Tipps für deinen Disneyland® Paris-Besuch

Tauche ein in die Themenwelten deiner Disney Lieblinge. Besuche mit Neckermann Reisen die Zeichentrick-Traumwelten von Walt Disney und erlebe im Disneyland® Paris Micky Maus & Co. hautnah. Blicke im Walt Disney Studios Park hinter die Kulissen der weltberühmten Filme. Der Freizeitpark bietet mit all seinen Attraktionen Abenteuer, Spaß, Spiel, Action, kulinarische Highlights und vieles mehr. Hier kommen Familien, Paare und auch Singles voll auf ihre Urlaubskosten. Lass dich verzaubern!

Öffnungszeit und Reisezeit

Disneyland® Paris ist ganzjährig für dich geöffnet. Die Öffnungszeiten hängen stark von der jeweiligen Saison ab. Je nach Jahreszeit und geplanten Events variieren daher auch die Besuchszeiten. Dennoch öffnet der Park das ganze Jahr seine Pforten spätestens um 10 Uhr morgens und schließt sie frühestens um 19 Uhr am Abend. Der Walt Disney Studios Park dagegen schließen in der Regel bereits gegen 18 Uhr.

Tipps für die beste Reisezeit
Du entscheidest, wann für dich die beste Reisezeit ist. Wenn du das Disneyland®Paris zu einer eher ruhigeren Zeit besuchen möchtest dann plane deinen Aufenthalt zwischen den Monaten Januar und März oder April und Mai. In der noch frischeren Jahreszeit nach Weihnachten rechnet der Park mit deutlich niedrigeren Besucherzahlen. Kleiner Tipp: Lege den Besuch außerdem auf Tage unter der Woche, z.B. Montag bis Mittwoch. Somit kannst du geschickt langen Wartezeiten entgehen und die Attraktionen mit ein wenig mehr Ruhe genießen.

Wenn du gerne möglichst viele Events, Shows und Specials erleben möchtest, dann bieten sich die Sommermonate für einen Trip nach Disneyland® Paris an. Vor allem an Wochenenden – gerade an verlängerten – und in der Ferienzeit verpasst du sicherlich keine Extravorstellung. Allerdings solltest du in dieser Zeit mit langen Wartezeiten von bis zu 60 bis 90 Minuten rechnen. Generell gilt: Disneyland® Paris lässt sich mit all seinen Attraktionen nicht an einem einzigen Tag erkunden. Plane mindestens einen zwei- bis dreitägigen Aufenthalt ein.

Übrigens: Vor regnerischen Tagen solltest du keine Angst haben. 80 Prozent aller Attraktionen im Park sind überdacht und somit regengeschützt. Schlechtes Wetter mindert den Spaßfaktor daher nur geringfügig.

Die Eintrittspreise nach Disneyland® Paris richten sich nach der Anzahl und dem Alter der reisenden Personen, der Dauer des Aufenthalts und den kombinierbaren Optionen. Für nähere Informationen erkundige dich einfach bei uns.

Bahn, Flieger oder Zug – deine komfortable Anreise

Egal, ob mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug – Disneyland® Paris ist mit allen Verkehrsmitteln ganz einfach zu erreichen. Mit seiner Lage 32 Kilometer östlich der französischen Hauptstadt Paris ist es auch für Genießer der Romantik-Stadt ein beliebtes Ausflugsziel und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dauert die Fahrt gerade mal 35 Minuten.

Anreise mit dem Flugzeug
Die Anreise per Flugzeug ist die schnellste Art, von Deutschland aus nach Disneyland® Paris zu reisen. Fast jede bekannte Airline hat den Kurzstreckenflug nach Paris auf dem Flugplan. Von allen größeren Flughäfen wie Berlin, Bremen, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart kannst du die französische Hauptstadt anfliegen. Von Deutschland bist du so in unter zwei Stunden in Paris. Dabei hast du beim Ankunftsflughafen die Wahl zwischen „Paris Charles de Gaulle“ (CDG) und „Paris Orly“ (ORY). Von dort aus gibt es verschiedene Möglichkeiten, Disneyland® Paris zu erreichen. Die schnellste Variante, mit einer Fahrzeit von gerade einmal zehn Minuten, ist die Fahrt mit dem TGV. Alternativ kannst du auch einen Flughafentransfer per Bus (Fahrtzeit ca. 50 Minuten) oder per RER-Schnellbahn Linie A (Fahrtzeit ca. 1,5 Stunden) wählen.

Anreise mit der Bahn
ICE, TGV, Thalys oder DB Nachtzug – wenn du mit dem Zug anreisen möchtest, hast du unterschiedliche Optionen. Der Hochgeschwindigkeitszug Thalys bringt dich beispielsweise innerhalb von drei bis vier Stunden von Köln und Aachen nach Paris Nord. Von dort aus kannst du dann ebenfalls die RER-Schnellbahn Linie A nehmen. Mit dem ICE und TGV bist du z.B. von Stuttgart oder Frankfurt ebenfalls in nur vier Stunden in der französischen Hauptstadt. Oder du wählen die City Night Line, den Nachtzug der Deutschen Bahn. Mit diesem bist du zwar einige Stunden unterwegs, erreichst dein Traumziel aber ganz entspannt im Schlaf.

Anreise mit dem Auto
Auch mit dem Auto lässt sich der Freizeitpark gut erreichen. Allerdings solltest du hier vor allem bei einer Anreise aus östlichen Teilen Deutschlands mit einer mehrstündigen Fahrtzeit rechnen. Wer aber in der Umgebung von Köln oder Frankfurt startet, gelangt innerhalb von fünf Stunden – je nach Verkehrslage und Saison – nach Disneyland® Paris.

Wer sich passend zu seinem Aufenthalt in einem zum Disney-Hotel eingemietet hat, der darf die dazugehörigen Parkplätze kostenlos nutzen. Tagesbesucher verwenden am besten gegen eine Gebühr die Besucherparkplätze am Eingang.

Attraktionen und Themenwelten

Mit seinen vielen verschiedenen Themen- und Fantasiewelten, Fahrgeschäften, Kulissen, Shows und zahlreichen Special Events bietet Disneyland® Paris eine vielfältige Palette an Attraktionen. Verträumte Mädchen tauchen ein in die Prinzessinnenwelt, abenteuerlustige Jungs lassen sich virtuell ins Weltall schießen und Mama und Papa unternehmen eine rasante Zugfahrt durch den Wilden Westen. Das breite Angebot bietet einen großen Spaß für die ganze Familie. Beachte bitte, dass Fahrgeschäfte, für die mehrere Prioritätsanfragen nötig sind (z.B. Alter, Größe, Gewicht), aus Sicherheitsgründen im Voraus gebucht werden müssen. Nähere Informationen dazu erhältst du in der City Hall. Wer möchte, kann außerdem gegen einen Aufpreis von ca. 20 Euro an einer geführten Tour zu Fuß durch den Park teilnehmen. Diese findet zweimal täglich statt, dauert ca. zwei Stunden und muss vorher reserviert werden. Für Kinder unter zwölf Jahren ist die Führung kostenlos.

Das Fantasyland
Das Land der Fantasie ist wohl das glücklichste aller Königreiche. Hier werden Sie von Walt Disney’s Sagen und Märchen eindrucksvoll verzaubert. Fliege mit Peter Pan, seiner Freundin Wendy und Glöckchen durch das Nimmerland und suche mit ihnen in den engen Gassen Londons nach Captain Hook. Oder durchquere mit Alice zusammen ihr Wunderland und treffen ganz nebenbei Dumbo, den fliegenden Elefanten. Er nimmt dich mit auf einen atemberaubenden Flug über den Disneyland® Park.

Das Discoveryland
Hier werden die Träume der berühmtesten Visionäre zur Wirklichkeit. Erlebe die intergalaktischen Fahrgeschäfte und lass dich mutig ins Weltall katapultieren. Im Star Cruiser wirst du um 360 Grad gedreht, um so die Welt zu retten. Erlebe den R2D2 live und statten Sie dem virtuellen Waldmond Endor einen Besuch ab.

Das Frontierland
Erlebeeine aufregende Reise in den Wilden Westen. Unternimm eine gemütliche Raddampferfahrt auf dem Mississippi oder eine wilde Zugfahrt durch den Bergwerkstollen. Der große Spielplatz in Pocahontas Indian Village ist der perfekte Anlaufpunkt für kleine, verspielte Indianer.

Das Adventureland
Mache dich bereit – hier warten Abenteuer auf dich! Im Land des Nervenkitzels triffst du auf furchteinflößende Piraten auf hoher See und den einzig wahren Indiana Jones. Mit dem Pirates’ Beach wartet auf die kleinen Seeräuber ein toller Abenteuer-Spielplatz.

Die Main Street, U.S.A.®
In der Main Street, U.S.A., tauchst du ein in das amerikanische Kleinstadtleben im Jahr 1900. Ein kleines viktorianisches Städtchen mit individuellem Charme und kleinen Geschäften wartet auf dich. Unternimm eine Fahrt mit der Disneyland Railroadquad durch den Freizeitpark oder genieße eine Fahrt mit den Horse-Drawn Streetcars und erlebe eine Fortbewegung wie vor 100 Jahren. In der Discovery Arcade können Modelle großer Erfindungen des 20. Jahrhunderts bestaunt werden.

Walt Disney Studios Park
Eine weitere Attraktion ist der Walt Disney Studios Park. Hier erwacht der Film zum Leben. Besucher können hier einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen der legendären Walt Disney-Abenteuer erhalten. Hier erwarten dich wechselnde Stuntshows und Special Events. Trete selbst vor die Kamera und überzeugen dich von deiner Schauspielkunst.

Disney Village®
Das Disney Village® im Disneyland® Paris ist für sich alleine eine in ganz Europa berühmte Unterhaltungsmeile. Sie ist rund um die Uhr geöffnet und bietet neben zahlreichen Themen-Restaurants und -Bars auch viele Einkaufsmöglichkeiten, ein Multiplex-Kino und ein IMAX mit den neuesten Disney-Filmen in 3D.

Feste und Events – Highlights warten auf dich

Disneyland® Paris ist bekannt für seine spektakulären Shows. Beeindruckende Spiele mit Licht, Musik, Farbe, viel Fantasie und natürlich all den beliebten Filmcharakteren gibt es das ganze Jahr über. Täglich stellen sich die verschiedenen Disney Figuren ihren Besuchern in diversen Shows vor. Am Wochenende finden regelmäßig Zaubershows statt, die vor allem die kleinen Besucher ins Staunen versetzen.

Passend zur jeweiligen Jahreszeit und den damit verbundenen Festen präsentiert Disneyland® Paris saisonale Special Events. Genauere Informationen inklusive Spielzeiten erhälst du direkt vor Ort.

Kulinarisches – lass dich im Freizeitpark verwöhnen

Im gesamten Freizeitpark gibt es eine Vielzahl an kreativ gestalteten Restaurants, Bars und Imbissständen, die natürlich stets der Themenwelt angepasst sind. Kleine Snacks für unterwegs und erfrischende Getränke gibt es an jeder Ecke. Die kulinarische Auswahl im Disneyland® Paris ist groß: du hast die Wahl zwischen einem mediterranen Buffet im orientalischen Stil, exotischen Fischspezialitäten, der kreolischen Küche, Steakhouse-Gerichten und vielem mehr. Oder du entscheidest dich gleich für ein Frühstück mit deinen Lieblingen. Übrigens: Wer aufgrund von Krankheiten oder Unverträglichkeiten auf speziell zubereitete Mahlzeiten angewiesen ist, muss auf den kulinarischen Hochgenuss dennoch nicht verzichten. Eigenes Essen darf im Disneyland® Paris allerdings nur auf den dafür vorgesehenen Picknick-Wiesen verköstigt werden.

Themenrestaurants
Die verschiedenen Restaurants und Bars der einzelnen Themenwelten bieten allerlei Geschmacksrichtungen. Denn im Gegensatz zu anderen Freizeitparks gibt es in Disneyland® Paris nicht nur Fast Food. Du kannst auch ein stilvolles Abendessen zu zweit verbringen, z.B. im „Fuente de Oro“, der gemütlichen Cantina mit mexikanischen Spezialitäten. Oder genieße deine Zweisamkeit bei einem leckeren Cocktail in „Casey’s Corner“. Wer Country-Musik mag, der sollte unbedingt einen Abend in „Billy Bob’s Country Western Salon“ verbringen und bei Livemusik ein kühles Bier genießen. Für Familien, die sich während eines turbulenten Tages nach einer ruhigen Mittagspause sehnen, empfiehlt sich das Restaurant „Hakuna Matata“. Angelehnt an den Disney Film „Der König der Löwen“ versprüht das „Keine Sorgen“-Restaurant Ruhe und Entspannung. Pinocchio Fans planen am besten vorab einen Besuch im „Au Chalet de la Marionette“ und lassen sich bei einem Kaminfeuer an die Geschichte der Holzpuppe erinnern.

Bei allen Restaurants und Bars gilt: Reserviere am besten 24 Stunden vorher einen Tisch. Gerade in der Hochsaison musst du in den beliebten Themenrestaurants sonst womöglich länger warten.

Essen mit den Disney Figuren
Du willst bereits beim Frühstück voll und ganz in der Disney Welt baden? Kein Problem! Für Gäste der Disney® Hotels beginnt der Tag in Gesellschaft von Dagobert, Minnie & Co. Denn du kannst können im Disney Village® um 7:30 Uhr und 9:30 Uhr gemeinsam an einem Tisch mit Ihren Lieblingsfiguren Kakao oder Kaffee trinken. In welchem der Restaurants das Frühstück am jeweiligen Tag stattfindet, erfährst du direkt vor Ort.

Spezielle Diätmahlzeiten
Wenn du eine spezielle Diätmahlzeit zu dir nehmen musst oder unter einer Lebensmittelallergie leidest, musst du im Disneyland® Paris nicht auf leckeres Essen im Restaurant verzichten. Im Gegenteil: Wenn du das entsprechende Restaurant 24 Stunden im Voraus informieren, wird deine gewünschte Mahlzeit entsprechend zubereitet. Dies gilt auch für vegetarische Wünsche. Selbst koschere Gerichte können vorab bestellt werden.

Tipps je nach Reisetyp – für jeden das perfekte Urlaubsziel

Ein Urlaub im Disneyland® Paris ist nicht nur für Familien ein beliebtes Reiseziel. Der Freizeitpark in der Nähe der französischen Hauptstadt beschert auch Paaren oder Gruppen einen abwechslungsreichen und abenteuerlichen Urlaub. Und auch für Menschen mit Behinderung garantiert ein Aufenthalt im Disneyland® Paris ein sorgenfreies Erlebnis.

Familien
Ein Besuch in Disneyland® Paris ist der perfekte Familienurlaub. Denn beim Anblick der geliebten Fernsehhelden schlagen nicht nur Kinderherzen höher. Auch die Erwachsenen entdecken hier sicherlich alte Bekannte aus der eigenen Kindheit wieder. Denn Klassiker wie Micky Maus und Dagobert gehören nach wie vor zu den größten Attraktionen. In Disneyland® Paris können sich Groß und Klein gemeinsam auf den Achterbahnen, dem Piratenschiff, mit Indianer Jones und Captain Hook austoben. Die Themen sind kreativ und abenteuerlich gestaltet, regen die Fantasie der Kinder an und entführen in spannende Traumwelten. Und sobald die Kinder abends im Bett liegen, können die Erwachsenen die Bars, Kneipen und Saloons ausfindig machen. Denn auch ein Babysitting-Service kann gegen Aufpreis im Vorfeld organisiert werden.

Gerade mit Kleinkindern ist ein Urlaub in Disneyland® Paris eine gute Wahl. Denn der Freizeitpark bietet einen komfortablen Service. So können am Eingang bequem Buggys und Kinderwagen geliehen werden und in allen Toiletten befinden sich Wickelmöglichkeiten. Außerdem verfügt der Park über zwei „Baby Care Center“. Dort können mühelos Fläschchen und Babymahlzeiten zubereitet werden.

Paare
Bernhard und Bianca, Susi und Strolch, Jasmin und Aladdin – Disney kennt sich mit verliebter Zweisamkeit bestens aus. Daher ist eine Reise nach Disneyland®Paris auch für Paare eine schöne Alternative. Denn Spaß und Nervenkitzel lassen sich am liebsten zu zweit erleben – und davon gibt es hier eine Menge. Mit den zahlreichen Restaurants, Cantinas und Bars steht auch einem romantischen Abend bei Kerzenschein nichts im Weg.

Gruppen
Du willst einen besonderen Ausflug in der Gruppe unternehmen? Dann ist ein Aufenthalt in Disneyland® Paris die perfekte Wahl. Hier kannst du mit viel Teamgeist Gefahren überwinden, Rätsel lösen und dich gemeinsam den verschiedenen Herausforderungen stellen. Egal, ob es sich um einen Klassenausflug, ein Familientreffen, einen Junggesellenabschied oder einen Betriebsausflug handelt. Denn die Disney Hotels bieten auch die Möglichkeit, Konferenzen und Tagungen abzuhalten. Solltest du den Aufenthalt für eine Gruppe von mehr als 20 Personen buchen wollen, solltest du dies telefonisch im Vorfeld abklären.

Menschen mit Behinderung
Menschen, die unter einer körperlichen oder geistigen Behinderung leiden, können mit Hilfe der zahlreichen Serviceangebote einen sicheren und sorgenfreien Aufenthalt in Disneyland® Paris genießen. Egal, um welche Einschränkung es sich handelt, in jedem Fall solltest du in Begleitung einer vertrauten Betreuungsperson reisen. Zwar stehen im gesamten Park sogenannte „Cast Members“, Service-Mitarbeiter des Parks, zur Verfügung, diese dürfen jedoch keine Verantwortung für deine Sicherheit übernehmen.

Eintrittskarten
Besuchern mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen stehen preisreduzierte Eintrittskarten zur Verfügung. Diese können sowohl an den speziellen Ticketschaltern als auch am „Guest Relations“-Schalter erworben werden. Um eine reduzierte Eintrittskarte zu erhalten, musst du einen gültigen Behindertenausweis oder ein aktuelles, ärztliches Attest (maximal drei Monate alt und im Original) mit dir führen. Mit einer „Prioritären Zugangskarte“ erhälst du gemeinsam mit deiner Begleitung (du kannst maximal vier Personen mitnehmen) einen vorrangigen Zugang zu den Attraktionen und bei der Begegnung mit den Disney Figuren. Besucher mit einer vorübergehenden Einschränkung, z.B. auch schwangere Frauen, haben außerdem die Möglichkeit, eine „Zugangserleichterungskarte“ zu erhalten. Mit dieser darfst du spezielle Sondereingänge nutzen. Wartezeiten werden dir dadurch leider nicht erspart.

Besucher mit Gehbehinderung
An den „Stroller and Wheelchair Rental Points“ können in Disneyland® Paris mechanische Rollstühle gegen eine Gebühr geliehen werden. Hierfür fällt eine Kaution von ca. 150 Euro an. Beachte bitte, dass das Mieten eines Rollstuhls im Voraus nicht angemeldet werden kann. Außerdem stehen dir in fast allen Toiletteneinrichtungen des Freizeitparks behindertengerechte Kabinen zur Verfügung. Lassedich direkt am Eingang einen Übersichtsplan aushändigen. Auf diesem siehst du auch, welche Restaurants du mit dem Rollstuhl einfach besuchen kannst. Die Shopping-Möglichkeiten dagegen sind durchweg barrierefrei gestaltet. In den Parks sind die meisten Wartebereiche der Attraktionen sowie einige Fahrgeschäfte an sich rollstuhlgerecht konzipiert. Bei einigen Ausnahmen müssen behinderte Menschen aus dem Rollstuhl gehoben werden. Diese Geschäfte dürfen daher nur in Begleitung eines Betreuers gefahren werden. Auch entlang der Paraden und in den Kinos sind Spezialplätze für dich reserviert.

Besucher mit Sehbehinderung
Neben jeder Attraktion befindet sich eine Übersichtstafel mit Symbolen, die darauf hinweisen, für wen sie sich gut eignet. Gerne ist das Service-Personal dir hierbei behilflich. Einige Fahrgeschäfte werden sogar besonders Besuchern mit Sehbehinderung empfohlen. Außerdem erhälst du Informationen auch in Blindenschrift, bisher jedoch nur in französischer Sprache. Solltest du einen Blindenhund besitzen, darfst du diesen im Park mit dir führen. Allerdings sind sie bei bestimmten Fahrten nicht zugelassen.

Besucher mit Hörbehinderung
Für Besucher mit Hörbehinderung gibt es Attraktionen mit Schwerhörigenschleifen. Welche das sind, zeigen ebenfalls die Symboltafeln an. Wenn du eine Führung durch den Park erleben möchtest, dann kannst du einen Monat vor deinem Besuch in Disneyland® Paris eine Tour in Gebärdensprache beantragen.

 

Hotelempfehlungen

Magazin Redaktion

Magazin Redaktion

Reiseberichte und Urlaubsinspiration aus aller Welt von Mitarbeitern, Partnern und Gastautoren.