Loading

Urlaub im November: Baden auf Malta, tauchen vor Kuba und zum Lichterfest nach Thailand


Schnee wollen Sie in jedem Fall vermeiden. Planen Sie einen Urlaub im November, stellt sich also die Frage, wo es im November noch warm ist. Zudem, welche Ziele sich in Europa anbieten. Neckermann Reisen bündelt beide Antworten und bietet Ihnen ein Reiseziel, das einerseits auf dem heimischen Kontinent nicht zu weit entfernt liegt, andererseits immer noch zu einem kurzen Bad im Meer einlädt. Da nicht nur Strand und Wasser einen Urlaub im November in Europa dominieren, verraten wir Ihnen zudem die wichtigsten Sehenswürdigkeiten für Ihr nahes Reiseziel. Sie möchten lieber in die Ferne? Zu Traumstränden und türkisfarbenem Wasser? Folgen Sie uns zu besonderen Reisezielen für Ihren Badeurlaub im November. Zu Reisezielen, die einerseits warmes Wasser und Tauchvergnügen versprechen und andererseits abwechslungsreiche Sehenswürdigkeiten bieten. Apropos, begleiten Sie Neckermann Reisen für einen kurzen Urlaub im November in eine Stadt, für die es sogar vorteilhaft ist, wenn Sie ihre Attraktionen während der kälteren Monate erkunden. Zusätzlich geben wir all jenen, die nach besonderen Erlebnissen dürsten, einen Event-Tipp mit auf den Weg, den Sie so wirklich nur während eines Urlaubs im November finden.


Nah im November: Warmes Wasser am Paradise Beach und durch die kleinste Hauptstadt der EU auf Malta


Europa. 20 Grad. Sonne. Klingt für Sie nicht nach einem Urlaub im November? Auf Malta funktioniert es. 100 Kilometer südlich von Sizilien lockt die Insel im Mittelmeer auch im November noch mit angenehmen Temperaturen, viel Sonne und sogar 22 Grad warmem Wasser. Ein kurzer Sprung in die klaren Fluten am Paradise Beach im Norden Maltas wird angesichts solcher Bedingungen zur echten Option.

Sie verbringen Ihren Urlaub im November lieber an Land? Unternehmen Sie in Maltas Hauptstadt Valletta einen Spaziergang entlang ihrer Wehrmauern am Wasser, die einst als Schutz vor Invasionen dienten. Vom City Gate aus besteht sogar die Möglichkeit eines Rundgangs. Erkunden Sie dabei auch gleich die übrigen Kulturschätze Vallettas. Immerhin brachten sie Maltas Hauptstadt UNESCO-Welterbe-Ehren ein.

Spazieren Sie durch die Gassen und lernen Sie während Ihres Urlaubs im November die mit 6.000 Einwohnern kleinste Hauptstadt der EU kennen.

Ins Hotel Castille nach Valletta

Prägen das Bild von Valetta: Enge, mittelalterliche Gassen und die typisch maltesischen Erker-Fenster. © Calin Stan, Fotolia.com
Traumstrand: die Blaue Lagune auf Maltas kleiner Schwesterinsel Comino. © science photo, Fotolia.com

Fern im November: Baden, tauchen und Kultur zur besten Reisezeit auf Kuba


Eine bessere Reisezeit für Kuba, der Insel bunter Oldtimer, des Mojito und Buena Vista Social Club, findet sich nicht. Bei Durchschnittstemperaturen von 25 Grad genießen Sie die flachen Strände, den Mythos und das einzigartige Lebensgefühl der größten Insel der Antillen. Erfahren Sie in Havannas Museo de la Revolución, wie die Castros und Che Guevara die Revolution in Gang setzten und genießen Sie von der Christusstatue aus den wunderschönen Blick auf Kubas Hauptstadt.

Doch Kuba kann mehr. Kuba bietet Ihnen im Urlaub im November einige der spannendsten Tauchgebiete der Karibik. Zwischen Cienfuegos, Varadero und den Jardines de la Reina teilen Sie sich Atlantik, Golf von Mexiko und Karibisches Meer mit exotischen Fischen, erkunden geheimnisvolle Schiffswracks und haben sogar die Gelegenheit, mit Haien zu tauchen. Natürlich können Sie die Traumstrände von Kubas Karibikküste ebenso gut für einen entspannten Badeurlaub im November nutzen. Sie Fragen sich, wo es im November noch warm ist? Wo Sie die perfekte Auszeit vom kalten Wetter zuhause bekommen? Rund 13 Flugstunden von Frankfurt entfernt, auf Kuba.

Zum Tauchen und Baden nach Varadero

© TCGroup
Karibisches Glück: Strand in Varadero. © TCGroup

Städtereise im November: Entspannen im Schatten der Akropolis


Wenn im November langsam die Temperaturen sinken, macht Athen erst richtig Spaß. Dann lassen sich all die Sehenswürdigkeiten der griechischen Hauptstadt ohne größere Anstrengungen erkunden. Zwar scheint die Sonne immer noch fleißig, dafür steigt das Thermometer maximal bis auf 20 Grad. Perfekte Voraussetzungen für einen Urlaub im November inmitten der antiken Schätze Athens. Und natürlich besuchen Sie angesichts solcher Aussichten die Akropolis.

Danach machen Sie sich auf zu einem kleinen Spaziergang. Ihr Ziel: der Philopapposhügel. Auch Musenhügel genannt, ist er direkt mit der Akropolis verbunden, gleichzeitig die höchste Erhebung des südlichen Teils Athens. Während Ihres Urlaubs im November wandeln Sie auf den Spuren griechischer Archäologie, finden unter schattenspendenden Bäumen zudem Sitzgelegenheiten für eine Pause. Genießen Sie den Ausblick. Abends stillen Sie Ihren Hunger am besten im Filippou, einer traditionellen, vor allem bei Einheimischen beliebten, griechischen Trattoria unweit des Syntagma-Platzes. Die authentischen griechischen Speisen erinnern viele Athener sogar an ihre Kindheit.

© kite_rin, Fotolia.com
© Sotiris, Fotolia.com

Loi Krathong FestEvent-Tipp im November: In Chiang Mai das berühmte Loi Krathong Fest feiern
Es muss nicht immer der Strand sein. Auch nicht in Thailand. Verlegen Sie Ihren Urlaub im November deshalb in den Norden, an den Fuß des Berges Doi Pui. Denn nirgendwo feiert Thailand das Loi Krathong, das Lichterfest, prächtiger als in Chiang Mai. Ihr Vorteil: Die Feierlichkeiten, bei denen das gesamte Land zu leuchten scheint, fallen genau in Ihren Urlaub im November, gleichzeitig in die beste Reisezeit. Machen Sie mit, wenn kleine Flöße aus dem Strunk der Bananenstaude mit Bananenblättern, Blumen, Kerzen und Räucherstäbchen geschmückt und anschließend auf ihre Reise über den Fluss geschickt werden. Ein Lichtermeer auf dem Wasser, eine romantische Erinnerung an Ihren Urlaub im November – und danach hängen Sie vielleicht doch einen Badeurlaub zur besten Reisezeit in Thailand an.

Urlaub im November: Unsere besten Hotelempfehlungen für Sie