0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Silvesterreisen

Silvesterreisen – die besten Ziele und Events zum Jahreswechsel

Feiern Sie Silvester in diesem Jahr einmal nicht zuhause! Ob romantische Zweisamkeit, gesellige Partystimmung, schillernde Gala-Auftritte oder eine entspannte Auszeit vom Trubel – Sie haben die Wahl, wie und wo Sie das alte Jahr verabschieden und das neue begrüßen. Gönnen Sie sich das ganz besondere Reiseerlebnis mit Neckermann Reisen zum besten Preis.

Silvester am und auf dem Wasser

Zu jeder Jahreszeit entfalten deutsche und europäische Trendmetropolen an Flüssen, Seen oder am Meer ihren individuellen Charme. Besonders gilt das für die Silvesternacht. Das Hafenfeuerwerk an den Hamburger Landungsbrücken ist längst ein Publikumsmagnet für Urlauber aus der ganzen Welt. Das nicht weniger eindrucksvolle Lichtspektakel des Swiss Casino Zürich über dem Zürcher Seebecken wird von Schiffen aus abgefeuert. Geradezu magisch ist der Funkenregen über der Londoner Themse. Erleben können Sie das Spektakel auch vom Wasser aus. City Cruises bietet unterschiedliche Bootstouren auf der Themse an, so zum Beispiel Dinner-Cruises oder eine Fahrt mit dem Speedboot. Im Rahmen einer Silvesterkreuzfahrt können Sie den Jahreswechsel auch auf dem Bodensee feiern. Schiffe starten unter anderem von Lindau, Konstanz und Bregenz. Informationen zur Buchung erhalten Sie bei den Stadtämtern und Tourismusbüros.


Stadt, Land, Feuerwerk

Große, öffentliche Plätze sind immer beliebte Silvesterparty-Hotspots wie zum Beispiel der Trafalgar Square in London, der Münchner Marienplatz oder der Stephansplatz in Wien, wo nach Mitternacht zum traditionellen Walzer aufgespielt wird. Mit zwei Kilometern Länge ist die Berliner Partymeile zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule die größte in ganz Deutschland. Bei freiem Eintritt feiern rund eine Million Menschen den Beginn des neuen Jahres. Das Programm beinhaltet neben einem großen Feuerwerk mehrere Bühnen mit Live-Acts internationaler Stars sowie Lichtshows, Bierbuden und eine Open-Air-Disco bis in die frühen Morgenstunden. Wer davor ein bisschen Berliner Party-Luft schnuppern möchte, kann sich die Proben nebst einem kleinen Unterhaltungsprogramm schon am 30. Dezember von 14 bis 20 Uhr ansehen.

Auch antike Bauten wie das Kolosseum der Ewigen Stadt Rom bilden eine grandiose Kulisse für ein unvergessliches Neujahrsfest. Kleiner Tipp für die Urlaubs-Garderobe: In Italien bringt das Tragen roter Unterwäsche in der Silvesternacht Glück!


Silvester in Salzburg
© JFL Photography – Fotolia.com

Winterspaß und Böllerverbot

Für Sie gehören eher gediegene Konzerte und Bälle zum Silvesterprogramm? Dann ist Salzburg eine Empfehlung – die Mozartstadt steht zum Jahreswechsel ganz im Zeichen klassischer Musik. Informieren Sie sich am besten vorab über das Konzertangebot, denn die Tickets für das Neujahrskonzert sind schnell vergriffen. Besucher, die ihre Silvesterreise mit Skifahren verbinden möchten, finden in den zahlreichen Wintersportgebieten des in rund einer Autostunde erreichbaren Salzkammerguts Schneevergnügen pur.

Budapest ist das ideale Städtereiseziel für Urlauber, die Silvester mal ohne Feuerwerk an jeder Ecke feiern möchten. Denn hier sind Böller und Raketen nur unter strengen Auflagen erlaubt. Das offizielle Feuerwerk ist umso imposanter. In Paris fällt Feuerwerk zum Schutz historischer Bauten weitestgehend aus – dafür finden an populären Plätzen wie dem Eiffelturm und am Arc de Triomphe fantastische Licht-Shows statt.


Generalprobe mit Glücksobst

Zehn, elf, zwölf … frohes, fast neues Jahr! Wer in Madrid Silvester feiert, kann dies gleich zweimal tun. Um sicher zu gehen, dass die Glocken am Puerta del Sol-Platz pünktlich zum Jahreswechsel ihrer Pflicht nachkommen, wird in der spanischen Hauptstadt bereits am 30. Dezember das neue Jahr eingeläutet – zumindest zur Probe. Zahlreiche Feierfreudige wohnen dem Spektakel bei und verspeisen, wie es die Tradition will, zu jedem Glockenschlag eine Weintraube. Dieser Brauch wird im ganzen Land zelebriert und verspricht Glück und Wohlstand. Und da doppelt bekanntlich besser hält, können die Madrileños 24 Stunden später auf ein besonders gelungenes Jahr anstoßen.


Plaza Mayor in Madrid
© Sergii Figurnyi – Fotolia.com

Guten Sprung ins neue Jahr!

Ein Grund, warum die Silvester-Generalprobe in Madrid so großen Anklang findet, ist der Umstand, dass zwar feucht-fröhlich, aber auch entspannt (vor)gefeiert wird. Wenn Sie den Partymeilen und Böllerexzessen in Ihrer Heimatstadt aus dem Weg gehen möchten, finden Sie in Kopenhagen den richtigen Ort. Dänemarks zauberhafte Hauptstadt ist für ihre gelassene Stimmung bekannt – das gilt auch für Silvester. Zahlreiche Festivitäten finden im kleinen Rahmen statt. Ein Highlight ist das Feuerwerkfestival im Tivoli-Park, das bereits einige Tage vor Silvester beginnt. Zu den beliebtesten Treffpunkten, um den Jahreswechsel zu begießen, zählen der Rathausplatz und Schloss Amalienborg. Und da die Dänen immer für eine Überraschung gut sind, wird hier sprichwörtlich nicht ins neue Jahr „gerutscht“, sondern tatsächlich gehüpft. Ein liebenswerter Brauch, den Sie bei der nächsten Silvesterreise gerne übernehmen können. In diesem Sinne: guten Sprung – und gute Reise!


Der Romantik-Tipp

Ausgesprochen romantisch ist die Silvester-Atmosphäre in Heidelberg. Ein Highlight sind die Silvester-Veranstaltungen im Heidelberger Schloss. Hier haben Sie die Wahl zwischen einer Gala im eleganten Königssaal mit Gastronomie, Tanz und Show-Programm sowie einem kulinarischen Event in der historischen Weinstube mit Acht-Gänge-Menü und exzellenten Weinen aus der Region. Von der Schlossterrasse aus genießen Sie bei Champagner das Feuerwerk über der Heidelberger Altstadt. Beide Events stehen unter der Leitung des Sternekochs Martin Scharff und kosten um die 230 Euro pro Person. Genaue Informationen zum Angebot und zur Buchung erhalten Sie unter www.heidelberger-schloss-gastronomie.de.


Silvesterreisen: Unsere besten Hotelempfehlungen für Sie

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen (80 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
4