0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Mallorca günstig
Video

Mallorca günstig erleben: 8 erstklassige Spar-Tipps

Ein Familienurlaub auf Mallorca muss nicht teuer sein. Wir verraten Ihnen mit unseren acht Tipps, wie Sie auf Mallorca günstig wohnen können, welche Sehenswürdigkeiten in Palma umsonst sind, auf welchen Parkplätzen Sie nicht zur Kasse gebeten werden und wo Sie eine leckere Paella zum günstigen Preis bekommen.

1. Günstig Parken

In den Parkhäusern großer Einkaufszentren können Sie bis zu zwei Stunden oder länger kostenlos parken. Hier eine Übersicht der Einkaufszentren, die kostenlose Parkmöglichkeiten bieten:

Porto Picentro Centro Comercial
Avinguda de Gabriel Roca 54
07015 Palma de Mallorca
geöffnet: Mo bis Sa 9 bis 22 Uhr

Outlet Center Festival Park
direkt an der Autobahn Palma-Inca, Autobahn Ma-13 Richtung Marratxi
07141 Mallorca
geöffnet Mo bis Sa von 10 bis 22 Uhr, im Sommer: Sonntag 11-22 Uhr, im Winter: Sonntag 10 bis 21 Uhr.

Fan Mallorca Shopping
Avenida Cardenal Rossel
07007 Palma de Mallorca
geöffnet: Mo bis Do 9 bis 0:30 Uhr, Fr bis Sa 9 bis 1:30 Uhr und Sonntags 12 bis 0:30 Uhr.

Nicht vergessen: Obwohl Sie kostenlos parken, müssen Sie vor dem Wegfahren aber wie gewohnt Ihre Parkkarte im Automaten entwerten.

Günstig parken im Einkaufszentrum
Günstig parken im Parkhaus der Einkaufszentren. © countrypixel – Fotolia.com

2. Günstig essen

Wenn Sie im Einkaufszentrum kostenlos parken, können Sie dort auch gleich zu Abend essen. Fast immer ist es an den Bistro-Ständen etwas günstiger als im Restaurant. Wenn Sie etwas schicker essen gehen möchten, empfiehlt es sich, dies mittags zu tun. Viele Lokale bieten ein günstiges Mittagsmenü an. Tipp: Eine leckere Paella mit oder ohne Fisch bekommen Sie tagsüber wie auch abends im Calixto, Plaça Banc de l'Oli, 14, 07002 Palma. Hier gibt es nur Paella zu essen und das zum fairen Preis von 10 € pro Person. Und keine Angst vor überteuerten Getränkepreisen, ein Liter Wein kostet hier 12 €, einen Liter Sangria gibt’s für 10 €, Bier, Saft und Limonade im Glas für 2,50 € und Kaffee ab 2 €.

Günstig essen auf Mallorca
© Rawpixel.com – Fotolia.com

3. Günstig wohnen

Vor allem für große Familien und Familien mit Hund eignen sich Unterkünfte wie Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Mallorca. Eine eigene Waschmaschine ist vor allem bei einem Strandurlaub mit kleinen Kindern von Vorteil. Und wenn Sie abends lieber selber kochen, sparen Sie eine Menge Geld und wissen zudem, was auf den Tisch kommt. Während Sie den Sonnenuntergang bei einem Glas Wein auf der Terrasse genießen, schlafen Ihre Kinder nebenan. Ferienwohnungen gibt es bei Neckermann Reisen während der Hauptsaison bereits ab 420 Euro für eine Woche für fünf Personen.

Günstig wohnen in der eigenen Finca
Günstig wohnen in der eigenen Ferienwohnung auf Mallorca. © Jürgen Fälchle – Fotolia.com

4. Frühzeitig buchen

Um von Rabatten zu profitieren, müssen Sie sich möglichst früh um Ihren Urlaub kümmern. Neckermann Reisen bietet Angebote für den Sommerurlaub an, bei denen Sie bis zu 40% sparen und Spitzenangebote wie “eine Woche Mallorca mit Halbpension ab 185 € pro Person” in der Hauptsaison buchen können. Daher zögern Sie nicht und planen Sie Ihren Sommerurlaub gleich zum Jahresanfang! Es lohnt sich.

Frühzeitig buchen und günstige Angebote sichern!
Frühzeitig buchen und günstige Angebote sichern. © chaunpis – Fotolia.com

5. Originelle Urlaubsgrüße

Ein Gruß an die zuhause gebliebene Oma, den besten Freund oder die Schulklasse kann – nicht nur auf Mallorca – schnell ins Geld gehen, wenn Sie am Ende 30 Postkarten und Briefmarken für Ihre Familie kaufen müssen. Daher senden Sie virtuelle Grüße von der Insel per WhatsApp! Besonders gut das bei Sonnenuntergang vom Es Portixol nahe Palma mit Tapas, Limo und Sangria. Nehmen Sie ein kurzes Video auf und bitten Sie den Kellner auf katalanisch um einen kleinen Gruß für Ihre Familie – so originelle Grüße sind eine nette Abwechslung zu gesendeten Urlaubsfotos.

Virtuelle Grüße per WhatsApp
Virtuelle Grüße aus Palma de Mallorca per WhatsApp. © Jürgen Fälchle – Fotolia.com

6. Kostenloses Sightseeing in Palma

Gehen Sie zur Messe in die Kathedrale La Seu und sparen Sie sich so den Eintritt. Fotos und Videoaufnahmen sind dann allerdings untersagt und sie sollten Kirchgänger und Betende respektieren und laute Gespräche unterlassen. Mittwochs können Sie direkt neben der Kathedrale den Almudaina Palast kostenlos besuchen, dann ist der Zutritt der ehemals arabischen Festung aus dem Jahr 1309 für alle EU-Bürger kostenlos. Sonntags ist das Castell de Bellver, die ehemalige Residenz von Jakob II. deren Bau um 1300 begann, ebenfalls kostenfrei zu besichtigen. Da das Castell auf einer Anhöhe oberhalb Palmas liegt, haben Sie von dort einen wunderschönen Blick über die Inselhauptstadt.

Die Kathedrale von Palma und das Castell de Bellver
Freier Eintritt: Die Kathedrale von Palma und das Castell de Bellver. © ruigsantos – Fotolia.com

7. Kostenlose Getränke an der Strandbar

Mit Kindern am Strand wird hier nach einem Eis verlangt, da eine Dose Limo ergattert und eine Portion Pommes muss es nach der Tretbootfahrt dann auch noch sein – dass das ganz schön ins Geld gehen kann, liegt auf der Hand. Sind Sie zum Frühbuchen schon zu spät dran, empfiehlt sich ein All inclusive Urlaub auf Mallorca, um Geld zu sparen: Liegen Sie am Strand, schlürfen Sie kostenlos Limonade und profitieren Sie und Ihre Familie von den Animationsangeboten des Neckermann Kids Club. Es lohnt sich!

All Inclusive Urlaub lohnt sich!
All Inclusive Urlaub lohnt sich. © Tilio & Paolo – Fotolia.com

8. Spielplätze in Palma:

Um Ihren Kindern zwischen Shopping und Sightseeing eine kostenlose Freizeitaktivität in der Stadt zu bieten, lohnt sich ein Besuch dieser beiden schönen Spielplätze:

Parque Sa Feixina
In dem großen Park gibt es neben einem Café und großen Grünflächen zum Ausruhen auch einen großen Spielplatz, der bei Einheimischen sehr beliebt ist.

Parque infantil del mar
Der große Spielplatz am Wasser ist wie ein riesiger Sandkasten mit Meerblick. Hier schaukeln, toben und rutschen Ihre Kinder, während im Hintergrund das Meer rauscht.

Schaukeln mit Meerblick: Parque infantil del mar
Schaukeln mit Meerblick: Parque infantil del mar. © prokasia – Fotolia.com

Mallorca günstig: Unsere besten Hotelempfehlungen für Sie

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0