Würzburg

Würzburg: Weltkulturerbe und Frankenwein

 

Würzburg ist eine Großstadt im Norden von Bayern im Regierungsbezirk Unterfranken. Sie ist nach München, Nürnberg und Augsburg die viertgrößte Stadt in Bayern. Würzburg ist das Zentrum des Frankenweins. Die traditionsreichen Weingüter mit ihren Weinstuben laden Sie herzlich zu einer Verköstigung ein. Mit der Würzburger Residenz, dem Hofgarten und dem Residenzplatz befinden sich in Würzburg einige Sehenswürdigkeiten von Weltrang, die von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes eingetragen wurden. Besonders sehenswert ist das Treppenhaus der Residenz, das ein freitragendes Gewölbe überspannt, das von Giovanni Battista Tiepolo in Fresko-Technik ausgemalt wurde.

Viel Spaß in Würzburg, der Stadt mit Wein-Kultur

Als das Wahrzeichen der Stadt Würzburg gilt die Marienfeste, die oberhalb der Stadt auf dem Marienberg thront. In der Befestigungsanlage befindet sich zudem das Mainfränkische Museum. Das Museum beschäftigt sich natürlich mit der Stadtgeschichte Würzburgs, aber auch mit dem Weinanbau in Franken und beherbergt die größte Sammlung des Bildhauers Tilman Riemenschneider, sowie eine Sammlung von Uhren. Zu den bekanntesten Bauwerken zählt weiterhin der ´Alte Kranen` von Würzburg. Der Landkran stammt aus der Barockzeit und wurde von Balthasar Neumanns Sohn erbaut.

Würzburg Angebote

In diesem Reiseziel haben wir im ausgewählten Reisezeitraum leider kein Zimmer mehr frei. Bitte verändern Sie Ihre Angaben (z.B. den Reisetermin) oder schränken Sie Ihre Suche weniger ein.

Informationen Würzburg

Nürnberg Reiseführer

Reiseführer

loading

Klima Würzburg

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0
 

Das könnte Sie auch interessieren