0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Fragen und Antworten

Alle wichtigen Fragen zu Griechenland

Auf welcher griechischen Insel ist ein Urlaub am schönsten?

Kreta gehört zu den universellsten Inseln mit Bergen, Sandstränden, Naturbuchten, malerischen Dörfern, lebhaften Städten und Kulturdenkmälern. Auch haben Sie eine große Hotelauswahl mit allen Verpflegungsformen von Selbstversorgung bis all-inclusive. Kos ist ideal für einen entspannten Badeurlaub mit Kindern, auf Rhodos verleben Sie abwechslungsreiche Ferien mit viel Kultur. Ruhesuchende finden auf Zakynthos und auf der grünen Insel Thassos noch echte Naturidylle. Für Wanderer sind die sehenswerten Steilküsten und das malerische Bergland von Korfu ein Trekking-Paradies.

Haben Sie ein paar Insider-Tipps für einen Urlaub in Griechenland?

Die griechische Inselwelt ist so vielfältig, das jeder Urlaubertyp sein persönliches Traumziel findet. Inseln ohne eigenen Flughafen sind per Fähre erreichbar und touristisch weniger erschlossen. Feierfreudiges, jüngeres Publikum steuert Mykonos oder Ios an. Die Halbinseln Chalkidiki und Peloponnes sind wunderbar abwechslungsreiche Urlaubsregionen auf dem Festland zum Baden, Wandern und Sightseeing.

Sind Reisen nach Griechenland angesichts der Wirtschaftskrise sicher?

Gegen die Sparpolitik der griechischen Regierung kommt es immer wieder zu Demonstrationen und Streiks im Land, die gegebenenfalls auch Reisende beeinträchtigen können. Meiden Sie vorsichtshalber entsprechende Menschenansammlungen. Das Auswärtige Amt hat keine Kenntnis von gezielten Anschlägen auf Touristen. Behalten Sie Wertsachen im Auge und bewahren Sie Geld und Ausweispapiere am besten im Hotelsafe auf.

Was muss man in den Urlaub nach Griechenland mitnehmen?

Für die Einreise genügt der Personalausweis. Denken Sie neben einem guten Sonnenschutz auch an ein Mittel zur Mückenabwehr, um sich vor Infektionskrankheiten wie dem West-Nil-Fieber zu schützen. Mit der europäischen Gesundheitskarte sind Behandlungen in staatlichen Krankenhäusern kostenfrei. Sie erhalten die Karte bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse. Für Kleinkinder ist die Mitnahme von ein paar Gläsern Babykost, Milchpulver und einem Reisewasserkocher empfehlenswert. Einen Steckdosenadapter brauchen Sie für Griechenland nicht.

Was muss man beachten, wenn man mit dem Auto nach Griechenland reise?

Gewöhnlich führt der Landweg nach Griechenland über Italien und von dort mit der Fähre nach Griechenland. Die Überfahrt dauert je nach Abfahrts- und Ankunftshafen zwischen acht und 30 Stunden. Lassen Sie Ihr Auto an den Fährhäfen und deren Zufahrtsstraßen möglichst nicht unbeaufsichtigt. Illegale Einwanderer versuchen regelmäßig, sich ins Fahrzeug zu schmuggeln. Führen Sie in Griechenland eine grüne Versicherungskarte mit und halten Sie sich tunlichst an die Tempolimits, sonst wird es teuer. Das Mitführen eines vollen Benzin-Reservekanisters ist verboten, ein Feuerlöscher muss dagegen an Bord sein.

Gibt es besondere Hinweise für einen Urlaub in Griechenland?

Fragen Sie bitte, bevor Sie Fotos von Menschen in dörflicher Idylle oder Ähnliches aufnehmen. Das Fotografieren von Militäreinrichtungen und Flughäfen ist verboten, ebenso das Mitnehmen antiker Funde und Steine von Ausgrabungsstätten. Decken Sie sich für die kleineren Inseln und touristisch weniger erschlossene Regionen mit mehr Bargeld ein, da Bankautomaten nicht immer verfügbar beziehungsweise funktionsfähig sind. Das Trinkwasser wird zwar stark chemisch behandelt, kann jedoch trotzdem Verunreinigungen durch veraltete Leitungen aufweisen. Greifen Sie lieber zu Mineralwasser und meiden Sie Eiswürfel. Gebrauchtes Toilettenpapier gehört in die bereitgestellten Eimer.

Was kann man im Urlaub in Griechenland mit Kindern unternehmen?

In den Sunwing-, Sentido- und Sunconnect-Familienhotels von Neckermann Reisen unterhalten Kids Clubs, Teen Lounges und Animationsprogramme den Nachwuchs. Die Griechen sind sehr kinderlieb und es gibt auch außerhalb der Hotels ein großes Freizeitangebot für die Kleinen. Dazu gehören Bananenbootfahrten am Strand und Wassererlebnisparks. Tipp: Wenn Sie auf eigene Faust Erkundungstouren im Mietwagen unternehmen, fragen Sie schon bei der Reservierung nach einem Kindersitz und bringen Sie diesen gegebenenfalls lieber von zuhause mit.
Griechenland

Griechenland

Machen Sie Urlaub in Griechenland, landen Sie im Südosten von Europa. Die griechische Hauptstadt heißt Athen. ...

Das könnte Sie auch interessieren

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0