Frankreich
  •  Klima / Reisezeit
  •  Land und Leute
  •  Sehenswürdigkeiten
  •  Strand

Frankreich – die Vielfalt von Kultur und Natur erleben

Der Zauber Frankreichs ist zeitlos. Kaum ein anderes Land in Europa bietet so viele Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Urlaub. In Frankreich erwarten Sie die Weltstadt Paris, berühmte Sehenswürdigkeiten, pulsierende Städte und idyllische Dörfer, raue Küsten und sonnige Mittelmeerstrände sowie vielfältige Landschaften und eine Küche auf Feinschmeckerniveau. Genuss, Kultur und Savoir-vivre werden hier nicht nur gepredigt, jeglicher Ausdruck von Lebensfreude wird gekonnt zelebriert.

Frankreich - Klima   Reisezeit

Klima und Anreise

In Frankreich herrscht vorwiegend gemäßigtes Klima mit drei Zonen: Mittelmeer, Kontinental und Atlantik. Im eher kühlen Nordwesten fällt viel Regen und nicht selten suchen Stürme die Atlantikküste heim. Am Südatlantik ist es deutlich wärmer, und in den Mittelmeerregionen erreichen die Temperaturen im Sommer 30 Grad. Die Winter sind relativ mild, ab und an bläst der Fallwind Mistral kalte Luft nach Südfrankreich. Im östlichen Teil des Landes sind die Winter mit bis zu minus 10 Grad kalt, und im Sommer kann das Wetter von schwül-warm bis zuweilen stürmisch wechseln.

Die beliebteste Reisezeit ist im Frühjahr. Aber auch im Herbst fahren viele Urlauber in die begehrten Ferien-Regionen, die während der Hauptreisezeit (nationale Ferien) sehr gut besucht sind. Von Juni bis Anfang August bietet der Süden heiße Tage mit vielen Sonnenstunden. Im Winter zieht es zahlreiche Wintersportler in die schneebedeckten Höhen der französischen Alpen.

Anreise

Gesundheit und Tipps

Frankreich - Land und Leute © Pontus Wallin

Land und Leute

Frankreichs Facettenreichtum zeigt sich nicht nur in regionaler und landschaftlicher Hinsicht – vom atlantisch kühlen Norden über das kosmopolitische Paris, vom schneereichen Alpengebirge im Osten bis zu den sonnigen Regionen am Mittelmeer –, sondern auch in den Charakterunterschieden der jeweiligen Bewohner. So leben und denken die Bretonen anders als die mediterran geprägten Menschen in der Provence, und den Großstädtern in Paris wird eine gewisse Distanziertheit zum Rest der Nation nachgesagt. Was die Franzosen verbindet, ist die Liebe zum eigenen Land und die Wertschätzung von Stil und Umgangsformen.

Kultur

Sicherheit und Etikette

Trinkgeld

Frankreich - Sehenswürdigkeiten © Kajsa Fagerström

Sehenswürdigkeiten

Kultur und Natur pur – so könnte der Leitspruch Ihres Frankreich-Urlaubs mit Neckermann Reisen lauten, denn Frankreichs Sehenswürdigkeiten sind nicht selten mit der landschaftlichen Schönheit und Besonderheit ihrer Umgebung verbunden. Entdecken Sie faszinierende Bauwerke und charakteristische Provinzen und erliegen Sie dem Charme von Paris.

Paris

Kathedrale von Chartres

Das Loiretal

Bretagne und Normandie

Mont St-Michel

Marseille

Frankreich - Strand © Carlos Norlén

Strand und Natur

Naturliebhaber und Outdoor-Fans haben in Frankreich die Qual der Wahl. Ein Luxusproblem, denn egal für welche Region und Aktivität Sie sich entscheiden: Frankreichs Naturschätze sind alle eine Reise wert. Hier finden Sie Anregungen und Tipps für Ihren Frankreich-Urlaub mit neckermann-reisen.de.

Die Vulkane der Auvergne

Provence

Französische Riviera

Korsika

Reiseziel / Hotel

Abflughafen

Reisende

Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder bei Rückreise an.
Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder bei Rückreise an.
Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder bei Rückreise an.

Informationen zu Reisen mit mehr als 3 Kindern oder 4 Erwachsenen gibt Ihnen gerne unsere Hotline: 0234 - 96 103 71 (Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.)

Abflughafen

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0
 
X
Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.