Marsa Alam
  •  Fakten in Kürze
  •  Infrastruktur
  •  Klima / Reisezeit
  •  Kulinarisches
  •  Land und Leute
  •  Reise / Verkehr
  •  Tipps nach Reisetyp
  •  Sehenswürdigkeiten
  •  Sport
  •  Strand

Marsa Alam – Abtauchen in die einzigartige Unterwasserwelt Ägyptens

Am Roten Meer erleben Taucher, Schnorchler und Strandfans das ganze Jahr über ein Paradies auf Erden – beziehungsweise unter Wasser! Kilometerlange Korallenbänke, pudrig-feine Sandstrände und vom Wüstenklima angefachte Temperaturen machen die Entscheidung für diese Urlaubsregion leicht. Das Gebiet um das kleine Fischerdorf Marsa Alam bietet eine entspannte und nicht minder reizvolle Alternative zum rund 280 Kilometer nördlich gelegenen quirligen Ferienzentrum Hurghada. Im Küstenabschnitt von Marsa Alam und dem Hafenstädtchen El Quseir wird sanfter Tauchtourismus praktiziert und vor allem auf den Schutz von Korallen Wert gelegt. Entdecken Sie mit neckermann-reisen.de die Schönheit Ägyptens und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Korallenriffe.

Marsa Alam - Klima   Reisezeit

Klima und Reisezeit

Das für Ägypten typische Wüstenklima bringt heiße Sommer und milde Winter. Die Reiseziele am Roten Meer sind das ganze Jahr über attraktiv. Eine beliebte Reisezeit für einen Bade- und Tauchurlaub am Roten Meer ist von April bis Oktober. Im April, Mai, Juni, September und Oktober ist es mit über 30 Grad sehr sommerlich, und in den Monaten Juli und August können Spitzenwerte von 35 Grad und mehr sowie Wassertemperaturen von bis zu 28 Grad erreicht werden. Sonnenschein gibt es für bis zu dreizehn Stunden am Tag. Im Rest des Jahres herrschen angenehme Temperaturen von 22 bis 26 Grad, ideal für Reisende, die es nicht ganz so heiß mögen. Und selbst im Winter ist das Wasser mit rund 22 Grad noch herrlich warm.
Marsa Alam - Sehenswürdigkeiten © Kajsa Fagerström

Sehenswürdigkeiten

Auch wenn das Gebiet um Marsa Alam vorwiegend auf Strand- und Tauchurlaub ausgerichtet ist, gibt es im Süden der Rotmeerküste Ägyptens allerhand zu besichtigen. Erleben Sie beim Besuch ägyptischer Städtchen authentisches Flair. Dazu gehört eine Shisha-Session im Kaffeehaus sowie ein Einkaufsbummel über den Basar (inklusive Verhandlungsmarathon!). Im Rahmen von Tagesausflügen können Sie im Niltal die weltberühmten altägyptischen Baudenkmäler von Luxor und Theben bestaunen, und auch die arabische Wüste im Hinterland von Marsa Alam hat einiges zu bieten.

Luxor

Tal der Könige

Horus Tempel von Edfu

Doppeltempel von Kom Ombo

Nationalpark Wadi El-Gemal

El Quseir

Safaga

Mons Claudianus

Marsa Alam - Kulinarisches © David Johansson

Kulinarisches

In den Ferienanlagen am Roten Meer wird vorwiegend international gekocht. Landestypische Spezialitäten stehen aber nicht nur in einheimischen Lokalen auf der Speisekarte. Machen Sie einen kulinarischen Ausflug nach Ägypten und erfahren Sie mehr über die exotische Küche des Landes.

Gemüse

Fleisch und Fisch

Getränke und Süßes

Marsa Alam - Sport © Joakim Borén

Sport

Wie in allen Ferienzentren am Roten Meer richtet sich auch in Marsa Alam der Fokus des Sportangebots auf Aktivitäten rund ums Wasser. Zum Schutz von Fauna und Flora wird hier jedoch auf alles verzichtet, was Riff und Meer schaden könnte. So sind motorisierte Wassersportarten wie Jetski oder Wasserski vielerorts verboten. Zur Freude von Tauchern und Schnorchlern – denn kaum ein Gebiet am Roten Meer verfügt über eine solch intakte Unterwasserwelt wie Marsa Alam. Wer eine Alternative sucht, wird dennoch fündig: In den Hotel- und Ferienanlagen werden verschiedene Programme angeboten, so zum Beispiel Tennis, Fitnesskurse oder Beachvolleyball. Und wem das alles zu ortsgebunden ist, der kann bei einem mitreißenden Wüstentrip auf vier Rädern unvergessliche Urlaubsabenteuer erleben.

Tauchen und Schnorcheln

Surfen und Kitesurfen

Marsa Alam - Strand © Christer Engström

Strand und Meer

Das Rote Meer verdankt seinen Namen den Sandsteinfelsen der Wüste und nicht etwa dem Aussehen des Wassers. Dessen Farbskala reicht von Nachtblau über Türkis bis hin zu sattem Grün, je nach Tiefe und Zusammensetzung. Der ägyptische Teil des Roten Meers verfügt über insgesamt 1.500 Kilometer Riffe, das über 1.000 Fisch- und 250 Korallenarten Lebensraum bietet. Ein Grund für die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt des Roten Meeres sind die tropischen Wassertemperaturen von 22 bis 28 Grad. Hier gedeihen vor allem die hochsensiblen Korallen, deren Alter auf bis zu 10.000 Jahre geschätzt wird. Der Küstenabschnitt von Marsa Alam verfügt über die intaktesten Korallenriffe der Region und galt lange Zeit als Geheimtipp für Tauchfans. Genießen Sie den Aufenthalt an herrlichen Sandstränden sowie idyllischen Badebuchten und entdecken Sie beim Tauchgang und Schnorcheln die Faszination der ägyptischen Unterwasserwelt.

Elphinstone Reef

Sha'ab Samadai / Dolphin House Reef

Scha'b Abu Dabbah

El Quseir und Safaga

Daedalus Reef

Marsa Alam - Reise Verkehr © David Johansson

Reise und Verkehr

Als ganzjähriges Reiseziel ist Marsa Alam von Deutschland aus jederzeit gut zu erreichen. Hier finden Sie Informationen zur An- und Einreise sowie zum Thema Gesundheit.

Anreise

Gesundheitsprophylaxe und Tipps

Marsa Alam - Fakten in Kürze © Pontus Wallin

Gut zu wissen

Ägypten ist ein gastfreundliches Land, das seine Besucher von Herzen willkommen heißt. Es ist auch ein Land, in dem Religion und Tradition eine zentrale Rolle spielen. Über 90 Prozent der Ägypter sind Muslime, und religiöse Sitten, Feste und Feiertage bestimmen das Leben der Einwohner. Das gilt auch für die Urlaubsregion am Roten Meer. Ein paar Hinweise zeigen Ihnen auf, worauf Sie in Ihren Ägypten Urlaub achten sollten.

Alkohol und Drogen

Religiöse Feiertage und Feste

Sicherheit

Kleidung

Fotografieren

Marsa Alam - Land und Leute © Matina Tsogas

Land und Leute

Ägypten ist ein traditionelles Land, in dem die Religion auch im Alltag eine große Rolle spielt. Über 90 Prozent der 85 Millionen Ägypter sind Muslime. Seit der Revolution 2011 im Zuge des Arabischen Frühlings herrscht in den Großstädten eine Aufbruchstimmung, in den touristischen Gebieten am Roten Meer konzentrieren sich die Einheimischen jedoch auf das Wohl ihrer Gäste. Zuvorkommenheit, Gastfreundschaft und Höflichkeit gehören zu den geschätzten Tugenden der Ägypter und werden Ihnen nicht nur im Hotel entgegengebracht. Auf gleiche Weise sollten Sie Ihren Gastgebern begegnen.

Im Gespräch mit Einheimischen sind Themen wie Politik, Religion und Kritik tabu. Sprechen Sie lieber über Unverfängliches wie Familie, die Schönheit des Landes oder die eindrucksvolle Kultur Ägyptens. Hektik und Drängeln werden nicht gern gesehen. Beim Einkaufen auf dem Basar dürfen Sie indes ruhig etwas bestimmter auftreten, denn in arabischen Ländern gilt das Motto: verhandeln, nicht gleich kaufen! Das ist für an Fixpreise gewöhnte Mitteleuropäer nicht immer einfach, kann jedoch viel Spaß machen. Probieren Sie es einfach aus.

Sprache

Geld und Währung

Naturschutz

Marsa Alam - Tipps nach Reisetyp © Jenny Unnegård

Tipps je nach Reisetyp

Wie möchten Sie Ihren Urlaub in Marsa Alam gestalten? Reisen Sie allein, zu zweit oder mit der Familie? Möchten Sie sportlich aktiv sein oder die Kultur des Landes entdecken? Neckermann Reisen bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot für einen preiswerten Aufenthalt am Roten Meer. Und die Auswahl? Die treffen Sie!

Familien

Strandurlauber / Pauschalreisende

Paare

Singles

Taucher und Schnorchler

Marsa Alam - Infrastruktur und Verkehrsmittel © Ted Lindholm

Infrastruktur und Verkehrsmittel

In der Urlaubsregion am Roten Meer sind Sie auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis mobil. Hier finden Sie eine Übersicht über das Transportangebot an Ihrem Neckermann Reisen-Urlaubsziel Marsa Alam.

Mietwagen

Taxi und Sammeltaxis

Bus

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0