Rhodos
  •  Klima / Reisezeit
  •  Land und Leute
  •  Sehenswürdigkeiten
  •  Strand

Rhodos – die Sonneninsel im Ägäischen Meer

Rhodos ist ein beliebtes Reise-Ziel für Sonnenhungrige und Bade-Urlauber: In den Sommermonaten erreichen die Wassertemperaturen bis zu 27 Grad, und mit über 3000 Sonnenstunden im Jahr hat sich die viertgrößte Insel Griechenlands den Beinamen "Sonneninsel" verdient. Hier finden Sie Informationen, Anregungen und Tipps für Ihren Rhodos-Urlaub mit neckermann-reisen.de.

Rhodos - Klima   Reisezeit

Klima und Anreise

Auf Rhodos herrscht mediterranes Klima, das für trockene warme Sommer sowie milde Winter sorgt. Die sonnenreichste Insel des Mittelmeers ist für ihr beständiges Wetter bekannt: Sonne pur von April bis November, Regen fällt nur selten. Der Meltemi, ein Wind aus nordwestlicher Richtung, sorgt an der Westküste für angenehme Temperaturen. An der Ostküste dagegen kann das Barometer im Juli und August schon mal 40 Grad anzeigen.

Der Frühsommer beginnt im April, und wenn Sie die Landschaft der Insel in voller Blüte erleben möchten, können Sie das in den beiden Folgemonaten tun – bei einer Tagestemperatur von etwa 25 Grad im Mai und bei bis zu 30 Grad im Juni. Für einen Bade-Urlaub eignen sich vor allem die Sommermonate: In der Hauptreisezeit erreichen die Wassertemperaturen bis zu 27 Grad. Aber auch in der Nebensaison liegen die Wassertemperaturen bei mindestens 20 Grad. Nur von November bis April fällt der Durchschnittswert unter diese Marke – und das touristische Inselleben in eine Art Winterschlaf.

Anreise

Gesundheitsprophylaxe und Tipps

Rhodos - Land und Leute © Matina Tsogas

Land und Leute

Wie alle Griechen sind die Inselbewohner Patrioten und stolz auf ihre bewegte Geschichte sowie ihr antikes Erbe. Der Norden und Osten der rund 1400 Quadratkilometer großen Insel ist touristisch am besten erschlossen, im Süden von Rhodos hingegen begegnet Ihnen die griechische Lebensart am urprünglichsten.

Gastfreundschaft

Zeit und Sprache

Währung

Religion

Einkaufen

Rhodos - Sehenswürdigkeiten © Matina Tsogas

Sehenswürdigkeiten

Eine Reise nach Rhodos lohnt sich nicht allein wegen Sonne, Strand und Meer, auch die Sehenswürdigkeiten der Sonneninsel sind einen Besuch wert. Historischer Bauten, archäologische Museen, idyllische Dörfer oder ein Ausflug auf eine der Nachbarinseln runden Ihren Rhodos-Urlaub mit neckermann-reisen.de ab.

Die Altstadt von Rhodos

Mandraki-Hafen in Rhodos-Stadt

Archäologisches Museum

Lindos

Kamiros

Insel Symi

Rhodos - Strand © Matina Tsogas

Strand und Meer

Rhodos bietet Bade-Urlaub für unterschiedlichste Ansprüche. Die Ostküste ist vor allem bei Familien beliebt, da sie windgeschützt liegt und die Brandung gering ist. Anders verhält es sich an der Westküste: Starke Winde liefern erfahrenen Surfern Antrieb und sorgen für bisweilen starke Strömungen sowie merkbar kühlere Temperaturen. Wenn Sie Kiesstrände bevorzugen, sind Sie hier richtig – goldene Sandstrände, malerische Buchten und ein breites Wassersportangebot finden Sie hingegen vor allem im Osten und Norden der Insel.

Elli-Strand

Kallithea-Bucht

Faliraki-Strand

Tsambika-Strand

Reiseziel / Hotel

Abflughafen

Reisende

Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder bei Rückreise an.
Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder bei Rückreise an.
Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder bei Rückreise an.

Informationen zu Reisen mit mehr als 3 Kindern oder 4 Erwachsenen gibt Ihnen gerne unsere Hotline: 0234 - 96 103 71 (Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.)

Abflughafen

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0
 
X
Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.