Europa-Park: Neuheiten warten auf dich!

Es geht nach oben. Langsam. Und dennoch schlägt das Herz immer schneller. Ok, jetzt ganz ruhig bleiben. Noch geht es nicht los. Noch ein kleines Stück … und dann schießt mit einem Mal das Adrenalin durch den Körper – gefolgt von einem Schrei. Die Achterbahn im Europa-Park saust dahin und der Schrei wird zum breiten Grinsen. Dann ist es klar, das willst du noch einmal. Kein Problem. Besucher begeistert der Europa-Park mit Neuheiten und Dauerbrennern wie der Katapultachterbahn „“blue fire Megacoaster powered by GAZPROM“ oder der Achterbahn „Euro-Mir“ fast das ganze Jahr hindurch.

Der Freizeitpark – der in Baden-Württemberg liegt, genauer gesagt im Dreiländereck in Rust – bietet aber nicht nur Geschwindigkeitsfans ein breites Angebot. Auch Gäste, die es ruhiger mögen, sowie Familien mit Kindern finden hier ihr perfektes Fahrgeschäft. Du warst schon einmal dort und hast viele der über 100 Attraktionen und Shows gesehen? Kein Grund, nicht noch einmal hinzufahren! Denn regelmäßig kommen im Europa-Park Neuheiten hinzu, die Besucher begeistern. Neckermann Reisen zeigt dir die neuesten Highlights, die in der kommenden Saison und darüber hinaus im Park auf dich warten.

Einfach mal abtauchen – „Rulantica“, die neue Wasserwelt des Europa-Park

Die Zielgerade ist erreicht. Am 28. November 2019 soll eine heiß ersehnte und richtig große Neuheit im Europa-Park eröffnen. „Rulantica“ heißt die Wasserwelt des Europa-Park, die im Zuge der Resort-Erweiterung vor den Toren des beliebten Freizeitparks entsteht. Das Spaßbad ist an die gleichnamige nordische Saga angelehnt und bietet mit 17 Rutschen und insgesamt neun unterschiedlich thematisierten Bereichen viel Spaß und Action für kleine und große Wasserratten. Am „Skip Strand“ wartet beispielsweise ein versunkener Dreimaster auf seine Entdeckung und im Bereich „Vinterhal“ sorgen Gletscherberge und Wasserrutschen für ein spannendes Abenteuer. Perfekter Übernachtungsort, um einen Tag in der neuen Wasserwelt zu verbringen, ist übrigens eine der weiteren Europa-Park-Neuheiten: das Hotel „Krønasår – The Museum-Hotel“, das bereits ab 31. Mai seine Tore öffnet.

Die neue Wasserwelt „Rulantica“ aus der Vogelperspektive.

Gut zu wissen: Da die Kapazitäten in „Rulantica“ begrenzt sind, ist der Eintritt in die Wasserwelt nur mit einem vorab gekauften Online-Ticket möglich.

Relaxen im Museum – Eröffnung des Erlebnishotels „Krønasår“

Das Hotels "Krønasår"
Neueröffnung für traumhafte Nächte: Das Erlebnishotel „Krønasår“

Es ist insgesamt das sechste Themenhotel das zum Erlebnis-Resort gehört und eine der besonderen Europa-Park-Neuheiten. Das Erlebnishotel „Krønasår“ bietet dir 276 Zimmer und 28 traumhafte Suiten für deinen perfekten Urlaub im Freizeitpark. Das Haus ist im skandinavischem Stil einem Naturkundemuseum nachempfunden und liegt direkt in der Nachbarschaft zur neu entstehenden Wasserwelt „Rulantica“. Relaxe im Hotel nach einem spannenden Tag mit Achterbahnen, Shows und jeder Menge Action und lass dich in den Restaurants mit exklusiven Köstlichkeiten verwöhnen. Unser Tipp: Wenn du die Umgebung rund um den größten Freizeitpark Deutschlands entdecken möchtest, leih dir ein Fahrrad oder ein E-Bike direkt im Hotel aus.

Einblicke ins All – „Mission Astronaut“

In der Sommersaison 2019 startet im Park die „Mission Astronaut“. Das 360-Grad-Filmabenteuer zählt zu den Neuheiten im Europa-Park und begeistert im Traumzeit-Dome mit spektakulären Einblicken in die Welt der Raumfahrt. Astronaut Andreas Gerst und sein französischer Kollege Thomas Pesquet erklären dir bei Kino-Feeling, wie die ISS funktioniert und wie es sich in der Raumstation lebt. Ein beeindruckendes Erlebnis für große und kleine Gäste.

Eintauchen ins All – die neue „Mission Astronaut“.

Toben auch bei trübem Wetter – „JUNIOR CLUB Studios“

Im niederländischen Themenbereich – einem von insgesamt 15 europäischen Themenbereichen – wartet auf die Kinder eine neue Attraktion. Ab Sommer toben die Kleinen ausgelassen in den neuen „JUNIOR CLUB Studios“. Der überdachte Indoor-Spielbereich verspricht Spaß und Action, auch wenn das Wetter vielleicht mal nicht so mitspielt.

Junior Studios
Absolut wettersicher – die „JUNIOR CLUB Studios“.

Rafting und Riesenschaukel – Neueröffnung des Skandinavischen Themenbereichs

Altbekannt und doch eine Europa-Park-Neuheit: Nach knapp einem Jahr ist der Skandinavische Themenbereich für Besucher wieder zugänglich. Und er ist noch besser geworden. Neben bunten Häuserfassaden locken das neue „Fjord-Restaurant“, der Imbiss „Fiskehuset“, die Eisdiele „Is Huset“ sowie die zwei Shops „Sportsbutikk“ und „Snorri’s Varehus“. Ein einmaliges Parkerlebnis im Skandinavischen Themenbereich ist nach wie vor das „Fjord-Rafting“. In runden Booten treibst du einen mitreißenden Wildbach entlang – Wasserspritzer inklusive.

Thamenpark Skandinavien
Bunt und vielfältig – der Themenbereich Skandinavien eröffnet neu.

VR-Erlebnis und Zeitreise – „Eurosat – CanCan Coaster“

Ein neues Fahrgefühl wartet im „Eurosat – CanCan Coaster“ im Französischen Themenbereich auf dich. Die Dunkelachterbahn saust mit dir nach ihrer Umgestaltung durch das Paris des 19. Jahrhunderts – insbesondere durch das bekannte Künstlerviertel Montmartre mit dem Moulin Rouge. Bereits im Wartebereich begeistert die Besucher die detailverliebte Dekoration. Doch die Darkride-Achterbahn hat noch mehr zu bieten. Weltraumfans freuen sich über eine weitere Neuheit im Europa-Park: ein atemberaubendes Virtual-Reality-Erlebnis. Durch einen separaten Bahnhof und Verschiebegleise, die in die Achterbahn integriert sind, ist das VR-Erlebnis „Eurosat Coastiality“ möglich. Du tauchst dabei in die Welt von Luc Bessons Top-Movie „Valerian – die Stadt der tausend Planeten ein“. Ein unvergleichliches Abenteuer!

Tickets, Öffnungszeiten & Co. – das musst du wissen


Der Europa Park bietet mit seinen Neuerungen und bekannten Highlights für die gesamte Familie sowie für Adrenalinjukies tolle Angebote.

Öffnungszeiten: Von 6. April bis zum 3. November 2019 kannst du dem Park einen Besuch abstatten. Und auch im Winter musst du auf einen Parkbesuch nicht verzichten. Vom 23. November bis zum 6. Januar öffnet der Europa-Park seine Tore zur Wintersaison. Zudem sorgen mitreißende Konzerte, aufregende Partys, faszinierende Themenfeste und viele weitere Eventhighlights für beste Stimmung.

Preise: Kleinkinder bis einschließlich drei Jahren haben freien Eintritt. Erwachsene zahlen im Sommer 52,00 Euro für Ihre Eintrittskarte. Kinder bis elf Jahre 44,50 Euro.

Und wer sich nach einem Tag noch nicht verabschieden mag und das Parkerlebnis weiter auskosten möchte, der übernachtet einfach in einem der traumhaften Erlebnishotels in unmittelbarer Nähe zum Europa-Park.

Magazin Redaktion

Magazin Redaktion

Reiseberichte und Urlaubsinspiration aus aller Welt von Mitarbeitern, Partnern und Gastautoren.