Reisetipps Bodensee

Schier unendlich scheinend schmiegt sich der Bodensee vor der malerischen Kulisse der Alpen in die Landschaft. Für Aktiv- und Genussurlauber ist die Ferienregion ein wahres Paradies. Lass im Bodensee Urlaub die Seele bei einer Bootsfahrt über Deutschlands größten See baumeln, dreh mit dem Fahrrad eine Runde auf dem beliebten Bodensee-Radweg oder stürme die Gipfel in Österreich und der Schweiz.

Lage und Verkehrsanbindung

Der Bodensee liegt im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz. Das Fürstentum Liechtenstein ist zwar kein direkter Anrainerstaat, aber ein beliebtes Ausflugsziel in der Urlaubsregion. Durch die äußerst reizvolle Lage an den Alpen sind die Hotels am Bodensee ganzjährig für Aktiv- und Wellnessferien geeignet. Die große Bandbreite der 3-, 4- und 5-Sterne-Häuser, Ferienunterkünfte, Pensionen und Gasthöfe ermöglicht Familien, Paaren, Alleinreisenden und Exklusivurlaubern einen maßgeschneiderten Aufenthalt am Bodensee.

Für Naturliebhaber, die sanfte Wanderungen mit nicht allzu vielen Höhenmetern unternehmen möchten, empfiehlt sich ein Hotel am Überlinger See. Der fingerförmige Nordwestteil des Bodensees ist von bewaldeten Hügeln mit vielen familienfreundlichen Wanderwegen umgeben. Rund um Konstanz befinden sich reizvolle Ausflugsziele wie die Blumeninsel Mainau und die Klosterinsel Reichenau. Konditionsstarke Gipfelstürmer erobern die bis zu 2.500 Meter hohen Schweizer Alpen am Obersee, dem südlichen Teil des Bodensees. Im Osten lockt auf österreichischer Seite der Bregenzer Hausberg Pfänder mit herrlichen Aussichten über den See und die Alpen.

In vielen Hotels am Bodensee sind Hunde herzlich willkommen. An ausgewiesenen Hundestränden dürfen sich die Vierbeiner im Seewasser erfrischen. Besonders geeignet für Bodensee-Ferien mit Hund ist die Stadt Konstanz, die allein drei Badeplätze für Hunde unterhält.

Unterwegs am Bodensee

Das 273 Kilometer lange Ufer des Bodensees lässt sich per Auto, Bus, Zug, Schiff oder Fahrrad erkunden. Komfortables Sightseeing verspricht eine Fahrt mit der Bodensee Gürtelbahn, die auf landschaftlich schöner Trasse zwischen Singen, Radolfzell und Lindau verkehrt. Teils direkt am Wasser, teils an Felswänden, schmucken Fachwerkhäusern, Kirchen und Burgen vorbei durchquerst du die Gegend bequem in den modernen Zügen. Zwischen Konstanz und Engen bringt dich die Pendlerbahn „Seehas“ ans Ziel.

Neben den regulären öffentlichen Bussen ist eine Fahrt mit dem Bus Unteruhldingen-Salem ein Erlebnis, das dich unter anderem zum Pfahlbaumuseum, zum Affenberg und zum Schloss Salem bringt. Mit den Bodenseeschiffen setzt du von einer Stadt zur nächsten über und lässt dir dabei die Seeluft um die Nase wehen. Zur Auswahl stehen Passagierschiffe, Fähren, ein Katamaran, das Dampfschiff Hohentwiel und mit der Lädine sogar ein historisches Segellastenschiff.

Sehenswürdigkeiten

Das vielfältige Aktivitätsangebot am Bodensee lässt bei Urlaubern sicher keine Langeweile aufkommen. Ob Natur, Kultur, Kulinarik oder Sport, in der Ferienregion kommt jeder auf seine Kosten. Mit unseren Tipps möchten wir Bodensee-Hotelgästen einige der schönsten Unternehmungen vorstellen.

Wanderung durch die Marienschlucht

In der Konstanzer Gegend gehört eine Wanderung durch die Marienschlucht zu den schönsten Unternehmungen für Naturliebhaber. Vom über 200 Meter in die Tiefe fallenden Steilufer am Überlinger See verläuft der Weg über Holzstege durch die stellenweise nur einen Meter breite Klamm. Eine Anreise mit dem Schiff zum Startpunkt der Wanderung eröffnet tolle Ausblicke auf die Uferzone. Achtung: Die Tour ist nicht für Kinderwagen geeignet. 

Zeppelinflug

In Friedrichshafen schlug am 2. Juli 1900 die Geburtsstunde der Luftschiffe, als der Zeppelin LZ1 in der Bucht von Manzell aufstieg. Bei einem Zeppelinflug kannst du das erhabene Gefühl des Schwebens selbst erleben und auf verschiedenen Routen den Bodensee und seine Umgebung von oben betrachten. Im Zeppelin Museum in Friedrichshafen erfährst du alles über die Geschichte des Flugkörpers und bestaunst eine Rekonstruktion der berühmten Hindenburg.

Ravensburger Spieleland

Der Freizeitpark in Liebenau gehört zu den beliebtesten Bodensee-Ausflugszielen für Familien. Zu den rund 60 Attraktionen gehören Fahrgeschäfte wie die rasante Wildwasserbahn Alpin Rafting und der Freifallturm „Hier kommt die Maus!“ sowie die Ravensburger XXL-Spielewelt und eine riesige Rutschenlandschaft. Im Winter ist der Park geschlossen. 

Rheinfall Schaffhausen

Europas größter Wasserfall westlich des Bodensees gehört zu den meist besuchten Naturschönheiten der Schweizer Seeseite. 23 Meter stürzt der Rhein auf 150 Metern Breite tosend in die Tiefe. Spektakuläre Perspektiven auf das Schauspiel von unten und oben eröffnen eine Schifffahrt im Becken und zum Rheinfallfelsen sowie der Blick vom Schloss Laufen. 

Erleben und Genießen

Ob luxuriös, familiär, urig, mit Schwimmbad und Spa, See- und Alpenblick, Weinkeller oder hauseigener Fahrradwerkstatt: die Hotels am Bodensee verwöhnen Urlauber individuell und nach allen Regeln der Kunst. Entscheide dich für eine Unterkunft, die deinen Urlaubsplänen hundertprozentig entspricht.

Badeurlaub und Wassersport

Im Sommer laden etwa 80 Badeplätze Sonnenanbeter, Schwimmer und kleine Wasserratten zu einem erfrischenden Vergnügen ein. Viele Hotels liegen direkt am See oder an den Uferpromenaden, Strand und Bootsvermietungen sind nur wenige Meter entfernt. Wassersportler kommen beim Segeln, Windsurfen, Kanufahren und Tauchen auf ihre Kosten. 

Aktivurlaub und Wellness

Das vielfältige Sportangebot in den Hotels am Bodensee lässt Bewegungshungrigen die Wahl. Schwing den Tennisschläger auf einem der hauseigenen Plätze oder spiele eine Runde Golf auf dem nahen Green. Tourenradfahrer tummeln sich auf dem 260 Kilometer langen Bodenseeradweg oder unternehmen kürzere Ausflüge in die Umgebung. Fahrräder und E-Bikes stehen dir in vielen Hotels auf Leihbasis zur Verfügung. Wanderer haben die Wahl zwischen Touren aller Schwierigkeitsgrade und Skifahrer finden in den nahen Alpen perfekt präparierte Pisten und Loipen.

Nach deinen Aktivitäten entspannst du in den Hallenbädern, Saunen und Spas der Wellnesshotels am Bodensee oder besuchst die Thermenlandschaften in Konstanz, Überlingen und Meersburg.

Für Gourmets

Weinkenner schätzen die Tropfen aus der Region Bodensee seit Jahrhunderten. Das gemäßigte Klima sorgt immer wieder für hervorragende Weine wie den Blauburgunder und Müller-Thurgau. Darüber hinaus ist der Bodensee eine Bierregion. Zu Reben- oder Gerstensaft servieren die erstklassigen Hotelrestaurants und Gaststätten fangfrischen Seefisch, Wild aus den umliegenden Wäldern, regionale Käsespezialisten und saisonales Obst. Internationale Gourmetküche ergänzt den Speiseplan für Genießer. 

Kultur und Veranstaltungen

Die Bregenzer Festspiele in der einmaligen Kulisse der Seebühne sind das sommerliche Highlight im Kulturkalender. Über 150.000 Zuschauer lassen sich jedes Jahr von den Inszenierungen berühmter Opern begeistern und logieren in den erstklassigen Hotels am Ort. Etliche Konzerte und Theateraufführungen sowie Museen und Casinos ergänzen das Unterhaltungsprogramm. Geschichtsinteressierte besichtigen die Schlösser, Burgen und Kirchen der Region, allen voran die Burg Meersburg, das Kloster und Schloss Salem oder die Wallfahrtsbasilika Birnau. Ein alljährlicher Besuchermagnet ist das Seenachtfest in Konstanz und Kreuzlingen mit buntem Programm und großem Feuerwerk. 

Gut zu wissen

Buche dein Hotel am Bodensee bei Neckermann Reisen gut vorbereitet. Die folgenden Informationen geben dir eine kleine Hilfestellung bei der Suche nach einer passenden Unterkunft.

Hoch- und Nebensaison

Die Hauptsaison am Bodensee fällt in den Sommer. Ab Juni ist das Wasser warm genug für Badespaß und das sonnige Wetter lockt die Radtouristen auf den Bodenseeradweg. Frühjahr und Herbst gehören den Wanderurlaubern, während in der Nebensaison im Winter Wellnessurlauber die Ruhe genießen. Falls du zwischen November und März einen Urlaub in einem Hotel am Bodensee und bestimmte Ausflüge planst, informiere dich vorab über die Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten. Manche haben in den Wintermonaten geschlossen.

Fahrradfreundliche Hotels

Direkt am Bodenseeradweg findest du Unterkünfte und Hotels, die auf Tourenradfahrer zugeschnitten sind. Zum Service gehören abschließbare Fahrradkeller, Werkzeuge, Radwanderkarten und Leihfahrräder.

Hotels mit besonderem Ambiente

Wenn du mit Stil übernachten willst, sind Ambiente-Hotels wie das Halm in Konstanz das richtige Domizil für dich. Das Traditionshaus in Gründerzeitarchitektur liegt mitten in der Altstadt. Im Mindness Hotel Bischofschloss in Markdorf ist Romantik garantiert – du nächtigst in einem altehrwürdigen Schloss. Die Zimmer im Barockstil und im Schlossturm versetzen dich in die Zeit der Ritter und Burgfräuleins.

Sparmöglichkeiten

Mit den vielfältigen Sparangeboten von Neckermann Reisen buchst du deinen Urlaub am Bodensee besonders günstig. Die Family-Knüller und Specials für Singles mit Kind machen den Hotelsaufenthalt für Familien preiswerter. Profitiere außerdem von Frühbucherrabatten, Sparzimmern und Kurzreisepaketen.

Beliebt

#NeckermannReisen bei Instagram