Umfassende Kundenbetreuung

Umfassende Kundenbetreuung

Thomas Cook bietet seinen Gästen Urlaub aus einer Hand und betreut diese auf jedem Schritt ihrer Reise, von der Buchung bis zur Heimkehr.
Service Center
Die Mitarbeiter im Service-Center stehen Gästen vor der Buchung und Abreise für alle Fragen rund um den Urlaub über Telefon, Email oder Chat zur Verfügung.
Kundenbetreuung vor der Reise
Immer dann, wenn sich im Vorfeld einer Reise Dinge ereignen, die den geplanten Reiseablauf der Kunden beeinträchtigen oder möglicherweise beeinträchtigen könnten, wird bei Thomas Cook die Kundenbetreuung vor der Reise (KB-Vor) aktiv. Dazu gehörigen beispielsweise Streik- oder Unwetterwarnungen, Störungen im Flugbetrieb oder Änderungen der Sicherheitslage im geplanten Urlaubsziel. Die Mitarbeiter der KB-Vor informieren die Kunden über die aktuelle Lage und bieten ihnen Lösungen oder mögliche Reisealternativen an.
Connected Service
Mit dem Connected Service stehen die Thomas Cook Reise-Experten Gästen auch im Urlaubsziel 24 Stunden täglich zur Verfügung. Die Gäste können telefonisch, per E-Mail, via SMS, Whats App oder Video- bzw. Online-Chat mit den Mitarbeitern des Connected Service in Kontakt treten, die sich dann um ihr Anliegen kümmern.
Reiseleiter
In vielen Urlaubsregionen und Hotels ist eine eigene Thomas Cook-Reiseleitung vor Ort, die sich persönlich um alle Anliegen der Gäste im Urlaub kümmert. Die Reiseleiter stehen in ständigem Kontakt mit der Unternehmenszentrale und sind gut vernetzt mit den lokalen Behörden und touristischen Partnern. Sie informieren die Gäste über wichtige Ereignisse und kümmern sich bei Bedarf unter anderem auch um die Organisation von Verlängerungsnächten, Flugalternativen oder erforderliche Änderungen im Reiseablauf. In Destinationen und Hotels, wo kein Reiseleiter von Thomas Cook vor Ort ist, kümmern sich die Kollegen des Connected Service um die Gäste und informieren sie über die Ereignisse und das weitere Vorgehen.
Special Assistance Team
In Notfällen entsendet Thomas Cook ein Special Assistance Team (SAT), das die Gäste im Zielgebiet oder bei der Ankunft am Flughafen in Deutschland unterstützt. Insbesondere in Zielgebieten ohne Reiseleitung kommt den Mitgliedern des Special Assistance Teams eine wichtige Rolle als persönliche Helfer vor Ort zu.Das Special Assistance Team setzt sich aus rund 220 freiwilligen, speziell ausgebildeten Mitarbeitern von Thomas Cook und Condor zusammen. Die SAT-Mitglieder sind darauf vorbereitet, mit Traumata und akuten Belastungsreaktionen umzugehen und betreuen in Notsituationen Gäste und ihre Angehörigen. Das Team deckt insgesamt 26 Sprachen ab.
SMS Assist
Mit dem Service SMS-Assist benachrichtigt Thomas Cook seine Gäste zeitnah über wichtige Ereignisse in ihrem Urlaubsgebiet. SMS-Nachrichten das zuverlässigste Kommunikationsmittel, um bei Bedarf direkten Kontakt zu den Kunden aufzunehmen und ihnen wichtige Informationen zu ihrer Sicherheit zukommen zu lassen, denn meist funktioniert die Kommunikation über SMS auch dann noch, wenn die Telefonnetze überlastet sind und keine Internetverbindung zur Verfügung steht.

Thomas Cook empfiehlt allen Gästen, ihre Mobilfunknummer auf ThomasCook.de/sms-assist.
zu registrieren.

Selbstverständlich verwendet Thomas Cook die Handynummern seiner Gäste ausschließlich im Falle einer Krise und löscht diese direkt nach ihrer Heimkehr.