Dublin Tipps

Die irische Hauptstadt Dublin liegt an der Ostküste der Insel und ist vom Flughafen Frankfurt/Main innerhalb von nur zwei Flugstunden erreichbar. Bei deinem Urlaub in Dublin erlebst du die Stadt mit ihrem pulsierende Zentrum am besten zu Fuß von deinem Hotel aus. Das Dublin Castle, das als Burg im Mittelalter gebaut und in den nachfolgenden Jahrhunderten ständig erweitert wurde, ist unbedingt einen Besuch wert. Auch die St. Patrick’s Cathedral, die größte Kirche Irlands, solltest du gesehen haben. Hier hat sich nach einer Legende die Quelle befunden, mit deren Wasser der Nationalheilige Patrick bekehrte Christen taufte. Ein Muss auf deinem Städtetrip ist die Besichtigung des Trinity Colleges. In dessen Bibliothek befindet sich das „Book of Kells“, eine der bekanntesten mittelalterlichen Schriften der Welt. In den idyllischen Parkanlagen des Colleges kannst du wunderbar entspannen. Auch der Phoenix Park und St. Stephen’s Green laden zum Entspannen im Grünen ein. Ein Dublin-Tipp für Literaturinteressierte ist das „Dublin Writers Museum“, das dich über Leben und Wirken berühmter irischer Schriftsteller wie James Joyce, Oscar Wilde oder Samuel Beckett informiert.

Shopping und irische Brauereikunst – Tipps rund um Dublin

Wenn du eines der modernen Wahrzeichen in deinem Urlaub in Dublin anschauen möchtest, begibst du dich in die O‘ Connell Street. Hier steht „The Spire“, eine über 120 Meter hohe Edelstahlnadel, die an das dunkle Kapitel der IRA-Geschichte in Dublin erinnert. Ein weiteres Wahrzeichen der Hauptstadt findest du am Fluss Liffey: die Half-Penny-Bridge. Sie wurde im 19. Jahrhundert errichtet und trägt ihren Namen aufgrund eines Wegzolls, den man für die Überquerung der Brücke zahlen musste. Die „Ha‘ Penny-Bridge“, wie sie im Volksmund genannt wird, führt direkt in Dublins Ausgehviertel „Temple Bar“. Hier reihen sich Pubs, Restaurants und Clubs aneinander, in denen die Nacht zum Tag gemacht wird. Auch bei Shoppingbegeisterten gilt Dublin als Paradies. Vor allem Grafton Street und Henry Street locken mit trendigen Läden und großen Kaufhäusern. Bekannt ist die irische Hauptstadt zudem für ihr Guinness. Über die Geschichte des legendären Bieres informiert das „Guinness Storehouse“ auf sieben Stockwerken. Du möchtest für Deine Reise nach Irlands weitere Tipps erhalten? Unsere Reiseberichte helfen dir weiter.

#NeckermannReisen bei Instagram