Wellnessurlaub - Kraft tanken, abschalten und "La Stone"

von Katharina H. | mehr Artikel von | 31. Oktober 2013 | Sport & Wellness, Wellness | Keine Kommentare

Wellness… Ein Begriff der dem Englischen entstammt und „Wohlbefinden“ bedeutet. Doch was ist „Wohlbefinden“ eigentlich? Wellness_FacebookWir haben unsere Facebook-Fans gefragt, was Wellnessurlaub für sie bedeutet. Die Mehrheit unsere User verbindet mit Wellness hauptsächlich Entspannung, Kraft tanken und einfach mal die Seele baumeln lassen. Den Alltag vergessen, abschalten und sich um nichts kümmern zu müssen sind viele Gründe, warum wir in den Wellnessurlaub fahren. Unterstützend zu diesem „einfach mal die Seele baumeln lassen“ gibt es verschiedene Wellness-Anwendungen, die helfen, den Kopf auszuschalten und zu genießen. Von Hot-Stone Massage bis hin zu Rasulbad ist im Wellnessurlaub für jeden Geschmack etwas dabei. Doch was steckt eigentlich hinter all diesen Anwendungen?

Hot-Stone-Massage

Die Hot-Stone-Massage ist eine abgewandelte Form der Wellness-Anwendung „La Stone“. Bei der „La Stone“-Anwendung wird der Körper mit warmen und kalten Steinen sowie warmen Öl massiert. Die Durchblutung wird angeregt und so können Blockaden im Körper gelöst werden. Bei der allbekannten Hot-Stone-Massage wird der Körper ausschließlich mit warmen Steinen massiert, wodurch eine Tiefenentspannung erreicht wird. Einfach mal genießen!

Wer gerne mal eine Hot-Stone-Ganzkörpermassage ausprobieren möchte, sollte in das Hotel Elbschlösschen in Rathen in der Sächsischen Schweiz fahren. Das Hotel eignet sich auch besonders gut, um Wellnessurlaub mit einem Tagesausflug nach Dresden zu kombinieren. Auch für einen Ausflug in die Natur ist das Vier-Sterne-Hotel bestens geeignet. Und nach einer langen Wanderung kann der Körper bei einer Hot-Stone-Massage wieder entspannen.

Rasulbad

Ein Rasulbad ist ein orientalisches Pflegeritual, das eine zarte Haut garantiert. Zuerst wird der gesamte Körper mit Schlamm eingerieben. Danach wird ein Rasulraum betreten, der sich, begleitet von verschiedenen Düften von Kräutern, durch Dampf langsam erwärmt. Durch das Abreiben des Schlamms werden die obersten Hautschüppchen entfernt. Abschließend wird der geduschte Körper mit Öl eingerieben und es bleibt eine streichelzarte Haut. Wer möchte das nicht?

Baederpark_Sieben_Welten (23)?

Genau deshalb hier eine Empfehlung: Das Bäder Park Hotel & Sieben Welten Spa Resort in Fulda/Künzell bietet einen Wellnessbereich der Superlative: 30.000 qm einzigartige Thermenlandschaft mit transparentem Dach und großzügigem Wellness-Außenbereich. Hier wird das Komplettpaket „Traum des Orients“ für zwei Personen angeboten. Dieses Paket beinhaltet ein gemeinsames Rasulbad, eine Rückenmassage in der Partnerkabine und eine Hamam-Anwendung.

Wellnessurlaub Bäderpark Sieben Welten

Fulda lohnt sich ebenfalls für aktive Gäste, die mit Wellnessurlaub nicht nur Entspannung, sondern auch die Nähe zur Natur verbinden. Die Wasserkuppe lockt im Sommer zum Wandern und im Winter zum Langlauf.

Qi Gong

Wer allerdings mal etwas anderes in Punkto Wellness-Anwendungen ausprobieren möchte, sollte sich Qi Gong nicht entgehen lassen. Diese spezielle Atem- und Meditationstherapie der Traditionellen Chinesischen Medizin kombiniert bewusstes Atmen, Konzentrationsübungen und langsamen Bewegungen, die ausgleichend auf Körper und Geist wirken.

Ich fühle mich jetzt schon sehr entspannt, aber meinen Wellnessurlaub werde ich sofort buchen. Ihr auch? Angebote für Wellnessurlaub bei Neckermann Reisen gibt es hier. Und wer noch ein wenig Beratung braucht, den helfen die Wellness-Experten von Neckermann Reisen unter dieser Telefonnummer gerne weiter: 06171-8970730

Katharina H.

Katharina H. [User]

Community Manager bei Thomas Cook AG
Nach dem ich mein Studium erfolgreich abgeschlossen habe, bin ich nun seit über 2 Jahren bei Thomas Cook im Social Media Bereich tätig. Reisen bedeutet für mich, die Welt entdecken, mich treiben lassen und jeden Winkel dieser Erde genießen und erkunden. Jede Reise ist eine unvergessliche Erfahrung. Am liebsten hätte ich heute schon die ganze Welt gesehen, denn „Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist.“ (Jean Paul 1736-1825)
Katharina H.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.