0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Fragen und Antworten

Alle wichtigen Fragen zu Bulgarien

Wo befindet sich der Sonnenstrand?

Der Sonnenstrand liegt am südlichen Schwarzen Meer, 30 Kilometer nördlich von Burgas. Es ist der berühmteste Badeort Bulgariens. Der Strand entfaltet sich über sieben Kilometer und ist der längste an der bulgarischen Schwarzmeerküste. Ein immenses Urlaubs- und Amüsierangebot, etliche Hotels und Gastronomie sorgen für lückenlose Ferienunterhaltung.

Wo liegt der Goldstrand?

Goldstrand ist der deutsche Name für Slatni Pjasazi. Der Ort liegt an der Schwarzmeerküste, 17 Kilometer nördlich von Varna. Feiner, goldener Sand übersät eine Länge von drei Kilometern – das Wasser ist sauber. Seit einigen Jahren ist Goldstrand der Top-Partyspot an der Schwarzmeerküste. Feierlaunige aus der ganzen Welt treffen sich hier und tanzen die Nächte durch.

Wo ist es schöner: am Sonnenstrand oder am Goldstrand?

Das hängt ganz von Ihren Bedürfnissen ab. Am Goldstrand trifft sich die Partyszene. Am Sonnenstrand geht es vergleichsweise ruhiger zu – aber auch hier feiern Partypeople die Nächte durch. Eine umfassende touristische Infrastruktur charakterisiert beide Orte.

An welchem Flughafen landet man, wenn man zum Goldstrand reist?

Der nächste Flughafen ist Varna – 15 Kilometer südlich von Goldstrand entfernt. Der Transfer zum Goldstrand dauert ca. 25 Minuten. Alternativ fliegen Sie ins 130 Kilometer entfernte Burgas.

Wie lange fliegt man nach Bulgarien?

Der Flug von Deutschland nach Varna oder Burgas am Schwarzen Meer dauert etwa dreieinhalb Stunden. Für einen Direktflug nach Sofia benötigen die Maschinen nur rund zwei Stunden.

An welchem Meer liegt Bulgarien?

Bulgarien liegt am Schwarzen Meer. Die Küste begrenzt den Westen des Landes.

Mit welcher Währung bezahlt man in Bulgarien?

Die bulgarische Währung heißt Lew und die Münzen Stotinki. 1 Euro ergibt umgerechnet etwa 0,50 Lew (Stand: Januar 2015). An Hotelrezeptionen, in Wechselstuben und bei Banken können Sie Euro tauschen.

Gehört Bulgarien zur EU?

Seit 2007 gehört Bulgarien zur Europäische Union.

Welche Ausweise benötigt man für die Einreise nach Bulgarien?

Einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Alternativ einen vorläufigen Reisepass.

Wie teuer ist es in Bulgarien?

Im Verhältnis zu deutschen Preisen ist eine Ersparnis von 50 Prozent möglich. Essengehen ist günstig. Ein Bier (0,5 Liter) kostet zwischen 0,50 und 2 Euro – je nachdem, ob man es im Supermarkt oder an einer Bar kauft. Abseits der touristischen Orte ist es noch mal günstiger. Auch Kleidung kann man billig einkaufen.

Was kann man aus Bulgarien mitbringen?

Bunte Keramik, Textilien mit Stickereien, Spitzendecken, kleine Teppiche, Trachtenmode, Holzschnitzereien, Wein und Süßigkeiten.

Was kosten Zigaretten in Bulgarien?

Zigaretten kosten in Bulgarien die Hälfte der deutschen Preise.
Bulgarien

Bulgarien

Reisen nach Bulgarien ermöglichen vielfältige Erlebnisse und bleibende Erinnerungen. Im Südosten Europas gelegen, zieht die ...

Das könnte Sie auch interessieren

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
13 Bewertungen (72 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
3.6