0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Apulien

Urlaub Apulien – das wunderschöne Stiefelende entdecken

Die sonnenverwöhnte Region Apulien im Südosten Italiens zieht sich entlang der Adria und des Ionischen Meeres bis hin zum östlichsten Punkt Italiens. Endlos scheinende Küstenabschnitte, winzige malerische Ortschaften und die ältesten Olivenbäume Italiens – hier erleben Sie den ursprünglichen Charme des Landes. Urwüchsig und wild-romantisch zeigt sich die faszinierende Natur vom bergigen Rückgrat Südapuliens, gesäumt von Olivenhainen, bis zum satten Blau der Adria. Bei Ihrer Reise nach Apulien genießen Sie mediterranes Klima vom milden Winter bis zum heißen Sommer vor unvergleichlicher Kulisse. Neben der Landschaft und den Traumstränden verzaubern besonders Apuliens historische Städte. Geprägt von verschiedenen geschichtlichen Einflüssen, ist Apulien ein uraltes Kulturland voll mythischen Charmes und mediterraner Eleganz. Griechen, Normannen, Römer und Araber siedelten hier und hinterließen ihre Spuren in der Architektur der kleinen Ortschaften und Städte. Otranto, Vieste, Lecce – eine Stadt übertrifft die andere an ursprünglicher Schönheit. Der griechische Einfluss ist vielerorts besonders unverkennbar und schenkt der Region einzigartige Kulturschätze wie das Kastell und den Koloss von Barletta – eine fünf Meter hohe imposante Bronzeskulptur. Bei Ihrer Pauschalreise nach Apulien erleben Sie unvergessliche Ferien in einer Region mit faszinierender Geschichte. Kultur, besondere kulinarische Finessen, endlos weite Badestrände – Apulien ist in vieler Hinsicht eine Reise wert.

Kultur, Erholung und traditionelle italienische Küche in Apulien

Die lang gezogene Region Apulien erstreckt sich vom Stiefelsporn bis zum Absatz, der tief ins Meer hinein ragt. Azurblaues Wasser, Grotten, Buchten und weiße Strände, soweit das Auge reicht. Im Landesinneren entdecken Sie das, was dieses Reiseziel einzigartig auf der Welt macht – die Trulli. Besonders in Alberobello reihen sich die runden weißen Bauernhäuser mit ihren Schieferdächern aneinander und prägen das Stadtbild. Beim Radfahren, Wandern oder mit dem Auto entdecken Sie die Landschaft entlang der Weinberge und Olivenhaine. Inmitten dieser Natur liegt an der apulischen Weinstraße der Ort Cisternino, der zurecht als einer der schönsten Orte Italiens gilt. Auf einer kleinen Anhöhe strahlt die ummauerte Altstadt mit ihren weiß gekalkten Häusern weit über die Mauern hinaus. Über steile Treppenaufgänge, durch enge Gassen erreichen Sie den Mittelpunkt des Ortes – die Piazza Vittorio Emanuele mit der Turmglocke. In der Hauptstadt Bari erleben Sie beim Flanieren entlang der Lungomare oder durch die verwinkelte Altstadt das pulsierende Leben, das typisch für die Region ist. Besonders bekannt ist ganz Apulien auch für seine Küche. Die Vielfalt an Antipasti, Fisch und frischem Gemüse ist neben den Orrecchiette, den apulischen Öhrchennudeln, das Herzstück der Küche hier. Entdecken Sie die wilde Schönheit Apuliens als Frühbucher und freuen Sie schon jetzt auf die Ferien in der traumhaften Region. Buchen Sie Ihren Pauschalurlaub einfach und direkt bei Neckermann Reisen und genießen Sie Ihren Urlaub Apulien.

Apulien p.P. ab 366 €

8 Piu Hotel

8 Piu Hotel

KarteItalien, Apulien, Lecce

100 % Weiterempfehlung

5.1 von 6 Gesamtbewertung

8Piuhotel
5.1 6 Hotelbewertungen

7 Nächte - Übernachtung mit Frühstück

Pauschalreise p.P. ab 392 €
Nur Hotel p.P. ab 256 €

Urlaub in Apulien – süditalienisches Flair und magische Natur erleben

Italien ist ein faszinierender Reiseroman. Alle Urlaubsregionen erzählen davon, wie schön dieses Land ist. Das Kapitel Apulien ist besonders fesselnd: Historische Baudenkmäler, einzigartige Kulturgüter, malerische Städte sowie ursprüngliche Landschaften und natürlich tolle Stränden machen den geradezu magischen Charme dieses Reiseziels aus. Hier erfahren Sie mehr über den Zauber Apuliens – mit Neckermann Reisen können Sie ihn hautnah erleben.

Apulien - Klima   Reisezeit

Klima und Reisezeit

Apulien ist ein nahezu ganzjährig attraktives Reiseziel mit relativ milden Wintern und heißen Sommern. Die beliebteste Zeit für einen Badeurlaub ist im Juli und August. Dann betragen die Temperaturen bis zu 30 Grad, und das Wasser ist mit rund 24 Grad angenehm warm. Da in Italien im August Hauptferienzeit ist, kann es besonders in den beliebten Ferienorten lebhaft zugehen. Mit mindestens 20 Grad lockt das Meer auch im Juni, September und Oktober Badegäste an die Strände. In der Hauptreisezeit von Mai bis September scheint die Sonne fast ungetrübt. Für einen Kultur- und Aktivurlaub bieten sich insbesondere die Monate Mai, Juni, September und Oktober an. Vor allem der Frühling ist zauberhaft, denn dann erwacht die Natur zu neuem Leben. In der Wintersaison sind einige Sehenswürdigkeiten nicht zugänglich.
Apulien - Sehenswürdigkeiten © Marco Saracco - Fotolia.com

Sehenswürdigkeiten

Die Kulturlandschaft der süditalienischen Region Apulien ist mindestens so beeindruckend wie ihre Naturschätze. UNESCO Weltkulturerbe und idyllische Dörfer, sagenhafte Baudenkmäler und mystische Stätten, prachtvolle Kirchen und jahrhundertealte Zeugnisse bewegter Geschichte – das alles erwartet Sie an Ihrem Reiseziel Apulien.

Castel del Monte

Monte Sant'Angelo

Alberobello

Bari

Höhlenkirchen von Mottola

Barockstadt Lecce

Kathedrale San Nicola Pellegrino in Trani

Ostuni

Polignano a Mare

Apulien - Kulinarisches @ Mats Högberg

Kulinarisches

Die apulische Regionalküche überzeugt mit raffinierter Bodenständigkeit und sinnlichen Aromen. Traditionelle Rezepte und verfeinertes Handwerk erschaffen mit frischen Zutaten aus regionalem Anbau authentische Gaumenfreuden. Viele Gerichte sind ohne das extra native Olivenöl aus heimischer Produktion gar nicht denkbar, ganz zu schweigen vom köstlichen apulischen Wein. Da gibt es nur noch Eines zu wünschen: Buon Appetito!

Deftiges und Süßes

Brot und Wein

Apulien - Sport © Ted Lindholm

Sport

Sightseeing und Schlemmen ist eine Möglichkeit, sich dem vielfältigen Charme Apuliens hinzugeben. Sport und Aktivurlaub eine andere. In jedem Fall ist Langeweile am Stiefelabsatz Italiens ein Fremdwort. In Apulien erwarten Sie süditalienische Lebensfreude und eine abwechslungsreiche Naturpracht – eine Kombination, die mit Leichtigkeit neue Lebensgeister weckt. Hier finden Sie Tipps und Anregungen für Ihren Aktiv- und Outdoorurlaub mit Neckermann Reisen.

Tauchen und Schnorcheln

Segeln und Surfen

Radfahren

Wandern

Reiten

Golf

Apulien - Strand © Nils Melander

Strand und Natur

Die Küste Apuliens misst rund 830 Kilometer – und toppt damit jede andere Region Italiens! Auch die Vielfalt und Schönheit der Küstenregion ist rekordverdächtig: Idyllische Strände und abgeschiedene Buchten sowie azurblaues Wasser und aufsehenerregende Fels- und Meeresgrotten bieten die ideale Kulisse für Ihren Bade- und Natururlaub. Die Wasserqualität der Region ist im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet: viele Badeplätze erhielten das Gütesiegel „Blaue Flagge“. Im Innern erwarten Sie ursprüngliche Landschaften mit weitläufigen Pinienwäldern, uralten Olivenhainen und schroffen Karsthochebenen.

Tremiti-Inseln

Salento

Castellana-Grotten

Nationalpark Gargano

Apulien - Reise Verkehr © David Johansson

Reise und Verkehr

Geografisch betrachtet ist Apulien die südöstlichste Region Italiens. Als Reiseziel ist die Region bestens erschlossen und kann aus Deutschland das ganze Jahr über gut erreicht werden. Hier finden Sie Informationen zur An- und Einreise sowie zum Thema Gesundheit.

Anreise

Gesundheitsprophylaxe und Tipps

Apulien - Feste und Events © Matina Tsogas

Feste und Events

Das Kalenderjahr Apuliens bietet einiges an Events, Festivals und Feiertagen. Ein Großteil davon sind katholische Feierlichkeiten wie Prozessionen, Heiligenfeste und Wallfahrten. Aber auch folkloristische und kulinarische Feste werden in der süditalienischen Region charmant bis mitreißend zelebriert.

Januar

Februar

März/April

Mai

Juni

Juli/August

August

September

Oktober

November

Dezember

Apulien - Land und Leute © Mats Högberg

Land und Leute

Geografisch betrachtet bildet Apulien den Sporn und Absatz des italienischen Stiefels und grenzt an die Regionen Molise, Kampanien und Basilikata. Die circa 830 Kilometer lange Küste ist vom Adriatischen und Ionischen Meer umgeben, und die Landesfläche von fast 19 365 Quadratkilometern verteilt sich auf die sechs Provinzen Foggia, Barletta-Andria-Trani, Bari, Brindisi, Tarent und Lecce. Ein Großteil der rund vier Millionen Einwohner lebt in der Provinz Bari.

Historisch gesehen galt Apulien immer schon als Knotenpunkt im Mittelmeer und Tor zum Orient, was die faszinierende Mischung aus orientalischem und mediterranem Flair erklärt. Am eindrücklichsten verköperte Friedrich II. diese Verflechtung. Der Stauferkaiser herrschte im 13. Jahrhundert über Teile Süditaliens und setzte dem kulturellen Dialog mit den Griechen und Arabern neue und nachhaltige Impulse.

Als Urlaubsregion galt Apulien noch vor nicht allzu langer Zeit als Geheimtipp unter Naturliebhabern, Feinschmeckern und Freunden ursprünglicher Lebensart. Mittlerweile wurde der Absatz Stück für Stück herausgeputzt und erscheint heute in neuem Glanz. Die landestypischen Gutshöfe (Masserie) sind eine Besonderheit und bieten romantische Zufluchten inmitten unberührter Natur. Und während eines der vielen folkloristischen und kulinarischen Volksfeste können Sie Land und Leute am authentischsten kennenlernen. Ganz groß gefeiert wird zum Beispiel der Karneval. Während des Festivals La Notte della Taranta im August dreht sich alles um traditionelle Musik und Tanz, und im Dezember steht eine pfannkuchenartige Spezialität im Mittelpunkt. Vielfalt und Lebensfreude pur!

Geld und Währung

Sprache

Wirtschaft

Etikette

Wissenswertes

Apulien - Tipps nach Reisetyp © Eric Josjö

Tipps nach Reisetyp

Apulien ist ein vielfältiges Reiseziel, das nahezu alle Urlaubswünsche erfüllt. Den Stiefelabsatz Italiens können Sie allein oder zu zweit erkunden. Sie können mit der Familie abwechslungsreiche Ausflüge unternehmen oder den Tag am Strand genießen. Und wenn Sie sich gerade die Frage stellen: „Kultur oder Natur?“, werden Ihnen Apuliens Vorzüge bestimmt als Entscheidungshilfe dienen.

Familien

Strandurlauber/Pauschalreisende

Paare

Singles

Apulien - Infrastruktur und Verkehrsmittel © Matina Tsogas

Infrastruktur und Verkehrsmittel

Egal, ob Sie in einer der schönen Städte Apuliens mobil sein möchten, oder einen Ausflug in die Umgebung planen – die Transportmöglichkeiten sind vielfältig. Hier finden Sie eine Übersicht über das Angebot an Verkehrsmitteln an Ihrem Neckermann Reisen Urlaubsziel Apulien.

Mietwagen

Taxi

Fahrrad und Motorroller

Bahn

Bus

Schiff

Weitere Reiseziele und Empfehlungen

Bari

Bari ist eine italienische Stadt mit maurischem Flair und somit ein doppelt lohnenswertes Ziel für Ihren Urlaub mit Neckermann Reisen.

Zu den Angeboten

Vieste

Vieste ist eine hübsche Stadt in der Nähe des Gargano. Buchen Sie Ihren Urlaub bei Neckermann Reisen, wenn Sie auf Sonne und Meer stehen!

Zu den Angeboten

Das könnte Sie auch interessieren

Wetter Apulien

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0
 

Urlaubstypen