Marken

Marken - Urlaub in Italien

 

Die Marken (italienisch: Marche) ist eine Region in Mittelitalien. Sie liegt zwischen Adria und Alpenin. Die Marken ist eine wunderschöne Bergregion, die sich zum Meer hin öffnet und an der Küste zahlreiche Häfen und Seebäder beherbergt. Die Marken ist dem Italienurlauber weniger geläufig als die Toskana oder Umbrien, bietet jedoch dem sonnenhungrigen Badeurlauber zahlreiche Strände sowie viele Sport-und Freizeitmöglichkeiten im bergigen Hinterland. Wandern, Radfahren und Fischen gehören zu den beliebtesten Aktivitäten in der Marken. Hotels, kleinere Pensionen und andere Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie auf einer Reise in die Marken immer genügend, da die Gegend bisher vom Massentourismus verschont geblieben ist. 

Italien, wie man es kaum kennt: Reise in die Marken

Zwei Hauptgründe deutscher Touristen nach Italien zu reisen, sind die Dolce Vita und die italienische Küche. In beiderlei Hinsicht hat ein Urlaub in der Marken einiges zu bieten: Zu den kulinarischen Spezialitäten der Marken gehören: Brodetto - eine Fischsuppe, Spanferkel am Spieß sowie gefüllte Oliven und Trüffel. Die Trüffel-Hauptstadt Italiens Aqualagna liegt in der Marken. Runden Sie Ihr Mahl ab mit einem der beliebten Weine aus der Marken: dem Verdicchio dei Castelli di Jesi oder dem Montepulciano. Eine Flasche dieses edlen Tropfen ist immer auch ein geschätztes Souvenir.

Marken Reisetipps

Marken Angebote

Angebote nicht verfügbar

Zu den von Ihnen gewünschten Suchkriterien sind leider keine exakt zutreffenden Angebote verfügbar. Bitte verändern Sie Ihre Angaben (z.B. den Reisetermin) oder schränken Sie Ihre Suche weniger ein.

Angebote

Informationen Marken

Italien Reiseführer

Reiseführer

loading

Klima Marken

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen (80 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
4
 

Das könnte Sie auch interessieren

Urlaubstypen

Urlaubstypen