Wandern in Spanien

Was kommt dir in den Sinn, wenn du an Spanien denkst? Viele Urlauber denken sofort an Strand und Sonne. Aber dein Spanien-Urlaub kann auch ganz anders sein – nämlich grün, bergig und naturbelassen. Spanien ist ein Land der Hochgebirge und bietet mit zahlreichen spanischen Wanderwegen und Nationalparks im Landesinneren ein Eldorado für Aktivurlauber. Wenn du naturbegeistert bist und deinen Urlaub gern sportlich verbringst, dann nichts wie los zum Wandern in Spanien! Die Möglichkeiten sind vielfältig. Egal ob Familie mit Kindern, Extremsportler oder Hobby-Wanderer – in Spanien kommen alle auf ihre Kosten. Ein weiterer Pluspunkt: dein Ziel liegt nur wenige Flugstunden entfernt. Als Wanderfreund solltest du allerdings die Reisezeit im Blick haben. Im Süden Spaniens ist der Hochsommer oft sehr heiß und für Sport wenig geeignet. In den Pyrenäen im Norden des Landes finden sich hingegen auf den höchsten Gipfel noch im Sommer letzte Schneereste, und auf den Wegen herrscht von Frühjahr bis Herbst angenehmes Wanderklima. Auf den kanarischen Inseln, die ebenfalls zu Spanien gehören, kannst das ganze Jahr über problemlos wandern.

Von Gipfel zu Gipfel wandern in Spanien

Spanien hat eine große Zahl an Nationalparks. Grundsätzlich gilt der Norden Spaniens als perfekte Wanderregion. Die bis zu 3400 Meter hohen Pyrenäen erstrecken sich an der Grenze zu Frankreich und gehen im Westen ins Kantabrische Gebirge über. Dort liegt einer der schönsten spanischen Nationalparks, der „Parque nacional de Picos de Europa“. Hier sind die Berge besonders felsig und die Täler besonders grün. Nicht umsonst wird diese Region auch „España verde“, also das grüne Spanien genannt. Ähnlich beeindruckend ist auch die Natur Andalusiens, der südlichsten Region auf dem spanischen Festland. Hier liegt das höchste Gebirge der ganzen iberischen Halbinsel, die Sierra Nevada. Sie ist von einer großen Artenvielfalt geprägt. Etliche Wanderwege durchqueren das Gebirge, unter anderem die „Vereda de la Estrella“ in einem steilen Flusstal. Natürlich darfst du auch die spanischen Inseln nicht vergessen. Sowohl auf Mallorca als auch auf den Kanaren gibt es vielfältige Möglichkeiten zum Wandern. In Spanien kannst du also nicht nur Strandurlaub machen, sondern auch echte Naturerlebnisse finden. Lass dich von unseren Reiseberichten inspirieren!

#NeckermannReisen bei Instagram