Strände Kroatien

Die kroatischen Strände stehen für spiegelklares und herrlich frisches Wasser. An den meisten weht die Blaue Flagge, eine Auszeichnung für Sauberkeit von Meer und Strand. In deinem Kroatien Urlaub badest du überwiegend an Stränden aus Kies oder Fels. Sand ist selten. Dichte Pinienhaine markieren das Hinterland und spenden Schatten. Die Küste präsentiert sich stark zerklüftet mit Buchten und Fjorden.

Typisch für Kroatien sind außerdem die vielen Inseln. Neben Istrien, Dalmatien und der Kvarner Bucht zählen sie zu den beliebtesten Ferienregionen. Hoch im Kurs stehen die wunderschönen Strände der Inseln Hvar, Krk oder Korcula. Seltenheitswert hat der Sandstrand von Lopar auf der Insel Rab.

Neben Strand bietet Kroatien seinen Gästen viel Kultur. Die mittelalterlichen Stadtkerne oder außergewöhnlichen Gebäude von Dubrovnik, Split oder Zadar stehen auf der Liste zum UNESCO Weltkulturerbe. Hier verbindest du Badeurlaub mit Sightseeing. Architektonisches Highlight ist außerdem das Amphitheater von Pula – noch heute ist die Arena Schauplatz hochkarätiger Veranstaltungen. Viele Strände rund um Pula sind perfekte Familienreviere. Auch Porec und Rabac, die ebenso wie Pula auf der Halbinsel Istrien liegen, sind beliebte Reiseziele.

@neckermann_reisen bei Instagram