0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Sehenswürdigkeiten Genua

Genua und seine Sehenswürdigkeiten

Auf einer Städtereise nach Genua erwarten Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Genua war schon im Mittelalter eine wichtige Seemacht, wovon eine prunkvolle Altstadt zeugt. Sie war damals und ist heute immer noch die größte Innenstadt Europas. Das Ensemble wird umschlossen von mächtigen Wehranlagen. Sie zählen ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten. Genua besitzt außerdem einige Bauten, die dem Weltkulturerbe der UNESCO zu gerechnet werden. Die Kulturorganisation der UN befand die Prachtstraßen „Le Strade Nuove“ und die Paläste „Palazzi dei Rolli“ für schützenswerte Denkmale der Menschheit. An Sehenswürdigkeiten mangelt es Genua durchaus nicht. Zwei der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt wurden hier noch gar nicht erwähnt: die Basilika Santa Maria Assunta auf dem Stadthügel und der Leuchtturm im Hafen. Für beide gilt, dass man sie schon von Weitem her sehen kann. 

Sehenswürdigkeiten Genua - ein lebendiges Museum

Viele der Renaissance- und Barockbauten wurden wie auch die Gebäude aus früheren Epochen originalgetreu restauriert. Allerdings besitzt eine Mehrzahl der sehenswerten Paläste und Villen immer noch einen morbiden Charme, den aber durchaus viele romantisch finden. Wer wahre Kunst sucht, ist in der Via Garibalidi richtig. Dort stehen nicht nur architektonische Wunder, sondern diese fungieren gleichzeitig als Museen. Eine schöne Auswahl der kunsthistorischen Sehenswürdigkeiten in Genua lagert im „Palazzo rosso“ und im „Palazzo bianco“.Wenn Sie die Sehenswürdigkeiten in Genua einmal mit eigenen Augen sehen möchten, sehen Sie sich doch die Angebote für Pauschalreisen nach Genua inklusive Flug an.

Sehenswürdigkeiten Genua p.P. ab 250 €

Das könnte Sie auch interessieren

Wetter Sehenswürdigkeiten Genua

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0