Dubai
  •  Klima / Reisezeit
  •  Land und Leute
  •  Sehenswürdigkeiten
  •  Strand

Dubai – Märchenhafte Wüstenmetropole

Gigantische Wolkenkratzer funkeln in der nächtlichen Skyline um die Wette, riesige Einkaufszentren und Top-Hotels mit Traumstränden bieten das Beste vom Besten: Die Megacity Dubai ist der Inbegriff von Luxus und Glamour. Das Emirat am Persischen Golf liegt inmitten einer weiten Wüstenlandschaft von faszinierender Schönheit. Ein Dubai-Urlaub mit Neckermann Reisen entführt Sie in die märchenhafte Exotik des Orients und in eine hypermoderne Hightech-Welt. Bummeln Sie über die traditionellen Souks mit ihrem geschäftigen Markttreiben, gehen Sie in den gigantischen Shopping Malls auf Schnäppchenjagd und entdecken Sie die aufregende Kultur der Beduinen.

Dubai - Klima   Reisezeit

Klima und Anreise

Die beste Zeit für eine Städte- oder Erholungsreise nach Dubai liegt zwischen Oktober und April. Während der Wintermonate ist das Klima sonnig und mild mit Temperaturen zwischen 25 und 35 Grad. Der Persische Golf erreicht tropische Wassertemperaturen und erwärmt sich selbst im Januar und Februar auf etwa 22 Grad. Regen ist eine Seltenheit in dem Scheichtum, gelegentlich kann es zu Sandstürmen kommen. Im Sommer klettert das Thermometer auf Werte jenseits der 40-Grad-Marke und an der Küste ist es schwül-heiß.

Anreise

Gesundheitsprophylaxe und Tipps

Dubai - Land und Leute © Ted Lindholm

Land und Leute

Dubai gibt sich auf der einen Seite sehr westlich und hypermodern, auf der anderen Seite prägen arabische und islamische Traditionen die Menschen. Eine spannende Gemengelage, die einen Urlaub in dem Emirat so faszinierend macht. Das Wort Dubai heißt übersetzt „Treffpunkt“ und spiegelt sich in der Bevölkerungsstruktur wider. Nur ungefähr ein Drittel der Einwohner stammt aus dem Emirat, der Rest ist vor allem aus Asien und dem Iran immigriert. Neben Arabisch ist das kosmopolitische Englisch Amtssprache.

Währung

Kleiderordnung und Konventionen

Islamische Sitten und Bräuche

Einkaufen in Dubai

Dubai - Sehenswürdigkeiten © Ted Lindholm

Sehenswürdigkeiten

Dubai ist eine Stadt der Extreme und Gegensätze. Das Wunderland im Wüstensand glänzt mit gigantischen Bauwerken und ist zugleich jahrtausendealten arabischen Traditionen verhaftet. Bei einem Streifzug durch die Stadt und die spektakuläre Wüstenlandschaft der Umgebung erwarten Sie folgende Höhepunkte:

Burj al-Arab

Burj Khalifa

Palm Jumeirah

Jumeirah Moschee

The Dubai Mall

Dubai Creek (Khor Dubai)

Goldmarkt

Dubai Museum

Heritage und Diving Village

Wüstensafari

Dubai - Strand © Ted Lindholm

Strand und Meer

Dubai wartet mit einer Reihe von schönen Stränden auf, die das ganze Jahr über geöffnet sind. Neben den Privatstränden der Hotels gibt es öffentliche Badestellen, die für jedermann zugänglich sind. Einer der schönsten Strände ist der kilometerlange Jumeirah Beach, der feinen, hellen Sand und ein umfangreiches Wassersportangebot bietet. Sie können tauchen, schnorcheln, Wasserski fahren, windsurfen, segeln, kajakfahren oder hochseefischen. Alternativ lassen sich am Mamzar Beach, Al Mamzar Beach Park, Jumeirah Beach Park oder Umm Suqeim Beach Sonne, Sand und Meer genießen.

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0