Bibione
  •  Klima / Reisezeit
  •  Land und Leute
  •  Sehenswürdigkeiten
  •  Strand

Bibione, der sonnige Bade- und Thermalort an der Adria

Strandurlaub vom Feinsten an der malerischen Adriaküste Italiens: das bietet der Urlaubsort Bibione. Der samtweiche Sand des goldgelben Strandes, die grüne Umgebung mit Pinienwäldern und die Erholungsangebote der Therme begeistern jedes Jahr zahlreiche deutsche Urlauber. Ein Tagesausflug nach Venedig oder eine Radausfahrt entlang der Lagune bereichern das Ferienprogramm kulturell und sportlich. Machen Sie mit Neckermann Reisen Urlaub in Bibione und entdecken Sie den Facettenreichtum der touristisch bestens erschlossenen Adriaperle.

Bibione - Klima   Reisezeit

Klima und Anreise

Bibione liegt an der nördlichen Adriaküste und ist der bekannteste und größte Badeort der Region Venetien. Genau genommen handelt es sich um einen Stadtteil der Lagunenstadt San Michele al Tagliamento, die rund 12.000 Einwohner zählt. Beste Reisezeit und zugleich Hauptsaison ist von Mai bis September, wenn die Tageshöchsttemperaturen bei unter 20 bis knapp unter 30 Grad liegen und sich das Mittelmeer auf bis zu 25 Grad erwärmt. Im Winterhalbjahr sind die touristischen Einrichtungen am Strand geschlossen. Die Therme ist ganzjährig geöffnet.

Anreise

Gesundheit und Urlaub mit Hund

Bibione - Land und Leute © Mats Högberg

Land und Leute

Sonne, Strand, Kulinarik, Kultur und Dolce Vita: dafür ist Italien bei Urlaubern bekannt und beliebt und diese Zutaten zu einem rundum gelungenen Urlaub finden Sie auch in Bibione. Die Menschen leben schon seit den 1950er Jahren harmonisch vom und mit dem Tourismus. Naturschutz und Nachhaltigkeit sind für die Einwohner eine Herzensangelegenheit und werden aktiv gelebt. Hotels, Ferienunterkünfte und Campingplätze sind schonend in die grüne Oase integriert. Über dem Strand von Bibione weht seit 1996 durchgehend die Blaue Flagge, die für beste Wasser- und Strandqualität steht. Dazu kommen weitere Auszeichnungen für den vorbildlichen Schutz der Ökosysteme.

Sprache

Veranstaltungen und Festivals

Bibione-Urlaub mit Kindern

Bibione - Sehenswürdigkeiten © Christer Engström

Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie nicht gerade am herrlichen Sandstrand von Bibione entspannen oder eine Wellnessbehandlung in der Therme wahrnehmen, lockt die Umgebung mit spannenden Ausflugsmöglichkeiten in die Natur und einigen Sehenswürdigkeiten. Im Ort schlendern Sie durch die hübsche Fußgängerzone, über den Wochenmarkt oder sehen sich folgende Attraktionen an:

Leuchtturm von Bibione

Lagune mit Casoni

Yachthafen Porto Baseleghe

Caorle

Venedig

Luna Park Adriatico

Tropfsteinhöhle Grotta Gigante

Hemingway Park in Lignano

Concordia Sagittaria

Bibione - Strand © Matina Tsogas

Strand und Meer

An der rund zehn Kilometer langen Bucht von Bibione findet jeder Urlauber ein Plätzchen, um sein Handtuch im samtweichen Sand auszubreiten. Am breiten Strand stehen Ihnen etliche Sportangebote offen. Beachvolleyball, Fußball, Strandtennis, Surfen, Segeln, Kajakfahren und Reiten stehen auf dem Programm. Der rauchfreie Strand ist auch sehr kinderfreundlich: zertifizierte Animateure veranstalten von Juni bis September kostenlos Strandspiele, Bastelstunden und Schwimmübungen für die Kleinen.

Für FKK-Fans steht in den Dünen ein eigener Bereich zur Verfügung, Hundebesitzer treffen sich am Hundestrand Pluto.

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0