Strände Ostsee

Typisch für die Strände der Ostsee sind der feine Sand, der sich auf weiten Flächen ausbreitet, die Dünenfelder im Hinterland und natürlich die aufschäumenden Wellen des Meeres. Ein weiteres Markenzeichen ist der Strandkorb – ein echter Ostsee-Klassiker. Zu den beliebtesten Ferienorten zählen Kühlungsborn, der Timmendorfer Strand, Grömitz oder Zingst. Der angeblich schönste Ostseestrand ist der Strand am Darß. Unter den Ostsee-Inseln rangieren Usedom, Rügen und Fehmarn auf den vorderen Plätzen der Beliebtheitsliste.

Ein Urlaub am Ostseestrand bringt dich in den Norden von Deutschland: Erhole dich zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern. Die Ostseeküste ist das perfekte Revier für Familien, Paare, Aktivurlauber, aber auch für Singles, FKK-Fans und Urlauber, die mit dem eigenen Hund reisen. Lust auf Strandurlaub, Radfahren oder lange Spaziergänge sind neben der heilsamen Luft die besten Gründe für eine längere Reise oder einen Kurzurlaub an der Ostsee.

@neckermann_reisen bei Instagram