0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Jena

Jena: Die Universitätsstadt

Jena ist eine Stadt in Thüringen, ungefähr in der Mitte von Deutschland. Nach der Landeshauptstadt Erfurt ist Jena zusammen mit Gera die größte Stadt in Thüringen. Jena ist vor allem bekannt als Universitätsstadt. Die Friedrich-Schiller-Universität ist mit 20.000 Studenten die größte Universität Thüringens. Jena trägt deshalb auch den Titel ´Stadt der Wissenschaft`. Sie liegt landschaftlich interessant im Saaletal auf Muschelkalkhängen. Die geographischen Besonderheiten der Berge um Jena werden die Teufelslöcher und die Studentenrutsche genannt. Die Teufelslöcher sind Höhlen am Fuße der Jenaer Kernberge. Sie entstanden teils durch Kalkabbau, teils durch Auswaschungen. Die Studentenrutsche ist eine Störung im Muschelkalk der Kernberge. Die Erosionsrinne ist sehr markant und an vielen Stelen Jenas zu erkennen. Am Berg entlang laufen drei Wanderwege. Auf ihnen findet alljährlich der Kernberglauf statt. Als Teil eines geologischen Lehrpfades befinden sich Erläuterungstafeln am Weg. 

Die Sieben Jena-Wunder

Jena war schon im 17. Jahrhundert bekannt für die Sieben Wunder von Jena. Heutzutage sind noch fünf von ihnen erhalten. Das Weigelsche Haus und die Camsdorfer-Brücke wurden abgerissen, aber den Fuchsturm, den Jenzig, die Drachstatue, den Schnapphans und den Altar der Stadtkirche gibt es immer noch. Heute ist der JenTower das höchste Gebäude Jenas und zugleich der gesamten neuen Bundesländer.

Angebote nicht verfügbar

Zu den von Ihnen gewünschten Suchkriterien sind leider keine exakt zutreffenden Angebote verfügbar. Bitte verändern Sie Ihre Angaben (z.B. den Reisetermin) oder schränken Sie Ihre Suche weniger ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Wetter Jena

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0