0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Weimar

Weimar: Die Kulturhauptstadt

Weimar ist nach Erfurt, Jena und Gera die viertgrößte Stadt des deutschen Bundeslandes Thüringen. Die Heimatstadt von Goethe und Schiller ist vor allem bekannt durch ihr reiches kulturelles Erbe. Sie sieht sich oft als Kulturhauptstadt Deutschlands. Zum historischen Erbe Weimars zählen außer der Weimarer Klassik mit Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller, Christoph Martin Wieland und Johann Gottfried Herder auch die Architektur des Bauhaus` und die Gründung der ersten deutschen Republik: Der Weimarer Republik 1919.

Weimar - Klassik und Moderne

1998 wurden das Klassische Weimar, die Entstehung des Bauhauses und der handschriftliche Nachlass von Goethe im Goethe- und Schiller-Archiv in die UNESCO-Weltkulturerbeliste aufgenommen. 1999 zum 250. Geburtstag von Goethe wurde Weimar Kulturhauptstadt Europas. Weimar, das noch 1995 praktisch bankrott war, erhielt die Goldmedaille beim Bundeswettbewerb ´Unsere Stadt blüht auf`. Inzwischen ist sie eine der am schnellsten wachsenden Städte in Deutschland. Mit der Bauhaus-Universität und der ´Hochschule für Musik Franz Liszt` zieht sie auch viele junge Leute an.In der Nähe von Weimar befindet sich die KZ-Gedenkstätte Buchenwald. Außerdem verlegten Aktionskünstler Stolpersteine in der Stadt, die an das Schicksal der von den Nazis getöteten jüdischen Mitbürger in Weimar erinnern sollen.

Weimar p.P. ab 262 €

Das könnte Sie auch interessieren

Wetter Weimar

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0
 

Urlaubstypen