0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Borkum

Borkum: Vom Walfang zum Badeort

Borkum ist die größte der Ostfriesischen Inseln, vor der Küste des deutschen Bundeslandes Niedersachsen. Von den Ostfriesischen Inseln sind nur sieben bewohnt. Diese heißen von Westen nach Osten: Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge. Die Insel Borkum liegt im äußersten Nordwesten von Deutschland und ist den Niederlanden bereits näher als dem deutschen Festland. Borkum ist ein Zentrum des Badetourismus an der Nordseeküste und das bereits aus Tradition. Bereits ab 1830 kamen die ersten Urlauber nach Borkum und man fing an Badeanstalten zu bauen.

Piraten der Nordsee

Während der Hansezeit galt Borkum auch als Fluchtort von Piraten. Und eine Zeitlang stellte der Walfang die größte Einnahmequelle der Insel dar. Inzwischen lockt vor allem die unvergleichliche Naturlandschaft des Watts die meisten Besucher auf die Insel Borkum. Teile von Borkum gehören auch zum ´Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer`. Die Sandbänke, Salzwiesen, Strände und Dünen des Wattenmeers um Borkum stehen genauso wie die dort angesiedelte Flora und Fauna unter Naturschutz.

Angebote nicht verfügbar

Zu den von Ihnen gewünschten Suchkriterien sind leider keine exakt zutreffenden Angebote verfügbar. Bitte verändern Sie Ihre Angaben (z.B. den Reisetermin) oder schränken Sie Ihre Suche weniger ein.

Borkum-Urlaub: zwischen traumhaften Stränden und Naturschätzen

Malerische Dünen und lange Sandstrände verraten es: Borkum verspricht Insel-Feeling pur. Gleichzeitig bietet die größte bewohnte Ostfriesische Insel eine Arten- und Naturvielfalt, die Familien, Paare und auch Aktivurlauber zu einem traumhaften Urlaub einlädt.

Borkums Lage 30 Kilometer vor der deutschen Küste bringt einen weiteren Vorteil. Das Hochseeklima lockt nicht nur Allergiker, sondern auch Urlauber, die beinahe frei von Pollen durchatmen und einen ganz besonderen Strandurlaub genießen wollen.

Dank des Status als Heilbad entwickelte Borkum zudem ein reichhaltiges Angebot an Wellness- und Entspannungsangeboten. Aktivurlauber kommen ebenso auf ihre Kosten. Segeln, Wind- oder Kitesurfen – alles ist möglich. An Land führen rund 130 Kilometer Rad- und Wanderwege durch Borkums vielfältige, atemberaubende Natur. So ist die Nordseeinsel das gesamte Jahr über das perfekte Ziel für einen idyllischen oder aktiven Urlaub. Buchen Sie jetzt Ihren Borkum-Urlaub bei Neckermann Reisen und entdecken Sie die vielen Seiten der Insel!

Borkum - Klima   Reisezeit © Frank Eckgold – Fotolia.com

Anreise & Klima

Als einzige deutsche Insel neben Helgoland darf sich Borkum mit dem Prädikat "Hochseeklima" zieren. Urlauber schätzen die klare, jodhaltige Luft, die das Eiland auch im Winter zum gesundheitsfördernden Reiseziel macht. Die gut zweistündige Fährfahrt lohnt sich.

Anreise mit dem Auto

Anreise mit dem Flugzeug

Beste Reisezeit

Klima & Wassertemperaturen

Borkum - Sehenswürdigkeiten © TCGroup

Sehenswürdigkeiten

Allein der Strände wegen lohnt sich Ihr Borkum-Urlaub. Doch die Insel hat noch mehr zu bieten. Nutzen Sie Ihren Urlaub mit Neckermann Reisen, um Borkum mit all seinen Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Nordsee Aquarium

Nationalparkschiff Borkumriff

Das Watt

Heimatmuseum Dykhus

Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Borkum - Strand © S. Engels – Fotolia.com

Die schönsten Strände auf Borkum

Insgesamt 26 Kilometer feinster Sandstrand ziehen sich rund um Borkum, teilweise auf einer Breite von 500 Metern. Ein vielfältiges Paradies für Strandurlauber, die frei zwischen buntem Treiben und einsamem Nordseeidyll wählen wollen. Borkums vier schönste Strände sind zudem bewacht, haben speziell abgegrenzte Hundestrände und wurden sogar von der International Life Saving Federation ausgezeichnet.

Nordbad

Jugendstrand

FKK-Strand

Südbad

Borkum - Fakten in Kürze © Kara – Fotolia.com

Wissenswertes & Tipps

Die Hotels von Neckermann Reisen sind der optimale Ausgangspunkt für Ihre Entdeckungfahrten auf Borkum. Beachten Sie zudem einige Tipps, mit denen Sie die Naturschönheit und das gesunde Klima unbeschwert genießen können.

Schutzzonen

Umweltschutz

Kurkarte

Allergiker auf Borkum

Das könnte Sie auch interessieren

Wetter Borkum

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen (60 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
3
 

Urlaubstypen