Dublin kulinarisch

Dublin kulinarisch

Dublin kulinarisch erleben

Überzeugen Sie sich selbst, wie gut authentische irische Küche sein kann. Denn Dublin bietet Restaurants, die hervorragendes Essen mit einzigartigen Konzepten und Ambiente kombinieren. Erfahren Sie dank unserer Restaurant-Tipps für Dublin, wo Sie leckeres Essen inmitten eines gemütlichen Buchladens genießen, wo Sie auf einem Boot hochwertig bekocht werden, während Sie den Grand Canal entlang schippern. Lernen Sie gehobene irische Küche und ein gemütliches Pub für kühle Tage kennen.


Klassisch irisch in der Library Bar:
Pints und Fish and Chips


Diese Hotelbar des Central Hotel ist an Gemütlichkeit kaum zu übertreffen. Schöne Sofas, große Fenster, Kaminfeuer: Gerade wenn draußen Schmuddelwetter dominiert, sind Sie hier perfekt aufgehoben. Die Karte ist nicht allzu lang, ein gutes Pint Bier gibt es aber selbstverständlich. Der Barmanager Paul schaut gerne auch persönlich an den einzelnen Tisch vorbei und unterhält sich mit Ihnen in schönstem irischem Akzent. Die Library Bar liegt in der 2 Exchequer Street, etwa drei Blocks südlich von Temple Bar und gute zehn Minuten Fußweg von der Ha'penny Bridge entfernt. Essen bekommen Sie hier bis 22 Uhr, von klassischem Fish and Chips bis hin zu Burgern mit Minzsauce, für unter zehn bis zu 15 Euro.

Fish and Chips in der Library Bar.
Genießen Sie den Klassiker Fish and Chips mit einem Pint in der Library Bar.

Carpaccio vom Rind – probieren Sie in Dublin die irische Variante
Carpaccio vom Rind – probieren Sie in Dublin die irische Variante

Bloom Brasserie und die stilvolle Gemütlichkeit

Vergessen Sie alle Vorurteile, die Sie vielleicht über die irische Küche gehört haben und besuchen Sie während Ihres Dublin-Urlaubs stattdessen die Bloom Brasserie. Denn dort speisen Sie vorzüglich. Ein Beispiel: Carpaccio vom irischen Rind mit Whiskey glasiert auf Karotten und Krautsalat. Und das für 14 Euro. Auch das Ambiente ist wirklich toll, vielleicht am besten zu umschreiben mit "Gemütlichkeit mit Stil". Zu finden ist das Lokal in der 11 Upper Baggot Street in Dublin 4. Von der Station Grand Canal Dock sind es etwa 400 Meter zu Fuß den Grand Canal entlang: ein schöner kleiner Abendspaziergang vor oder nach dem Dinner.


La Peniche – Speisen beim Bootfahren

Ist Ihnen abends nach ein wenig Ruhe, ist das Peniche der richtige Ort für Ihr Abendessen. Wo sonst schippern Sie entspannt über einen Fluss, während Sie ein gemütliches Dinner genießen? Um 18 und 21 Uhr legt das Boot ab und tuckert in gemächlichem Tempo den Grand Canal entlang. Gekocht wird dabei vorzüglich. Für knapp über 20 Euro bekommen Sie ein Drei-Gänge-Menü mit Highlights wie Creamy Lemon Chicken oder süß-saurer, gebackener Ente (fünf weitere Euro kostet das "Fährticket"). Vor allem im Sommer, wenn Sie an Deck sitzen können und einen entspannten Abend verbringen möchten, ist das Peniche genau das Richtige. In jedem Fall empfiehlt sich eine Reservierung, im Optimalfall sogar mindestens eine Woche im Voraus.

Bootsfahrt
Verbinden Sie eine gemütliche Bootsfahrt mit einem hervorragenden Restaurantbesuch.

Bücher & Café
Bücher & Café - eine gelungene Kombination …

Winding Stair – Bücher, Café und Genuss

Das Winding Stair ist so etwas wie Dublins Café-Perle – und das aus gleich drei Gründen: tolle Lage, überzeugendes Konzept, hervorragendes Essen. Bereits seit den 1970er Jahren – nur zwischen 2005 und 2006 war das Winding Stair geschlossen – erfahren Gäste, wie gut die Kombination aus Restaurant und Buchladen gelingen kann. Im Erdgeschoss können Sie in Büchern stöbern und an einem der beiden kleinen Tische am Schaufenster einen Kaffee zu sich nehmen, im ersten Stock gibt es etwas gegen den Hunger. Gutes gegen den Hunger. Unsere Empfehlung: der geräucherte Schellfisch mit Cheddar-Püree, typisch irisch. Das Buchladen-Restaurant liegt in der 40 Lower Ormond Quay, nur einen Block von der Ha'penny Bridge entfernt im nördlichen Teil Dublins. Von Temple Bar sind es nur gut zehn Minuten zu Fuß, also einfach einmal über die Liffey. Mittagessen gibt es täglich von 12 bis 17 Uhr, Abendessen von 17.30 bis 22.30 Uhr.


Übernachten in Dublin: Unsere besten Hotelempfehlungen für Sie

X
Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.