0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Rimini

Rimini, die junge Stadt

Rimini ist eine lebhafte Stadt an der italienischen Adriaküste der Emilia Romagna. Sie ist bekannt als ein Zentrum des italienischen Sommer- und Strand Tourismus und besonders bei Jugendlichen sehr beliebt. Ähnlich wie die bekannte Urlaubsinsel Ibiza, besitzt Rimini eine offene Innenstadt mit interessanten Läden und einem anregenden Nachtleben mit vielen Clubs. Nicht selten machen sich große Freundesgruppen auf nach Rimini: Eine Busreise mit Partygarantie. Zu den am meist besuchten Sehenswürdigkeiten auf diesen Reisen gehört der Miniaturpark, Italia in Miniatura, in dem sich entgegen dem Namen nicht nur Bauwerke aus Italien, sondern auch andere europäische Bauten im Miniaturformat ausgestellt sind. Die meisten Gäste des ´Italia in Miniatura` schließen danach noch einen Besuch im nahe gelegenen Freizeitpark an. Bliebteste Attraktion ist eine Wildwasserbahn.

Rimini – Die alte Stadt

Ältere Jahrgänge zeigen hingegen mehr Interesse an den kulturellen Sehenswürdigkeiten Riminis. Dazu gehört der Tempio Malatesta, der Dom von Rimini, die Fontana della Pigna, der Pinienzapfen-Brunnen und der Ponte di Tiberio, eine Brücke, aus der Zeit des römischen Kaisers Tiberius, aus dem Jahr 21. 

Rimini p.P. ab 158 €

De France

De France

KarteItalien, Emilia Romagna, Rimini

100 % Weiterempfehlung

5.7 von 6 Gesamtbewertung

Hotel De France
5.7 33 Hotelbewertungen

7 Nächte - Übernachtung mit Frühstück

Pauschalreise p.P. ab 158 €

Rimini-Urlaub: Strandleben und Natur, Party und Kultur

Rimini ist eine vielseitige Stadt an der italienischen Adriaküste. Berühmt ist sie vor allem für ihre kilometerlangen Sandstrände, die für Familien genauso wie für Sonnenanbeter und Aktivurlauber ideale Voraussetzungen für einen Badeurlaub mit allem Drum und Dran bieten. Junge Menschen sehen einen Urlaub in Rimini oftmals als eine Auszeit vom Alltag, während der in den Clubs und Bars der Stadt ausgelassen gefeiert und die Nacht zum Tag gemacht wird.

Schauen Sie sich im Urlaub in Rimini aber neugierig um, werden Sie merken, dass diese Stadt und ihre Umgebung sehr viel mehr zu bieten haben als sommerliches Strandleben. Sehenswürdigkeiten aus der Antike verweisen noch heute auf die lange Geschichte der Stadt, die auch sonst mit einer reizvollen Altstadt und vielen hübschen Geschäften lockt. Bummeln Sie am Markttag über die "Piazza Cavour", trinken Sie einen Espresso in einer kleinen Bar mit Blick auf den Malatesta-Dom oder überqueren Sie den Hafenkanal auf der römischen Tiberiusbrücke, um sich den alten Ortsteil Giuliano Mare anzuschauen.

Gerade im Frühjahr oder im Herbst, wenn mehr Ruhe in den Straßen herrscht, sind für Kultur-Interessierte neben Besichtigungen in Rimini Ausflüge zum Beispiel nach Ravenna oder in die Republik San Marino lohnenswerte Unternehmungen. Auch Naturliebhaber profitieren von dem ganzjährig milden Mittelmeerklima und genießen die bergige Landschaft hinter Rimini im Wechsel der Jahreszeiten. Vielseitige Fahrradstrecken zum Beispiel in den Flusstälern des Marecchio oder des Conca, idyllische Wanderwege im Naturpark am Sasso Simone, mittelalterliche Dörfer wie Verucchio und Sehenswürdigkeiten wie die Höhlen von Inferno machen das Hinterland zu einer eigenen Attraktion im Rimini-Urlaub. Manche der in den Bergen gelegenen Orte, wie zum Beispiel Mondaino oder Saludecio, bezaubern nicht nur mit ihrem authentischen Flair, sondern auch mit attraktiven Festivals.

Genießen Sie Badeurlaub, Naturerlebnis und Kulturreise in Einem und buchen Sie eines der günstigen Pauschalangebote von Neckermann Reisen für Ihren Urlaub in Rimini!

Rimini - Klima   Reisezeit © David Johansson

Klima, Landschaft und Anreise

Der gut per Flug oder mit dem Auto erreichbare Badeort Rimini am Mittelmeer besticht als Reiseziel durch sein ganzjährig mildes Klima. Die Strände rund um den Ort sind ideal für einen sommerlichen Badeurlaub, das reizvolle, bergige Hinterland eignet sich hervorragend für Wanderungen und Radtouren.

Klima

Die beste Reisezeit

Landschaft

Anreise

Rimini - Sehenswürdigkeiten © evgo – Fotolia.com

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele

Rimini ist eine vielseitige Stadt mit römischen Ursprüngen und historischen Sehenswürdigkeiten. Wer Zeit hat, sollte sich auch in der Umgebung umschauen – es gibt spannende Ausflugsziele. Ferienspaß versprechen im Rimini-Urlaub mit den Pauschalangeboten von Neckermann Reisen die Vergnügungsparks.

Historische Altstadt von Rimini

"Italia in Miniatura"

Vergnügungsparks "Aquafan" und "Oltremare"

Republik San Marino

Ravenna

"Palio del Daino" in Mondaino

Rimini - Strand © GoneWithTheWind – Fotolia.com

Strandleben und Outdoor-Aktivitäten

Rimini ist berühmt für seine Strände und das dazugehörige Strandleben. Weniger bekannt ist, dass sich die Region wunderbar für Wanderungen und Radtouren unterschiedlichen Anspruchs eignet und ausgewiesene Radstrecken vorhanden sind. Ein spektakuläres Ziel sind die Grotten von Onferno.

Strandleben

Radtouren

Wandern

Die Grotten von Onferno

Rimini - Fakten in Kürze © Poles – Fotolia.com

Wissenswertes

Dass Italien EU-Land ist, macht in einem Rimini-Urlaub vieles einfach. So brauchen Sie beispielsweise kein Geld zu tauschen, und auch die Ein- und Ausreise gestaltet sich unkompliziert. Einige Dinge sollten Sie dennoch beachten, wenn Sie sich mit den Pauschalangeboten von Neckermann Reisen auf den Weg machen:

Ein- und Ausreise

Geld

Italien-Knigge

Sprache

Ausgehen

Das könnte Sie auch interessieren

Wetter Rimini

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
4 Bewertungen (65 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
3.25