Zakynthos

Die Traumstrände der Griechischen Inseln entdecken

 

Zakynthos ist die südlichste der Ionischen Inseln und nach Korfu und Kefalonia die drittgrößte. Vom 14. Bis zum 18. Jahrhundert gehörte Zakynthos zu Republik Venedig. Die Venezier verliehen der wunderschönen Insel den Beinamen ´Blume des Ostens`. Heutzutage ist Zakynthos vor allem als griechisches Strandparadies bekannt. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten von Zakynthos gehören die Schmugglerbucht mit dem Schiffswrack von Zakynthos und die ´Blauen Grotten` bei Kap Skinari. 

In den Garten Eden reisen - nach Zakynthos

In die Blauen Grotten kann man mit kleinen Booten hineinfahren. Ihren Namen bekamen sie von den leuchtend blauen Reflexionen des Wassers. Auch das Schiffswrack von Zakynthos ist nur vom Meer aus zu erreichen, denn es liegt in der Schmugglerbucht, umgeben von steilaufragenden Felsen. Über den Felsen allerdings befindet sich eine kleine Plattform, von wo aus man das die Überreste des Schiffs gut sehen kann. Zakynthos hat mit seiner üppigen Vegetation und den zauberhaften Sandstränden schon viele Gäste beeindruckt. Der amerikanische Schriftsteller Edgar Allan Poe schrieb sogar ein Gedicht über Zakynthos.

 

Zakynthos Angebote

Angebote nicht verfügbar

Zu den von Ihnen gewünschten Suchkriterien sind leider keine exakt zutreffenden Angebote verfügbar. Bitte verändern Sie Ihre Angaben (z.B. den Reisetermin) oder schränken Sie Ihre Suche weniger ein.

Informationen Zakynthos

Zakynthos Reiseführer

Reiseführer

 
  •  Fakten in Kürze
  •  Klima / Reisezeit
  •  Sehenswürdigkeiten
  •  Strand

Urlaub auf Zakynthos: Sonne, Strand und göttlicher Wein

Was griechische Gastfreundschaft bedeutet, werden Sie in Ihrem Urlaub auf Zakynthos erfahren. Die altgriechische Mythologie überliefert, dass schon Weingott Dionysos die Insel sehr schätzte. Gutes Essen in familiengeführten Tavernen, traumhafte Sandstrände und schroffe Steilküsten verlocken dazu, die Seele unter mediterraner Sonne baumeln zu lassen. Günstige Angebote für Pauschalreisen nach Zakynthos finden Sie bei Neckermann Reisen.

Zakynthos - Klima   Reisezeit © David Johansson

Anreise und Klima

Zakynthos ist die drittgrößte und südlichste der Ionischen Inseln. Ihre Vielfalt aus üppiger Vegetation, sanften Stränden und schroffen Felsküsten macht die Insel bei deutschen Urlaubern sehr beliebt.

Anreise

Klima

Hauptsaison

Vor- und Nachsaison

Zakynthos - Sehenswürdigkeiten © siete_vidas1 - Fotolia.com

Sehenswürdigkeiten: Die Highlights von Zakynthos entdecken

In Ihrem Urlaub mit Neckermann Reisen auf der griechischen Ferieninsel Zakynthos begegnen Sie einer Reihe geheimnisvoller Orte, entdecken alte venezianische Kulturschätze und lassen sich von der üppigen Vegetation verzaubern.

Die alte Schmugglerbucht bei Navagio

Zakynthos-Stadt

Ausflüge

Zakynthos - Strand © dglavinova - Fotolia.com

Die schönsten Strände und Badebuchten

Zakynthos ist ein wahres Strandparadies. Rund um die Insel finden Sie eine Vielzahl kleiner und versteckter Badebuchten für entspannte Sonnentage. Der Strand fällt vielfach so flach ins Meer ab, dass Sie auch kleine Kinder sorglos planschen lassen können.

Strände im Norden

Strände im Osten

Strände im Süden

Strände im Westen

Zakynthos - Fakten in Kürze © Tanouchka - Fotolia.com

Gut zu wissen

Da Griechenland zur Europäischen Union gehört, fallen kaum größere organisatorische Formalitäten in Vorbereitung Ihres Urlaubs auf Zakynthos an. Für die Einreise benötigen Sie lediglich den Personalausweis. Bitte denken Sie auch an Ihren Führerschein, falls Sie einen Mietwagen vor Ort nehmen möchten.

Währung

Sprache

Hygiene und ärztliche Versorgung

Wein und Spezialitäten

Feste

Klima Zakynthos

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
4 Bewertungen (80 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
4
 

Das könnte Sie auch interessieren