Die 10 besten Instagram Fotospots in Griechenland

Ich habe eine Woche Urlaub im Juni – klingt erst mal ganz gut, oder? Anfangs standen zwei Ziele zur Auswahl: Sardinien und Sizilien! Aber alle, die schon mal ihr Handy und Instagram für die Urlaubsrecherche genutzt haben, kennen das Problem bestimmt: Plötzlich sind es 10 Ziele! Von einem Städtetrip nach NYC bis hin zu einem Wander- & Wellnessurlaub in Österreich war so ziemlich alles dabei – dank der netten App Instagram. Das allabendliche Scrollen durch meinen Insta-Feed hat dazu geführt, dass ich nur unentschlossener wurde: Von „Oh, da wollte ich auch schon immer mal hin!“ zu „Ach, und das steht auch schon so lange auf meiner Bucket List.“ Und dann, schwupps: Bin ich bei Griechenland hängen geblieben. Warum? Wegen der atemberaubenden Instaspots!

Jetzt bleibt nur noch die Frage: Wohin genau in Griechenland? Denn es ist so: Kennst du eine Insel, kennst du nicht gleich alle Inseln. Deshalb habe ich nun eine Top 10 – dank Instagram – und fliege daher wohl die nächsten 10 Jahre nach Griechenland. Es gibt Schlimmeres. Also los, lasst euch selbst für den nächsten Sommerurlaub von den besten Instagram Spots inspirieren!

1. Instagram Spot: Kefalonia – Melissani

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Anastasija Popovska (@anastasijapopovska) am

 

Eines der Highlights von Kefalonia, der größten Ionischen Insel, ist die Tropfsteinhöhle Melissani unweit des beliebten Touristenortes Sami. Die Höhle wurde nach dem Einsturz ihres Daches infolge eines Erdbebens entdeckt. Die Sonnenstrahlen, die durch die Öffnung in das Innere gelangen, reflektieren auf der Wasseroberfläche und lassen das kristallklare Wasser in unterschiedlichsten Blaunuancen leuchtet. Besonders schön ist das Farbspiel am Mittag, da zu dieser Zeit die Sonne direkt über dem See steht.

2. Instagram Spot: Korfu – Porto Timoni

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von (@chriskaridis) am

 

Außerhalb des malerischen Dorfes Afionas im Nordwesten von Korfu trennt ein schmaler Landstreifen zwei der wohl schönsten Strände der Insel. Für diese fantastische Aussicht auf die Zwillingsbucht mit ihren zwei Stränden, den üppig begrünten Felsen und dem türkisblauen Meer wandert ihr den schmalen Pfad zum Kap von Porto Timoni. Die gesamte Wanderung dauert 2 Std. inkl. Rückweg. Sportschuhe und ausreichend Wasser bitte nicht vergessen! Abends gibt es dann etwas Entspannung im Hotel!

3. Instagram Spot: Kos – Zia

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ELLA Info-Kos.de (@kos.island.by.ella) am

 

Diesen atemberaubenden Sonnenuntergang kannst du von Zia aus beobachten. In den Sommermonaten tummeln sich deshab zahlreicheTouristen in den Tavernen mit Ausblick. Wenn du etwas ungestörter sein willst, dann gehe etwas weiter hinauf zur Kirche von Zia. Unser Hoteltipp für deinen Urlaub auf Kos: Der Cook’s Club Tigaki Kos – auch super instagrammable 😉

4. Instagram Spot: Kreta – Seitan Limani

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von iamgreece • tony kariotis (@iamgreece) am

 

Seitan Limani (oder auch Seitan Limania) ist ein abgelegener Strand auf der Halbinsel Akrotiri im Nordwesten von Kreta. Anders als z.B. Elafonisi liegt der kleine Strand versteckt zwischen hohen Klippen am Ende eines schmalen Kanals. Du kannst Seitan Limani entweder vom Meer aus im Rahmen einer Bootstour erreichen, oder du fährst mit dem Mietwagen bis zu einem Parkplatz 15 Min. Fußweg vom Strand entfernt. Da der Pfad hinab zum Strand teilweise recht steil ist, solltest du auf jeden Fall Sportschuhe im Gepäck haben. Mach am besten einen Tagestrip aus deinem Besuch, vom SENTIDO Blue Sea Beach (unserem Lieblingshotel auf Kreta) brauchst du z.B. knapp 150 Minuten mit dem Auto.

5. Instagram Spot: Mykonos – Agias Paraskevis

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lisa Michele Burns | Travel (@the_wanderinglens) am

 

Mykonos hat viele Insta-fähige Orte, aber diese schmale Gasse namens Agias Paraskevis hat es mir besonders angetan. Sie befindet sich keine 5 Min. Fußweg von Little Venice Richtung Landesinnere in Mykonos-Stadt. Google Maps starten und los geht’s.

6. Instagram Spot: Rhodos – Lindos

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alina Agarkova (@alina.agarkova) am

 

Lindos im Südosten von Rhodos ist der ideale Ort für Insta-fähige Fotos. Weiße, kubische Häuser und farbenfrohe Bougainvillea-Blüten säumen die kleinen Gassen und Treppen. Das Dorf ragt vom Wasser den Felsen hinauf, auf dem die Akropolis von Lindos thront. Und genau deshalb ist Lindos kein unbekannter Ort. Für die besten Fotos empfehle ich dir daher Lindos vor 10:00 Uhr oder nach 16:00 Uhr zu besuchen. In der Mittagssonne lässt es sich ohnehin am besten in der nahegelegenen St. Pauls Bucht oder am Glystra Strand aushalten. Abends kannst du dann im Cook’s Club City Beach Rhodes Hotel all deine Fotos ganz gechillt mit einem leckeren Cocktail anschauen!

7. Instagram Spot: Santorin – Oia

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Leonie Hanne (@leoniehanne) am

 

Dieses Motiv kennt sicherlich jeder von euch. Das Küstendorf Oia im Nordwesten von Santorin zeichnet sich durch seine weißen bis pastellfarbigen, in die Klippen geschlagenen Kalksteingebäude und blauen Kirchenkuppeln aus. Daher ist Oia kein Geheimtipp mehr, hat aber trotzdem nicht an Glanz verloren. Und im Gegensatz zum Hauptort Fira sind die Gassen, Restaurants und Cafés tagsüber weniger überfüllt. Zum Abend hin ändert sich das Bild allerdings, denn den Sonnenuntergang dort will sich niemand entgehen lassen. Da sich die meisten Touristen zum Sonnenuntergang Richtung altes Kastell – dem Hauptplatz – begeben, solltet ihr entweder rechtzeitig dorthin aufbrechen, oder einen Tisch in einem der Restaurants reservieren, die einen Blick auf den Sonnenuntergang bieten.

8. Instagram Spot: Symi – Gialos

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Carnets de traverse (@carnetstraverse) am

 

Wenn du dich an den weißen, kubischen Häusern von Santorin satt gesehen hast, dann ist Symi die richtige Insel für dich und deine Kamera. Nach einer knapp einstündigen Bootsfahrt von Rhodos-Stadt sorgt gleich die Hafeneinfahrt für einen Wow-Moment. Denn der Hafen Gialos mit seinen Fischebooten und Yachten wird von pastellfarbenen, neoklassizistischen Häusern umrahmt, die entlang eines Hügels erbaut wurden.

9. Instagram Spot: Zakynthos – Navagio Beach

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von LAUREN BULLEN (@gypsea_lust) am

 

Der Navagio Strand im Nordwesten der Insel Zakynthos gehört sicherlich zu den schönsten Stränden von ganz Griechenland. Umgeben von riesigen Kalksteinfelsen und dem azurblauen Meer findet ihr einen kleinen, weißen Strand, auf dem ein altes Schiffswrack liegt. Der Strand selber ist nur vom Wasser aus erreichbar (Tipp: Wenn ihr zum Strand wollt, dann am besten morgens vor 10:00 h oder am späten Nachmittag). Aus der Vogelperspektive betrachten könnt ihr den Strand vom Aussichtspunkt aus, den ihr auf halbem Weg zwischen den Bergdörfern Volimes und Anafonitria findet. Am besten mietet ihr euch ein Auto, um dortin zu fahren. Das beste Licht habt ihr hier am Nachmittag!

10. Instagram Spot: Kreta – Cook’s Club Hersonissos Crete

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JUST YENTL (@yentlkeuppens) am

Unsere Nr. 10 ist eine Besonderheit, denn es ist ein Hotel. In unserem ersten Cook’s Club auf Kreta sind in Zusammenarbeit mit drei ausgewählten Künstler aus Großbritannien, der Ukraine und Amsterdam vier Kunstinstallationen entstanden: die perfekten Insta Spaces!

Also los, ab nach Griechenland!

Hotelempfehlungen

hannae

Hanna Eberhard

Seit Februar 2016 verantworte ich bei Thomas Cook als Online Redakteurin im Bereich Content Marketing die Blogs des Unternehmens. Doch mit dem Reisen verbindet mich nicht nur meine Arbeit, sondern auch meine private Leidenschaft für fremde Kulturen, atemberaubende Landschaften und exotische Gerichte. Obwohl ich bereits in China, Italien und England gelebt habe, nutze ich auch heute noch jede Möglichkeit um Neues zu entdecken.

#NeckermannReisen bei Instagram