Indoorspaß

Indoorspaß

Surfen, Fliehen, Skifahren – Indoorspaß im Familienurlaub

 

An manchen Tagen spielt das Wetter nicht ganz mit. Auch im Urlaub. Ein Problem? Im Gegenteil. Denn manchmal ist das Sportprogramm drinnen sogar aufregender als unter freiem Himmel. Unternehmen Sie mit Neckermann Reisen erste Surfversuche auf einer stehenden Welle. Entdecken Sie die längste Skihalle der Welt und lösen Sie gemeinsam mit der Familie Denksportaufgaben, um aus einem verschlossenen Raum zu entkommen. Zudem stellen wir Ihnen einige der aufregendsten Spaßbäder in Deutschland und Österreich vor.

 

Erste Surfversuche im Gezeitenland, Borkum

Wellenreiten fasziniert. Nur ist es eben nicht ganz einfach. Die Balance will gehalten werden, dazu die Kraft des Meeres, eine hohe, an anderen Tagen eine ausbleibende Brandung. Erste Schritte lassen sich nicht einfach so unternehmen. Es sei denn, ein Wasserfilm gleitet mit hoher Geschwindigkeit über eine gepolsterte Fläche in Wellenform – dann entfällt das Warten, dann ist das Wasser berechenbar.

Perfekte Bedingungen, die Sie im Gezeitenland auf Borkum, auf Deutschlands erster Indoor-Surfanlage, vorfinden. Wagen Sie erste Surfversuche, beginnen Sie mit Bodyboarden auf dem Bauch, halten Sie die Balance. Die perfekte Abwechslung. Zumal das Erlebnisbad (Erwachsene 7,50 Euro für 2 Stunden | Kinder 5 Euro) zusätzlich einen Spa-Bereich, eine Riesenrutsche sowie ein eigenes Kinderbecken bietet.

Im Gezeitenland Borkum können Sie nicht nur surfen, zudem bietet es frisches Nordseewasser.
Im Gezeitenland Borkum können Sie nicht nur surfen, zudem bietet es frisches Nordseewasser. (© Tanja Thomssen – Fotolia.com)

Minigolfen bei Schwarzlicht im Golfcity, Rügen

Sie kennen klassische Minigolfanlagen. Vergessen Sie sie für einen Moment. Denken Sie an bunt leuchtende Räume, an grelle Farben. An zwölf Räume, in denen dank Schwarzlicht 18 weltbekannte Monumente aus zwölf Städten an die Wände geworfen werden, in denen Sie sich mit der Familie in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ein Minigolfturnier der besonderen Art liefern können. Denken Sie an das Golfcity auf Rügen. Ihre Kinder werden Augen machen. Probieren Sie auch den XXL-Kicker mit bis zu vier Spielern pro Team aus.

Minigolf im Schwarzlicht – eine einzigartige Erfahrung für Groß und Klein.
Minigolf im Schwarzlicht – eine einzigartige Erfahrung für Groß und Klein. (© klickit24 – Fotolia.com)

Aufregende Spaßbäder in Deutschland

Therme Erding:
26 Rutschen auf 2.500 Metern. Dazu mit dem "Magic Eye" (360 Meter) die angeblich längste geschlossene Röhrenrutsche der Welt. In der Therme Erding kommt der Nachwuchs definitiv auf seine Kosten. Die Eltern entspannen in den natürlichen Saunen und wohltuenden warmen Bädern des Thermen-Paradieses (Eintritt 17 Euro für 2 Stunden | Kinder bis 3 Jahre frei).

Tropical Island, Brandenburg:
60 Kilometer von Berlin entfernt, fühlen Sie sich ein wenig wie im Karibikurlaub. Strand. Palmen. Sogar ein Regenwald. Alles ist da. Zudem vier Wasserrutschen sowie ein tropischer Sauna- und Spa-Bereich (42 Euro, inkl. Saunalandschaft 49 Euro | Kinder bis 5 Jahre frei).

Badeparadies Schwarzwald, Titisee-Neustadt:
Über 20 Rutschen finden im erst 2010 eröffneten Glaspalast im Schwarzwald Platz. Für Jugendliche und Erwachsene gibt es zwei Highspeed-Rutschen. Entspannt wird im Familienruhebereich inklusive Familien-Dampfbad (Tageskarte 20 Euro, Wochenendzuschlag 3 Euro).

Ocean Wave, Norden an der Nordsee:
Stürzen Sie sich eine 101 Meter lange Leuchtturm-Rutsche hinunter, toben Sie mit den Kindern im Wellenbad – und gönnen Sie sich hinterher in den finnischen Aroma-, Kessel- und Klima-Saunen ein wenig Entspannung (7,50 Euro für 90 Minuten ohne Sauna | Sauna-Tagesticket 18 Euro).


In die längste Skihalle der Welt, Bottrop

Eigentlich verbinden Sie einen entspannten Familienurlaub in Köln oder Düsseldorf wahrscheinlich nicht zwingend mit einem Ausflug auf die Piste. Skifahren und Köln klingt in etwa wie Österreich und Wellenreiten. Gut, direkt in Köln finden Sie auch tatsächlich keine Skipiste. Dafür steht im rund 1,5 Stunden entfernten Bottrop immerhin die längste Skihalle der Welt.

640 Meter weit gleiten Sie im Alpincenter eine 30 Meter breite Piste hinab (Familienticket zwischen Mai und September 64 bis 91 Euro | zwischen Oktober und April 90 bis 156 Euro). Sogar eine Skischule gibt es. Zudem hat sich das Alpincenter ganz offensichtlich mit Superlativen angefreundet. Für Sie bedeutet das, dass Sie und Ihre Kinder (ab 4 Jahre) im weltweit modernsten Windkanal für Indoor-Skydiving den freien Fall nach dem Sprung aus dem Flugzeug simulieren können.

Die Piste im Alpincenter Bottrop ist mit 640 m Länge und 30 m Breite die längste Indoorpiste der Welt.
Die Piste im Alpincenter Bottrop ist mit 640 m Länge und 30 m Breite die längste Indoorpiste der Welt. (© Krd, CC-BY-SA 4.0 Wikimedia Commons)

Lasertag in Friedrichshafen, Bodensee

Vielleicht haben Sie die TV-Serie "How I Met Your Mother" gesehen. Dann wurden Sie Zeuge, wie sich Barney Stinson die Zeit beim Lasertag vertreibt und wissen, was es damit auf sich hat. Haben Sie die Serie nicht verfolgt, besteht eventuell Erklärungsbedarf. Vereinfacht ist Lasertag eine schmerzfreie Variante des Paintball. Trifft der Infrarotstrahl des ungefährlichen Phasers einen der Sensoren Ihrer Weste, leuchtet das Licht auf und Sie sind ausgeschieden.

Die Herausforderung: Eigentlich waren Sie gerade dabei, mit Ihrer Familie in einem aufwendigen Parcours bei Schwarzlicht eine spezielle Mission zu erledigen, beispielsweise Ihre Flagge zu beschützen. Im Call of Fun in Friedrichshafen kostet Sie das Vergnügen pro Person 20 Euro, ehe Sie sich in der 750 Quadratmeter großen Halle in Ihre Mission stürzen. Challenge accepted!

Auf Mission mit der ganzen Familie beim Lasertag.
Auf Mission mit der ganzen Familie beim Lasertag. (Bild: Public Domain)

Rechtzeitig entkommen – Live Escape Games in Friedrichshafen, Bodensee

Gemeinsam mit der Familie sind Sie eingesperrt. In einer Kegelbahn oder in einem mysteriösen Raum mit verwirrenden Wandmalereien. Vielleicht müssen Sie auch das Vermögen Ihres Mafia-Clans vor der Polizei verstecken. So oder so, Sie haben 60 Minuten Zeit, um zu entkommen oder das Versteck vor der Polizei zu sichern. Was tun Sie?

Das Live Escape Game Escape in Time stellt Sie und die Familie (Kinder ab 12 Jahre) vor knifflige Aufgaben. Denksport ist angesagt. Nach und nach müssen Sie gemeinsam ausgeklügelte Rätsel lösen, Hinweisen im Raum, in dem Sie eingeschlossen sind, nachgehen, um binnen einer Stunde zu entkommen. Zusammenarbeit ist dabei essentiell. Nur wenn alle zusammenhalten, entkommen Sie. Am Ende haben Sie gemeinsam etwas geschafft.

Beim Live Escape Game ist die Kreativität der ganzen Familie gefragt: Werden Sie das Rätsel gemeinsam in 60 Minuten lösen?
Beim Live Escape Game ist die Kreativität der ganzen Familie gefragt: Werden Sie das Rätsel gemeinsam in 60 Minuten lösen? (© kolotype – Fotolia.com)

Aufregende Spaßbäder in Österreich

Erlebnistherme Zillertal, Fügen (Tirol):
Neben zwei Wasserrutschen bietet die Erlebnistherme eine 134 Meter lange Reifen-Röhren-Rutsche sowie Kinderbecken mit eigener Rutsche, zudem Ruheräume und einen traumhaften Blick auf die Berge rund um das Zillertal (Tageskarte Erwachsene 21,40 Euro | Jugendliche 18 Euro | Kinder 14,90 Euro).

Wasserwelt Amadé, Wagrain (Salzburger Land):
Auf 450 Quadratmetern Wasserfläche finden Sie in der Wasserwelt Amadé eine Turbo- sowie eine Black-Hole-Rutsche. Es gibt Kleinkinderbecken, eine Whirl-Liegebucht und einen Strömungskanal: Eben alles, was Sie für den sportlichen Familienausflug benötigen. Im Sommer nutzen Sie zudem das Freibad (Tageskarte Erwachsene 12 Euro | Kinder 7 Euro).

H2O-Therme, Sebersdorf (Steiermark):
Erst geht es mit den ganz Kleinen auf die Elefanten-Rutsche des Baby-Jumbopools, danach mit den etwas Größeren in die Brandung des Wellenbeckens, ehe Sie sich schließlich im Edelstein-Whirlpool entspannen (Tageskarte Erwachsene 23,20 Euro | Kinder 15,50 Euro).


Indoorspaß im Familienurlaub: Unsere besten Hotelempfehlungen für Sie