Italien Winterurlaub

Italien - Winterurlaub in der Sonne

 

Sagen Sie Kälte und schlechtem Wetter Adieu und verbringen Sie stattdessen lieber mit Neckermann Reisen in Italien Ihren Winterurlaub. Buchen Sie Ihre Italien Reise doch im Süden des Landes, also beispielsweise rund um Rom und auf Sizilien, dort herrschen auch zur kalten Jahreszeit noch angenehme Temperaturen. Genießen Sie schöne Stunden am Strand von Italien; ganz im Süden können Sie in Italien im Winterurlaub sogar noch baden. Selbstverständlich ist Weihnachten im katholischen Italien ein ganz besonderes Fest. Allerdings regnet es im Dezember selbst auf den italienischen Badeinseln Sizilien und Sardinien sehr häufig. 

Schnee in Italien: Winterurlaub im Gebirge

Sie können in Italien im Winterurlaub aber auch Skifahren, wenn Sie Lust haben. Südtirol beispielsweise gehört noch zu den Alpen; hier liegt im Winter meistens genug Schnee für einen Italien Skiurlaub. Zwei der bekanntesten Skiorte in Italien sind Cortina d`Ampezzo in den Dolomiten und Sestriere im Piemont. Dort fanden jeweils einmal die olympischen Winterspiele statt. Dasselbe gilt auch für die Abruzzen und den Apennin, zwei Gebirgszüge in Italien. Wenn Sie also Lust auf Schnee haben, dann kommen Sie doch einfach hierher.

Angebote

Sizilien

Sizilien

28 °C
21 °C

Inmitten von Ionischem, Tyrrhenischem und Mittelmeer liegt Sizilien, die größte der italienischen Sonneninseln. ... weiterlesen

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 250 €

Informationen

Italien Reiseführer

Reiseführer

loading

Tipps unserer Urlaubsprofis

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0
 

Das könnte Sie auch interessieren