0234 - 96 103 71 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Familienausflüge Mallorca
Video

Mallorca mit Kindern erleben – Ausflüge für die ganze Familie

Mallorca hat mehr zu bieten als ein buntes Strandleben. Entdecken Sie jetzt die Highlights für die ganze Familie! Reiten Sie auf einem Vogelstrauß, paddeln Sie von Bucht zu Bucht, entdecken Sie Seehunde und Delfine und werkeln Sie gemeinsam mit Ihren Kindern im Freiluftmuseum mit Holz, Eisen und Ton! Unsere Ausflugstipps für Familien zeigen Ihnen, wo Sie unter traumhaften Wasserfällen baden, auf Riesenrutschen um die Wette düsen und warum sich eine historische Zugfahrt lohnt!

Stand Up Paddling
© EpicStockMedia – Fotolia.com

Stand Up Paddling in der Cala Ratjada

Längst ist der Trendsport in Mallorca angekommen – Stand-up-Paddeln wird auf der größten Baleareninsel von zahlreichen Anbietern sowohl für Gruppen als auch für Einzelpersonen angeboten. Um in die Trendsportart hineinzuschnuppern, können Sie mit Seasafari Mallorca versteckte Buchten vom Meer aus entdecken. Gleiten Sie nach einer professionellen Einführung und etwas Übung mit vollem Körpereinsatz vorbei an der Cala Ratjada, Cala Mesquida, Canyamel, Cala Torta, Font de Sa Cala, Son Moll, Cala Gat, Costa de Los Pinos und der Cala Agulla! Um mit einem eigenen Board zu paddeln, müssen Ihre Kinder schwimmen können und mindestens sechs Jahre alt sein. Sie können Ihre Kinder auch auf Ihrem Board mitnehmen. Dies aber im Einzelfall bitte vorher mit dem Veranstalter abklären. Tipp: Größere Gruppen können auch die Safari Tour buchen: Hier ist Kondition gefragt, denn neben Stand-up-Paddeln stehen hier auch Klippenspringen, Schnorcheln, Naturschutzgebiete und ein Picknick auf dem Programm.

Dauer & Preis: SUP: 2 Stunden | 40 Euro
  Safari Tour: 4 Stunden | 65 Euro

Das Landgut La Granja in Esplores
© foto50 – Fotolia.com

La Granja de Esporles | Freiluftmuseum

In der Nähe des Ortes Esporles befindet sich das Museo La Granja de Esporles! Das Freiluftmuseum ist mit 3.000 m² Fläche (etwa so groß wie ein halbes Fußballfeld) auf einem Landgut untergebracht. Dort können Sie mit Ihrer Familie traditionelles Handwerk in der Sierra de Tramuntana und Nutztiere kennenlernen. Esel, Pferde, Schafe, Ziegen, Porc Negre (das schwarze mallorquinische Schwein), Hasen, Gänse, Fasane und vieles mehr warten dort auf die Streicheleinheiten Ihrer Kinder. Schmieden und flechten Sie, ziehen Sie Ihre eigenen Kerzen und erleben Sie mit Ihrer Familie, wie in einer Töpferei, Weberei und Tischlerei gearbeitet wird. Im Eintritt enthalten ist die Besichtigung des Museums und eine Verkostung mallorquinischer Spezialitäten. Auch ein mallorquinisches Menü ist buchbar.

Öffnungszeiten & Preise: täglich von 10 bis 18 Uhr | Kinder 8 € | Erwachsene 15 €

La Granja de Esplores
© La Granja
Der Puig de Galatzó
© schulzfoto – Fotolia..com

Naturpark “La Reserva Puig de Galatzó”

Der Naturpark im Tramuntanagebirge am Fuße des Puig de Galatzó liegt 15 Kilometer von Palma entfernt im Südwesten der Insel. Auf einer Wanderstrecke von etwa 3,5 Kilometern können Sie den Park mit seinen zahlreichen Wasserfällen, Tieren wie Eseln, Braunbären, Pfauen, Wildkatzen und mehr erkunden. Düsen Sie mit einer der drei Seilbahnen durch den Wald und wagen Sie einen Gang über die Hängebrücke – es lohnt sich!

Tipp: Besucher des Reserva Puigpunyent sollten unbedingt im Wasserfallpool “Es Font des Galatzó” baden! Umkleidekabinen und Duschen sind im Park vorhanden.

Öffnungszeiten & Preise: täglich von 10 bis 18 Uhr | Kinder 8 € | Erwachsene 15 €

Aktuelle Öffnungszeiten bitte vor dem Besuch abklären, da der Park nicht das ganze Jahr über geöffnet hat.
Preise: 14 € pro Person | Kinder zwischen 4 und 12 Jahren 7,00 €.

Straußenfarm Artestruz
© Artestruz Mallorca

Straußenreiten bei Artestruz Mallorca (Campos | Nähe Ses Salines)


Alles rund um Straußen erfahren und erleben Sie im Südosten der Insel zwischen dem Traumstrand Es Trenc und dem Ort Campos: Auf der Straußenfarm Artestruz haben Sie die Möglichkeit, auf einem Vogelstrauß zu reiten, Straußenküken zu streicheln und kleine und ausgewachsene Straußen zu füttern. Geöffnet hat die Straußenfarm täglich von 10 bis 19 Uhr.

Preis: 12 € pro Person | Kinder zwischen 3 und 12 Jahren 7 €.
  Kinder unter 16 Jahren dürfen die Farm nur in Begleitung eines Erwachsenen besuchen.
Unterwegs mit dem historischen Zug durch Mallorca
© janmiko – Fotolia.com

Historische Zugfahrt im Tren de Sóller (Palma - Sóller)

Eine Straßenbahnfahrt vom hübschen Dörfchen Sóller hinunter zum gleichnamigen Hafen “Port de Sóller” ist bei einem Familienurlaub auf Mallorca fast schon obligatorisch. Denn nirgendwo sonst können Sie auf der Insel per Bahn (auch “Roter Blitz”) durch die beeindruckende Landschaft fahren, während Ihnen der Wind um die Nase weht. Die seit 1913 elektrisch betriebene Straßenbahn, auch liebevoll “Orangen-Express” genannt, fährt Sie auf rund fünf Kilometern von dem kleinen Dorf vorbei an Olivenhainen, Gemüsegärten und Orangenplantagen hinunter zum Hafen. Die Anhänger mit den Nummern 5 und 6 sind aus dem Jahr 1913, die offenen Wagen sind seit 1954 im Einsatz.

Von Palma nach Sóller und wieder zurück

Wenn Sie etwas mehr Zeit haben oder Ihren Urlaub in Palma oder Soller verbringen, können Sie mit der Eisenbahn die circa 25 Kilometer lange Strecke von Palma nach Soller zurücklegen. Bei der Fahrt bewältigt die Bahn einen Höhenunterschied von 199 Metern auf nur sieben Kilometern, fährt durch 13 Tunnel und bahnt sich ihren Weg über mehrere Brücken, wie die Cinc Ponts und kurvige Streckenabschnitte. Die Fahrt von Palma nach Sóller dauert etwa eine Stunde. Wenn Sie mit der Straßenbahn bis nach Port de Soller weiterfahren möchte und wieder bis nach Palma zurück, nutzen Sie das Kombi-Ticket für Zug und Straßenbahn für etwa 30 €. Über Fahrtzeiten und aktuelle Preise informieren Sie sich bitte über die Homepage des Tren de Soller.

Der historische Zug im Bahnhof von Soller
Der historische Zug im Bahnhof von Soller. © Anna Lurye – Fotolia.com
Hidropark Alcudia
© Hidropark Alcudia SA

Aquaparks Mallorca

Rein ins kühle Nass! Das geht bei einem Familienurlaub auf Mallorca auch in einem der drei Wasserparks auf der Insel. Sowohl im Süd-Westen als auch im Norden Mallorcas haben Sie die Möglichkeit, bunte Rutschen hinunter zu sausen und sich im Wellenbad treiben zu lassen. Sowohl für kleine Kinder als auch Jugendliche bieten die Aquaparks auf Mallorca spannende und aufregende Attraktionen:

  • Western Water Park (Magaluf)
  • Aqualand (Arenal)
  • Hidropark (Alcudia)

Kleine und große Badegäste können in allen drei Aquaparks gegen fünf andere Besucher aus Spaß um die Wette rutschen, düsen in Gummireifen breite Rutschen hinunter und werden nach einer rasanten und kurvigen Tour aus dem Maul einer Schlange oder eines Drachen ausgespieen!

Preise: Kinder ab 11 Jahren zahlen je nach Wasserpark zwischen 22 und 30 € und Kinder zwischen 5 und 10 Jahren zwischen 17 und 20 €.

Unser Tipp: Wenn Sie für einen lustigen Rutschenspaß nicht täglich in den Aquapark fahren möchten, aber dennoch rutschen möchten, wann immer Sie wollen, buchen Sie für Ihren Neckermann Reisen Urlaub einfach ein Hotel mit Wasserrutsche: Das Hotel Viva Bahia am Playa de Muro im Norden der Insel hat für Kinder eigene Wasserrutschen im Poolbereich. Im Osten garantiert das Insotel Cala Mandía Resort & Spa mit sprudelnden Wasserelementen und Kinderrutschen jede Menge Badespaß und Erholung.


Unterwasserwelten Mallorca
© Richard Carey – Fotolia.com

Unterwasserwelten entdecken

Mit Rochen schwimmen, im Haibecken tauchen oder Delfine beobachten: In Palma de Mallorca und in der Umgebung hautnah die Unterwasserwelt entdecken. Das Aquarium Palma bietet Tauchgänge und Führungen für klein und groß an. Wenn Ihre Kinder spannende Aktivitäten lieben, dann nutzen Sie den “Hai-Sitter”-Service des Aquariums: Einen Abend voller tolle Aktivitäten, Abendessen und eine anschließende Übernachtung direkt im Aquarium mit Blick in das Haifischbecken wartet dort auf Ihre Kids! Und während Sie einen entspannten Abend zu zweit erleben, sammeln Ihre KInder eine tolle Urlaubserfahrung mehr. Das Marineland, westlich von Palma Richtung Magaluf in Costa d’en Blanes, bietet neben einem Aquarium, Flamingos und Pinguinen auch ein großes Terrarium, in dem Sie Reptilien aller Art beobachten können. Das Highlight: Die Delfin- und Seehunde-Show. Neugierige haben im Marineland sogar die Möglichkeit, mit Delfinen zu schwimmen.

• Preis Aquarium:
 
Erwachsene 23 € | Kinder 14 €
Öffnungszeiten täglich von 10.00 bis 17.30 Uhr
• Preise Marineland:
 
 
 
über 1.40 Meter Körpergröße und über 65 Jahren | 24 €
zwischen 1.10 und 1.40 Meter Körpergröße | 14 €
zwischen 0.90 und 1.10 Meter Körpergröße | 10 €
Öffnungszeiten täglich 09.30 bis 17.30 Uhr

Seehunde im Marineland Mallorca
© Marineland Mallorca, ASPRO PARKS

Die Drachenhöhle (Porto Cristo)

Außergewöhnliche Gesteinsformationen, türkisblaues Wasser und eine Bootstour über unterirdische Seen, warten in den Drachenhöhlen auf Mallorca auf Sie. In elegant illuminierten Booten fahren Sie, zeitweise begleitet von klassischer Live-Musik, durch das 1.200 Meter lange unterirdische Labyrinth und entdecken dabei die Schönheit der Natur unter der Erde! Die Tour durch die Höhlen dauert etwa eine Stunde. Personen ab 13 Jahren zahlen 15 € | Kinder zwischen 3 und 12 Jahren 8 €. Bitte informieren Sie sich über die Öffnungszeiten zeitnah vor Ihrem Besuch auf der Webseite der Drachenhöhle auf Mallorca.

In der Drachenhöle
Der große unterirdische See in der Cuevas de Drach. © F.C.G. – Fotolia.com

Weitere Infos zu unseren Ausflugstipps:

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Spaß im nächsten Frühjahr!


Familienausflüge auf Mallorca: Unsere besten Hotelempfehlungen für Sie

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0