Thassos – passt die Insel zu mir?

Türkisfarbenes Wasser, kleine Wellen mit weißer Schaumkrone, die am Strand langsam auslaufen und eine sanfte Brise, die dir durch die Haare streift: Griechenland, du kannst schon was! Egal ob perfekte Fotospots, erholsame Strandtage oder leckere Schlemmereien – die griechischen Inseln können bei allem mitreden. Doch was tun, wenn Kreta, Rhodos und Santorini schon im Fotoalbum glänzen? Dann geht es auf nach Thassos! Wohin? Richtig gehört, nach Thassos! Die Insel im Nordosten Griechenlands in der nördlichen Ägäis ist zwar noch nicht so bekannt wie seine Geschwister, dennoch genauso traumhaft. Aber ist Urlaub in Thassos auch das Richtige für mich? Wir von Neckermann Reisen geben dir einen Überblick, mit was die grüne Insel punktet und warum es sich lohnt, Thassos anzusteuern.

Du bist dann mal weg – deine Anreise nach Thassos

Bevor es nach Thassos geht, musst du eines wissen: Rein in den Flieger, aussteigen und im Hotel einchecken ist nicht drin. Und das ist genau der Vorteil, wenn du einen Inseltraum zum Relaxen suchst. Denn Thassos steuerst du nicht direkt mit dem Flugzeug an, sondern landest auf dem Airport Kavala auf dem griechischen Festland. Vom Hafen Keramoti schipperst du dann mit der Fähre der Entspannung entgegen. Vor Anker gehst du auf Thassos im Hafen von Limenas. Auch die Anreise mit dem eigenen Auto ist möglich. Eine Autofähre bringt dich und deinen Schatz auf die Insel deiner Urlaubsträume.

Mit der Autofähre geht es nach Thassos.

Die Qual der Wahl – die besten Strände auf Thassos

Weich und weiß, feinsandig und warm. Deine Fußsohlen kribbeln leicht, während du deine Zehen in den Sand gräbst und genau weißt: So fühlt sich Urlaub an! Du suchst nach Strandurlaub? Dann bist du in einem Hotel auf Thassos genau richtig. An den Stränden auf der Insel lässt du ganz gemütlich die Seele baumeln. Du musst dich nur noch entscheiden, an welchem du dein Sonnenbad genießen willst.

Der rund vier Kilometer lange Golden Beach ist der bekannteste Strand auf Thassos, liegt im Nordosten der Insel und verläuft zwischen den Badeorten Chrisi Ammoudia und Chris Akti. Der flach abfallende, feinsandige Strand ist auch für Familien ideal geeignet und punktet mit glasklarem Wasser, das in satten Türkistönen schimmert. Wenn der kleine Hunger zwischendurch kommt, besuchst du die umliegenden Bars und Restaurants.

Der bekannteste Strand auf Thassos – der Golden Beach.
Der bekannteste Strand auf Thassos – der Golden Beach.

Der Paradise Beach befindet sich im Südosten von Thassos, in der Nähe von Aliki. Grüne Hügel umrahmen den weichen Sandstrand, an dem du es dir unterm Sonnenschirm bequem machst. Ideale Selfie-Hotspots, um die Daheimgebliebenen ein wenig eifersüchtig zu machen, sind auch die Traumstrände Makryammos Beach im Norden und Marble Beach im Nordosten von Thassos.

Blick aufs Meer am Marble Beach auf Thassos.
Blick aufs Meer am Marble Beach auf Thassos.

Du suchst das Besondere beim Baden? Auf Thassos kein Problem. Der Tripiti Beach, in der Nähe des Ortes Limenaria, punktet mit einem natürlich entstandenen Wasserbecken in einer kleinen Höhle, von der du ins offene Meer schwimmen kannst. Darüber hinaus laden zahlreiche kleine Buchten und Strände zum Relaxen ein.

Hauptstadttrip und Klosterbesuch – Sehenswürdigkeiten auf Thassos

Relaxen am Strand reicht dir nicht aus? Du willst Thassos in deinem Urlaub genau kennenlernen und den einen oder anderen Abstecher zu Sehenswürdigkeiten unternehmen? Alles klar. Auf Thassos ist Sightseeing genauso drin wie faule Strandtage.

Fischerboot im alten Hafen von Limenas – der Haupstadt von Thassos.
Fischerboot im alten Hafen von Limenas – der Haupstadt von Thassos.

Besuche zuerst Limenas – die Hauptstadt von Thassos. Von dem Hafenort im Norden der Insel wird der berühmte Marmor von Thassos in die Welt befördert. Du machst aber eher einen Abstecher zu dem antiken Theater, das restauriert wurde, und in dem heute noch Aufführungen zu sehen sind. Oder besuche das Volksmuseum. Nach ausgiebigem Kulturgenuss doch noch Lust auf Baden? Entere einfach den Stadtstrand von Limenas. Danach lässt du den spannenden Tag in einem urigen griechischen Restaurant oder in den Bars der Hotels bei einem Ouzo gemütlich ausklingen.

das antike Theater in Limenas
Zeugnis der Geschichte – das antike Theater in Limenas.

Noch nicht genug? In der Nähe von Aliki wartet das Kloster Archangelou auf seine Entdeckung. Das Bauwerk wird auch „Das Kloster des Erzengels Michael“ genannt. Es liegt majestätisch auf einem Felsen, von dem du eine unglaubliche Aussicht über das Meer genießt. Bitte beachte: Lange Hosen oder ein langer Rock sind bei der Besichtigung Pflicht. Sehenswert ist zudem die Ruine der antiken Tempelstätte bei Aliki, bei deren Besuch du in die Geschichte der Insel eintauchst.

Wie wäre es mit einem Abendessen im Hafen von Limenas?

Für alle Nicht-still-sitzen-Könner – Sporteln im Urlaub

Zu deinem perfekten Urlaub gehört das Sporteln auf jeden Fall dazu. Dann ab nach Thassos. Du wanderst zwischen grünen Olivenhainen und Kiefernwäldern und steuerst auf deinen Touren Ziele wie das Fischerdorf Skala Marion, den Wochenmarkt in Prinos oder das Bergdorf Panagia an. Dort erlebst du die typisch griechische Gastfreundschaft und legst unvergessliche Pausen ein. Wandern ist ganz schön, aber ein bisschen mehr darf es schon sein? Dann erklimme den Ipsarion – den höchsten Berg auf Thassos mit rund 1.200 Metern.

Auf Thassos wandern und den Panoramablick genießen.

Lieber auf zwei Rädern unterwegs? Im Thassos-Urlaub umrundest du die Insel mit dem Rad in rund 3 bis 4 Tagen. Dabei besuchst du abgelegene Strände und idyllische Orte und lernst die Insel ganz individuell auf deiner Fahrradtour kennen. Diese Bilder hat zu Hause bestimmt noch keiner gesehen! Oder lieber doch nur eine Tagestour? Auch kein Problem. Leih dir ein Fahrrad aus und erkunde die Küstenlinie in deinem ganz eigenen Tempo. Besonders gut sportelt es sich bei angenehmen Temperaturen in den Frühlings- und Herbstmonaten.

Thassos passt zu dir, wenn du …

… in deinem Griechenland-Urlaub Entspannung und Ruhe in traumhafter Natur und tolle Strände suchst. Wenn du neben faulen Strandtagen Kultur erleben und sportlich aktiv sein möchtest. Und wenn du deine Urlaubstage mit einem guten Glas Wein gerne in urigen Restaurants, Tavernen, Bars und Cafés ausklingen lässt. Überzeugt? Dann auf nach Thassos!

Hotelempfehlungen

Magazin Redaktion

Magazin Redaktion

Reiseberichte und Urlaubsinspiration aus aller Welt von Mitarbeitern, Partnern und Gastautoren.

#NeckermannReisen bei Instagram