könnte Sie auch interessieren